Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Die Nerven - Wir waren hier

User Beitrag

pounzer

Postings: 330

Registriert seit 24.08.2019

10.06.2024 - 14:02 Uhr
Von Instagram:

"Wir freuen uns sehr, unser neues Album anzukündigen. Es heißt »WIR WAREN HIER« und erscheint am Freitag, den 13. September 2024 via Glitterhouse Records.

Die erste Single »ALS ICH DAVONLIEF«, die gleichzeitig auch der erste Song des Albums ist, ist ab JETZT auf allen Streamingportalen verfügbar!

Und noch was: die zweite Single erscheint noch diesen Freitag!"


Als ich davonlief: https://tidal.com/browse/album/366225752?u

Cellardoor

Postings: 97

Registriert seit 20.04.2024

10.06.2024 - 15:15 Uhr
Danke für die Info.
Starker Song bin schon gespannt auf Freitag.

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 3768

Registriert seit 14.03.2017

10.06.2024 - 15:43 Uhr - Newsbeitrag
Hier noch als Newsbeitrag damit diese tolle Info nicht untergeht:
Wie oben schon dankenswerter - und netterweise von pounzer geschrieben,kommt am 13.9.2024 das neue Album Wir waren hier.
Sehr erfreulich

Starker neuer Song
Als ich davonlief überall,auch bei Spotify:
https://open.spotify.com/track/0W4H2E1vYw7f17hpjWBGdx?si=dc194cf79d564878

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 26758

Registriert seit 08.01.2012

10.06.2024 - 19:16 Uhr - Newsbeitrag
DIE NERVEN veröffentlichen heute ihren neuen Song "ALS ICH DAVON LIEF" und kündigen damit ihr neues Album "WIR WAREN HIER" für den 13. September 2024 via Glitterhouse Records an.


Berlin, 10.06.2024
„WIR WAREN HIER“ heißt das neue Album von der Gruppe DIE NERVEN. Die Schande der Verschwendung und der rücksichtslosen Vergiftung der Welt ist für DIE NERVEN Thema auf dem neuen Album. Moralisieren wollen sie dennoch nicht: „Es gibt kein richtiges Leben im falschen“, sagt die Band. Es sei ohnehin für einen Menschen unmöglich, alles richtig zu machen. Was aber möglich ist – das ist, dass man sich von der verzweifelten Gesamtsituation den Blick nicht vernebeln lässt auf das, was in dieser Welt an Schönheit noch bleibt.

„WIR WAREN HIER“: Das ist aber jedenfalls nicht nur ein Album über das, was bleibt, wenn die Menschheit verschwunden ist. Es ist auch ein Album mit einer Musik, die Verschwinden als Glück zu begreifen und zu beschreiben vermag: das Glück, das man empfindet, wenn man an Orte zu verschwinden versteht, an denen die Hässlichkeit der Realität wenigstens für einen Moment aufgehoben ist: in Schönheit. Solche Orte sind zum Beispiel die Orte der Freundschaft. Die neuen Songs haben DIE NERVEN in einer vierwöchigen Session in einem ehemaligen Sterne-Restaurant am Stuttgarter Schlossplatz mit Blick auf die Oper aufgenommen. „Wir waren wieder alle gemeinsam in einem Raum, und plötzlich ging alles wieder wie von alleine“, sagt die Band „es haben sich wie von selber Leitmotive gebildet, die alle Songs miteinander verbinden“. Und so nah wie auf „WIR WAREN HIER“ sind DIE NERVEN noch auf keinem Studioalbum der Aura ihrer Live-Auftritte gekommen – der musikalischen Spontanität ihres Zusammenspiels auf der Bühne, dem Stop-and-Go ihrer Improvisationen, der Lust an der gegenseitigen Überraschung, und schließlich: der kollektiven Entäußerung in die Katharsis.



„WIR WAREN HIER“ ist das sechste Album des Trios. Vor vierzehn Jahren wurden DIE NERVEN in Stuttgart gegründet, seit zwölf Jahren bestehen sie in der aktuellen Besetzung mit Kevin Kuhn, Julian Knoth und Max Rieger. „WIR WAREN HIER“: Diesen Titel könnte man auch dergestalt deuten, dass dies das letzte Album der Band sein könnte. Aber das Gegenteil ist richtig: „Es ist das erste Album, das wir machen, das sich nicht so anfühlt wie unser letztes Album. Und das ist gut so.“

Alle drei haben sich nun in einen Zustand gefunden, in dem sie einander so sicher sind, dass sie wissen: So können wir nach all der Zeit miteinander weiter machen, weiter arbeiten, uns miteinander weiter entwickeln. Ihre Musik ist immer noch zornig, laut, dramatisch, vielleicht könnte man auch sagen: nihilistisch. Aber es handelt sich um einen reiferen Nihilismus, als man ihn von den NERVEN bislang kannte. In ihrer Musik fliegt man immer noch über Halden voll Schrott, über dürre Heiden, wüste Länder und öde Städte. Aber es schillern nun auch schöne Klangtupfer über der Szene wie von den letzten Sonnenstrahlen vor einer ewigen Nacht oder von einem bunt schillernden Ölfilm auf einer verdreckten See.

"WIR WAREN HIER" von DIE NERVEN erscheint am 13. September 2024 via Glitterhouse Records.

Enrico Palazzo

Postings: 4169

Registriert seit 22.08.2019

10.06.2024 - 19:52 Uhr
Mega! Was freu ich mich drauf! :) Letztes Album immer noch für mich das stärkste deutschsprachige Album seit Kapitulation.

Lateralis84skleinerBruder

Postings: 794

Registriert seit 03.03.2019

10.06.2024 - 19:59 Uhr
Freue mich auch sehr.
Der Pressetext liest sich für mich wieder nach mehr Eskapismus und abstrakterer Lyrik.

noise

Postings: 985

Registriert seit 15.06.2013

10.06.2024 - 22:55 Uhr
Neuer Song kann sich hören lassen. Habe eigentlich dieses Jahr noch nicht mit einem neuen Album gerechnet. Umso besser. Bin gespannt.

Sick

Postings: 281

Registriert seit 14.06.2013

11.06.2024 - 21:59 Uhr
Yeah!

foe

Postings: 188

Registriert seit 10.06.2020

14.06.2024 - 10:44 Uhr
Auch gelungene 2. Single ('Das Glas zerbricht und ich gleich mit') sowie Tour-Ankündigung!

Enrico Palazzo

Postings: 4169

Registriert seit 22.08.2019

14.06.2024 - 10:49 Uhr
Gibt's schon Termine?

Quirm

Postings: 465

Registriert seit 14.06.2013

14.06.2024 - 10:53 Uhr
“AUF DER FLUCHT VOR DER WIRKLICHKEIT” TOUR 2024

05.11. Hannover – Faust
06.11. Berlin – Astra Kulturhaus
07.11. Essen – Zeche Carl
12.11. Mannheim – Alte Feuerwache
13.11. Nürnberg – z-Bau
14.11. München – Technikum
15.11. Dornbirn, AT – Spielboden
16.11. Zürich, CH – Bogen F
26.11. Hamburg – Fabrik
27.11. Frankfurt – Das Bett
28.11. Bielefeld – Forum
29.11. Köln – Kantine

AndreasM

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 722

Registriert seit 15.05.2013

14.06.2024 - 11:28 Uhr
Keine Termine und damit keine Liebe für Leipzig! (und den Osten)
Da kommen also sicherlich noch Termine nach ;) Stuttgart steht ja bspw. auch nicht drauf.

Enrico Palazzo

Postings: 4169

Registriert seit 22.08.2019

14.06.2024 - 11:42 Uhr
Ich hoffe! Würde mich freuen, wenn Sie wieder nach Bremen kämen. Dann müsste ich nicht nach Hamburg, Hannover oder Essen :)

u.x.o.

Postings: 514

Registriert seit 29.08.2019

14.06.2024 - 11:42 Uhr
Das Glas zerbricht fühle ich hart. Richtig gute Nummer, Vorfreude auf die LP mal wieder auf Stufe 11.

u.x.o.

Postings: 514

Registriert seit 29.08.2019

14.06.2024 - 11:46 Uhr
+ Das Albumcover in Verbindung mit dem Titel ist schon echt ziemlich gut.

pounzer

Postings: 330

Registriert seit 24.08.2019

14.06.2024 - 12:49 Uhr
Ich hoffe ja immer noch, dass die irgendwann mal nach London kommen. Definitiv eine Bucket-List-Band für mich. Aber ist natürlich leider eher unwahrscheinlich.

Gilgamesch

Postings: 209

Registriert seit 27.05.2024

14.06.2024 - 12:52 Uhr
Dann flieg doch einfach rüber für ein Konzert. Neulich ein Vlog gesehen, da hat jemand einen Tagestrip von London zu einer Therme nach Bucharest gemacht.

pounzer

Postings: 330

Registriert seit 24.08.2019

14.06.2024 - 13:31 Uhr
Ja, normalerweise würde ich das zumindest in Erwägung ziehen. Aber hab gerade nen kranken Hund zuhause, da ist Planung leider schwierig.

Um nicht völlig off-topic zu gehen: Höre gerade mal wieder den Vorgänger und bin unendlich gespannt auf Wir Waren Hier.

Gilgamesch

Postings: 209

Registriert seit 27.05.2024

14.06.2024 - 13:34 Uhr
Fuzzymas kommt ein paar Tage schon alleine klar.

fuzzmyass

Postings: 15594

Registriert seit 21.08.2019

14.06.2024 - 13:50 Uhr
"Fuzzymas kommt ein paar Tage schon alleine klar."

Klar, auf dem Nerven Konzert werde ich klarkommen :D

terranova

Postings: 422

Registriert seit 24.12.2014

14.06.2024 - 14:01 Uhr
"das glas zerbricht" gefällt schon mal sehr gut

https://www.youtube.com/watch?v=8MgkZ9zFElE

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 26758

Registriert seit 08.01.2012

15.06.2024 - 17:34 Uhr - Newsbeitrag
DIE NERVEN - DAS GLAS ZERBRICHT UND ICH GLEICH MIT (Audio)


Mit „DAS GLAS ZERBRICHT UND ICH GLEICH MIT“ erscheint bereits die zweite Single aus dem neuen Studioalbum von DIE NERVEN. "Wir nehmen die letzten Stunden, fetten Jahre gerne mit, warum hab ich Angst aber du nicht" - die Schande der Verschwendung und der rücksichtslosen Vergiftung der Welt: Das ist jetzt für DIE NERVEN ein Thema. Moralisieren wollen sie dennoch nicht: „Es gibt kein richtiges Leben im falschen“, sagt die Band. Es sei ohnehin für einen Menschen unmöglich, alles richtig zu machen. Was aber möglich ist – das ist, dass man sich von der verzweifelten Gesamtsituation den Blick nicht vernebeln lässt auf das, was in dieser Welt an Schönheit noch bleibt.

Das neue Studioalbum „WIR WAREN HIER“ von DIE NERVEN erscheint am 13. September 2024. Im November gehen sie damit auch auf Tour, die Daten: https://krasserstoff.com/dienerven


PM von gestern.

boneless

Postings: 5427

Registriert seit 13.05.2014

16.06.2024 - 00:29 Uhr
Tourdaten-Ergänzung:

22.06.: Staatsoper, Stuttgart
28.06.: Fusion Festival
19.07.: Waltenhausen
02.08.: Lott Festival
10.08.: Bergfunk Open Air

Die beiden Singles machen extrem Lust auf das Album. Vor allem Das Glas zerbricht ist fantastisch. Genau wegen solch melancholisch-depressiver Glanztaten liebe ich diese Band.

Cellardoor

Postings: 97

Registriert seit 20.04.2024

16.06.2024 - 00:46 Uhr
Sehe ich genauso. Das Glas zerbricht direkt auf Augenhöhe zum fantastischen Keine Bewegung vom Vorgänger.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim