Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Beak> - >>>>

User Beitrag

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 3802

Registriert seit 14.03.2017

28.05.2024 - 11:27 Uhr - Newsbeitrag
Aus dem Nichts hauen Beak nach 6 Jahren ihr neues Album >>>> raus.


Beak> ‘>>>>’ is released today and available to stream and buy on all formats from the link here….

https://lnk.to/PenYBryn

https://beak.bandcamp.com/album/--3

1.
Strawberry Line 08:00
2.
The Seal 06:10
3.
Windmill Hill 02:25
4.
Denim 05:44
5.
Hungry Are We 05:02
6.
Ah Yeh 05:53
7.
Bloody Miles 05:32
8.
Secrets 04:54
9.
Cellophane 07:49


https://thequietus.com/interviews/interview-with-beak-new-album-geoff-barrow/

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 3802

Registriert seit 14.03.2017

28.05.2024 - 11:40 Uhr
Find die Auszüge hier (aus dem oben verlinkten Interview) sehr bemerkenswert:

Surprise-releasing the album goes against conventional wisdom, notes Geoff Barrow: the band’s drummer and vocalist, who also co-runs their label Invada. “What happened with the industry after Covid was, ‘We need to sell the album upfront to get it into shops, and this is the way it has to be, and it has to be on a Friday,’” he says. “Fuck off! We run our own label, you can’t tell us what to do!”



“I’m a firm believer that if people can hear a song, it doesn’t need to be made into a top-quality recording,” Barrow says. “If we listen to jazz from the 1920s, it’s rough as fuck – but that stuff has an atmosphere, and to get rid of that’s a real shame.” So, those elements of noodling and chatter stayed. “People who like music like Beak> don’t need it sanitised.”

“It’s good for the listener to be reminded it was a moment in time that got captured,” Young adds. “If a drum take has a good vibe and sounds good, and you can hear people arguing about tea over the top, it doesn’t really matter – we’ll keep that.”

Gomes21

Postings: 5091

Registriert seit 20.06.2013

28.05.2024 - 12:11 Uhr
folge

Lateralis84skleinerBruder

Postings: 830

Registriert seit 03.03.2019

28.05.2024 - 12:39 Uhr
Gleich direkt rein hören

MickHead

Postings: 1190

Registriert seit 21.01.2024

28.05.2024 - 12:44 Uhr
https://www.thelineofbestfit.com/news/beak-unveil-their-first-album-in-six-years

joseon

Postings: 543

Registriert seit 04.09.2023

28.05.2024 - 12:44 Uhr
The album opens with ‘Strawberry Line’: an eight-minute tribute to Barrow’s dog Alfie, shown on the cover firing laser beams from his eyes across Bristol’s Clifton Suspension Bridge, like a particularly lovely version of the Kaijū Gigan. This instrumental track was recorded during Beak>’s sessions in the Welsh farmhouse. “We took all the furniture out the living room, put it up against the walls, and set up for a whole week with all our gear,” says Fuller. “It was just us and an engineer – a mate of ours who was making black bean burritos every day. Just us and about a thousand sheep outside.”

The following year, Alfie passed away. “It seemed like a fitting tribute to have him on the album cover, and this track,” says Barrow. “He’d been involved in the band since the very beginning.”


<3

Schöne Überraschung!

myx

Postings: 5016

Registriert seit 16.10.2016

28.05.2024 - 12:45 Uhr
Gespannt bin.

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 3802

Registriert seit 14.03.2017

28.05.2024 - 13:11 Uhr
Find den Opener richtig stark

Tourdaten sind auch raus,leider nichts in NRW dabei:

19/11 ORANGERIE BOTANIQUE, BRUSSELS BELGIUM
20/11 MELKWEG OUDE ZAAL, AMSTERDAM NETHERLANDS
21/11 DOORROOSJE, NIJMEGEN NETHERLANDS
23/11 SALZHAUS, WINTERTHUR SWITZERLAND
25/11 HANSA 39, MUNICH GERMANY
27/11 GRETCHEN, BERLIN GERMANY

fuzzmyass

Postings: 15983

Registriert seit 21.08.2019

28.05.2024 - 14:24 Uhr
In München werde ich erscheinen

myx

Postings: 5016

Registriert seit 16.10.2016

28.05.2024 - 14:30 Uhr
Ist eine Überlegung wert, da mitzuerscheinen.

Bin grade beim Closer angekommen, starker erster Eindruck vom Album!

fuzzmyass

Postings: 15983

Registriert seit 21.08.2019

28.05.2024 - 15:09 Uhr
hmmmm, grad wurde ein München Konzert von Amyl & The Sniffers am selben Abend verkündet :(
Schwere Entscheidung zu welchem man gehen soll, bin mir also noch nicht 100% sicher wo ich erscheinen werde

AndreasM

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 723

Registriert seit 15.05.2013

28.05.2024 - 15:22 Uhr
tolle Neuigkeiten!

Zu den Tourdaten sollte hoffentlich noch ein November-Termin in Leipzig zum TransCenturyUpdate-Festival dazu kommen. Da sollten sie letztes Jahr spielen, mussten den Gig dann aber mit Verweis auf eine Wiederholung in 2024 absagen. Zumindest am 14.11. wäre im Tourplan zum Festival-Donnerstag noch Platz. Ob sie dann aber tatsächlich von Paris nach Leipzig und dann wieder nach Lyon fahren...?

Lateralis84skleinerBruder

Postings: 830

Registriert seit 03.03.2019

28.05.2024 - 15:33 Uhr
Erster Durchlauf hat einen starken Eindruck hinterlassen.
Bin auch ab und an mal weg gedriftet, aber ich hatte das Gefühl dass sie in der zweiten Hälfte noch etwas trippiger unterwegs sind.

Strawberry ist ein mega opener
Windmill Hill gab mir Brean Down meets Wulfstan Vibes
Hungry Are We empfand ich als stärksten Einzeltrack (neben Strawberry) - toller Anfang
Der Basslauf von Secrets ist perfekt

Gute Produktion, schön unpoliert

Herr

Postings: 2466

Registriert seit 17.08.2013

28.05.2024 - 17:24 Uhr
@fuzzmyass:

Tatsächlich eine schwierige Entscheidung.
Ich persönlich würde jetzt Beak>>>> vorziehen, nach Hören des gerade veröffentlichten Albums.

Die Frau Amyl rockt mächtig nach vorne, aber mich hatte dann der Dauersprechgesang und ingesamt doch eine recht eintönig gezuckt und gehüpfte Gesamtdarbietung (RollingStone Beach) damals schnell ermüdet.

fuzzmyass

Postings: 15983

Registriert seit 21.08.2019

28.05.2024 - 18:03 Uhr
Ja, ich bin mir noch nicht sicher wofür ich mich entscheiden soll, mal sehen

myx

Postings: 5016

Registriert seit 16.10.2016

29.05.2024 - 13:29 Uhr
"Ah Yeh" ist vielleicht nicht der beste Song des Album, aber macht mir auf jeden Fall mächtig Spass. Die "schön unpolierte" Produktion des Albums mag ich auch sehr.

Lateralis84skleinerBruder

Postings: 830

Registriert seit 03.03.2019

29.05.2024 - 16:28 Uhr
Kleiner downer für mich, da ich Ah Yeh schon als B-Seite der Single „oh know“ zu oft gehört hab.
Trotzdem guter Song. Muss jetzt erstmal in den neuen Rahmen rein wachsen

Gomes21

Postings: 5091

Registriert seit 20.06.2013

29.05.2024 - 17:30 Uhr
Das Album macht Spaß, die Platte könnte ein unverhofftes Highlight werden! Ich freue mich auf weitere Durchgänge.

myx

Postings: 5016

Registriert seit 16.10.2016

29.05.2024 - 18:29 Uhr
@Lateralis84skleinerBruder: Muss auch aufpassen, dass ich mich nicht übersättige, der Song lief gestern gleich mehrfach nacheinander. Hat mich voll erwischt.

@Gomes21: Das Album könnte in der Tat ein unverhofftes Highlight werden, geht mir genau gleich.

Rote Arme Fraktion

Postings: 4188

Registriert seit 13.06.2013

30.05.2024 - 21:15 Uhr
Cover des Jahres im übrigen. Herrlich trashig.

carpi

Postings: 1579

Registriert seit 26.06.2013

30.05.2024 - 21:24 Uhr
Stimmt, und dazu noch mit der schönen Clifton Suspenion Bridge in Bristol.

AliBlaBla

Postings: 6022

Registriert seit 28.06.2020

31.05.2024 - 15:02 Uhr
Weiß irgendjemand, ob das (noch) als CD erscheint?

carpi

Postings: 1579

Registriert seit 26.06.2013

31.05.2024 - 17:11 Uhr
@AliBlaBla Das wurde von Beak> getweetet, es sollte also auch eine CD geben, es fragt sich nur, ob sie schon lieferbar ist.
It’s 24 hours since we surprise released our >>>> album, we’ve been blown away by the reception we’ve had for it so far, thank you!

It’s available to buy/stream on all formats & platforms here>>>>

https://lnk.to/PenYBryn

AliBlaBla

Postings: 6022

Registriert seit 28.06.2020

01.06.2024 - 23:00 Uhr
Ah, CD inzwischen bestellt, wenn gehört, werde ivh hier rein schreiben..
Live (vor Corona irgendwann) auch grandios...

emhead

Postings: 3

Registriert seit 30.06.2022

24.06.2024 - 16:47 Uhr
Man soll ja immer vorsichtig sein mit solchen Sätzen.
Aber >>>> ist meiner Meinung nach Beak's größter Wurf.
Die Songs haben ausgefeiltere Arrangements, mehr Tiefe. Nicht dass die älteren schlechter wären, die neuen Songs ergänzen die alten, so dass der Gesamtcocktail bunter wird. Der Sound ist nach wie vor grandios trashig (Windmill Hill).
Und kein Song gleicht dem anderen. Ich feiere das Album. Bin begeistert.
Und ich teile Geoff Barrows Meinung, dass die Soundqualität sch...egal ist. Ich würde sogar sagen, dass der Lofi Sound Beaks zum Programm gehören.
Freue mich auf München 25. Nov 24.

Lateralis84skleinerBruder

Postings: 830

Registriert seit 03.03.2019

27.06.2024 - 20:24 Uhr
Es ist wirklich ein ziemlich abwechslungsreiches und trotzdem rundes Album geworden.
Es ist von allen Trademarks etwas dabei, dennoch fühlt es sich "frisch" an.
Jedes Bandmitglied geht hier ne Extrameile und packt alles in gut arrangierte Songs.

>>> finde ich zwar ähnlich abwechslungsreich und auch von der Produktion her total stark, aber >>>> macht Anstalten, das stärkste Album zu werden.

AliBlaBla

Postings: 6022

Registriert seit 28.06.2020

27.06.2024 - 22:06 Uhr
< <

AliBlaBla

Postings: 6022

Registriert seit 28.06.2020

27.06.2024 - 22:07 Uhr
Ups, mein Beitrag ist verunstaltet, ich wollte darstellen, das ich Album 2 (

AliBlaBla

Postings: 6022

Registriert seit 28.06.2020

27.06.2024 - 22:08 Uhr
O.k. Ich gebe es auf für heute, technische Problems...

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 26928

Registriert seit 08.01.2012

27.06.2024 - 22:09 Uhr
Liegt nicht an Dir. Die Größer-/Kleiner-gleich-Zeichen sorgen wohl bei unserem System für Irritationen.

AliBlaBla

Postings: 6022

Registriert seit 28.06.2020

27.06.2024 - 22:11 Uhr
Dabei hatte ich mich extra abgebraust für den Beitrag!

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 26928

Registriert seit 08.01.2012

27.06.2024 - 22:18 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?


Herr

Postings: 2466

Registriert seit 17.08.2013

27.06.2024 - 22:40 Uhr

Ich hatte das Album tatsächlich schon knapp nach Veröffentlichung gehört, getriggert eben durch diesen Thread.
Die Rezension bestätigt mein Empfinden und ist treffend geschrieben.

Im Grunde ist Beak, natürlich in seinem musikalischen Oeuvre, durch seine Art der Kompromisslosigkeit aktuell mit dem neuen Album von Shellac vergleichbar.

carpi

Postings: 1579

Registriert seit 26.06.2013

27.06.2024 - 22:47 Uhr
Mal hoffen, dass Geoff Barrows nicht mitliest. Wenn jemand im Zuge von Beak> von "Nebenprojekt" sprach, ist er auf Twitter meist ausgerastet, da das ja schon seit vielen Jahren seine Hauptband sei:).
Das Album überzeugt durchaus, Tendenz zur 8 nach 4-5 Durchgängen auf jeden Fall vorhanden.

carpi

Postings: 1579

Registriert seit 26.06.2013

27.06.2024 - 22:59 Uhr
*Barrow*

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 9797

Registriert seit 26.02.2016

29.06.2024 - 19:20 Uhr
Wenn jemand im Zuge von Beak> von "Nebenprojekt" sprach, ist er auf Twitter meist ausgerastet

Ja, schon recht, ich habe das "Neben-" mal aus der Rezi getilgt, weil's ja auch vom quantitativen Output her Quatsch ist.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim