Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


The Dresden Dolls - The Dresden Dolls

User Beitrag
Sidekick
26.09.2004 - 23:40 Uhr
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Meisterwerk, die Platte
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Hype
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Jetzt
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich bestehe drauf
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Lange nicht mehr so etwas Gutes gehört
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Hype
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Hype
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Hype
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Sofort
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Oliver Ding
26.09.2004 - 23:44 Uhr
Jup. Als hätte Tori Amos den Punk entdeckt.
Sidekick
27.09.2004 - 00:57 Uhr
Gut, der Vergleich mag etwas willkürlich sein, aber der Kern stimmt schon. Klingt für mich wie...eine Zweimannkombo, die mit einer Zeitmaschine aus dem Jahr 2090 ins Jahr 1936 reist und dort auf eine Gruppe verrückter Dadaisten trifft...
reena
27.09.2004 - 12:00 Uhr
und konzerten koennen die erstmal, der Hammer!!!
isis
27.09.2004 - 12:04 Uhr
öh? klingen ja fast so wie fiery furnaces!!! !
bee
27.09.2004 - 12:50 Uhr
ich kenne nur von Haldern die Coverversion von Sabbath's War Pigs - umwerfend !
sephijan
27.09.2004 - 16:11 Uhr
Hält aber nicht so lang durch die Platte, finde ich. Gravity hat sich schon stark abgenutzt und Half-Jack skippe ich auch immer öfter. Missed me ist einfach ärgerlich und Good Day irgendwie auch schon ermüdend. Coin-operated boy fand ich anfangs noch witzig und nett. Gut sind für mich nur noch das herausragende "Girl Anachronism" und "Bad Habit" (wo die gute Frau mal nicht so unglaublich exaltiert singt, Wohltat!). Auch "The Jeep Song" weiß länger zu gefallen als gedacht.
Der Rest ist für mich leider inzwischen relativ entbehrlich. Und da hat Conor Oberst mit seinen Bright Eyes (mit denen die Dresden Dolls ja teilw. verglichen wurden) einen viel längeren Atem, vor allem über Albumlänge.
puri
27.09.2004 - 16:23 Uhr
ich liebe sie, ich liebe sie, ich liebe sie
Sidekick
27.09.2004 - 17:50 Uhr
Kann es sein, dass die Version von Girl Anachronism eine andere ist, als auf der offiziellen Internetseiten? Und die im Video? Die auf der Seite ist irgendwie...besser?!
puri
27.09.2004 - 18:12 Uhr
die is vom vorigen album
Sidekick
27.09.2004 - 18:20 Uhr
Wieso nehmen die den selben Song auf zwei Alben? Und die schlechtere Version dann auch noch auf das Album, was eigentlich für den Durchbruch gedacht ist?! Oder verstehe ich da was falsch?!
puri
27.09.2004 - 18:27 Uhr
ich kenn mehrere bands, die lieder für zwei alben benutzen, diese aber abwandeln... was weiß ich, vielleicht gefällt denen die neue version? oder sie waren die alte leid...
Oliver Ding
27.09.2004 - 18:27 Uhr
"Missed me" ist ein großartiges, klitzekleines Wachstum. Nur oberrflächlich unschuldig.
Michi
08.10.2004 - 15:14 Uhr
Auf tonspion hat kann sich übrigens alle Highlights und "Missed me" downloaden!
Armin
20.10.2004 - 16:04 Uhr
TAG
TERMINE
SCHAUPLATZ



Mo.
29.11.2004
Berlin / Kalkscheune

Di.
30.11.2004
Frankfurt / English Theatre


Oliver Ding
15.12.2004 - 19:39 Uhr
Mehr Termine:

The Dresden Dolls - Live 2005
===============================================
Mi. 02.03.2005 Hamburg / Logo
Do. 03.03.2005 Dresden / Starclub
Sa. 05.03.2005 Köln / Gebäude 9
So. 06.03.2005 Frankfurt / Mousonturm
Mo. 07.03.2005 München / Atomic Café
reena
15.12.2004 - 19:44 Uhr
*vorfreudeimmerwiedergegendiedeckespring*
geht da hin!!!
Sidekick
15.12.2004 - 23:23 Uhr
Bin auf jeden Fall ebenfalls im Logo in Hamburch am Start. Lecker Beck'sen und Dresen Dolls hören. Fein.
Wuff
17.01.2005 - 21:24 Uhr
27. 2. Flex Wien :-) hoffe ich hab Zeit
lückenfüller
06.02.2005 - 17:16 Uhr
kann mir vielleicht jemand näheres zur band bekanntgeben??ich finde ja __operated boy__ irgendwie genial.sind die anderen songs auch Genial,lohnt sich der plattenkauf?
tach
06.02.2005 - 17:55 Uhr
die suchfunktion kann dir dazu folgendes sagen:

http://www.plattentests.de/forum.php?topic=10396&seite=1
lückenfüller
06.02.2005 - 18:11 Uhr
soso!
thekatz
05.03.2005 - 14:23 Uhr
es hat nicht zufällig jemand ne karte für heute abend (Köln, gebäude 9) übrig?
Armin
31.05.2005 - 13:12 Uhr
Die Dresden Dolls supporten Nine Inch Nails auf ihrer Europatournee und somit am 15.6. in Berlin!!! Weitere Festivalauftritte sind diesen Sommer geplant


devilcametome
17.06.2005 - 22:52 Uhr
der support gig war übrigens nicht halb so gut wieder ein solo gig der dolls.. vorallem amandas stimme war viel, viel zu laut.. aber immerhin haben sie dannach fleissig autogramme geben. nett sind sie, die dolls - und klein! ;-)
comeback kid
18.06.2005 - 10:08 Uhr

sorry about dresden dolls...
isis
05.07.2005 - 12:33 Uhr
billige kopie der fiery fuurnaces !!
flenders
05.07.2005 - 13:10 Uhr
ich find keine gemeinsamkeiten mit den fiery furnaces...dresden dolls nutzen keinerlei verrücktes effektgerät und ich finde genau das macht die fiery furnaces aus.
lustig is´ aber das die platten in deutschland am gleichen tag rauskamen :)
uczen
07.07.2005 - 17:19 Uhr
also ich find die ziemlich gut, nur zum verständnis, weiß jemand ob es bei slide um ne vergewaltigung geht oder bin ich blind?
cds23
07.07.2005 - 18:12 Uhr
album is ziemlich cool, 8/10

nur find ich die single "girl anachronism" gar nicht so besonders, die stört mich sogar ein wenig... ansonsten wie bereits gesagt sehr gutes album
Stefan
07.07.2005 - 20:10 Uhr
Kann ich mich nur anschließen, die finde ich auch ganz großartig. Live gesehen habe ich sie noch nie, aber das kann sich ja noch ergeben...
Armin
27.09.2005 - 13:31 Uhr
THE DRESDEN DOLLS

„Paradise“ (VÖ DVD: 07.10.05)



Nach ihrem riesen Debüt Erfolg mit “The Dresden Dolls”, legt das aus Boston stammende Punk Kabarett Duo nach und haut mit „Paradise“ eine DVD raus, die wunderbar da anknüpft, wo Ihre Shows aufhören. Wenn man sich die ca. 85 minütige Show der Dresden Dolls angeschaut hat, kann man direkt übergehen und 80 Minuten mit den Dresden Dolls entfliehen. Ein „Alltagsbericht“ der sicherlich auf der einen Seite normal ist, auf der anderen Seite manchmal auch etwas skurril rüberkommt.

Weitere Infos auf: www.dresdendolls.com









Ein neues Studioalbum steht im März 2006 an.
Chefin
09.10.2005 - 21:10 Uhr
DVD Kaufen! Jetzt! Sofort! Großartig.
comeback kid
30.10.2005 - 20:19 Uhr

joa, die Paradise DVD ist eine schicke sache geworden. sehr zu empfehlen.
Hansmaulwurf
01.01.2006 - 16:08 Uhr
Jau! Die "Paradise" ist echt gut geworden. Vor allem das "War Pigs" Cover ist der Hammer. Auch gut die Doku "Ein Tag im Leben der Dresden Dolls", viele lustige Szenen. Bei Amanda Palmer würde ich es aber glaube ich keine 5 Minuten in der Wohnung aushalten, WAS ein Chaos!
Greylight
25.04.2008 - 12:11 Uhr
Habe mir das Album nun (endlich) mal geholt und bin streckenweise sehr begeistert. Weiß noch nicht, ob sich die Genialität durch das gesamte Album zieht, aber wahrscheinlich schon...
Greylight
25.04.2008 - 12:23 Uhr
In dem Thread fiel das Wort "exaltiert". Ja, ebensolcher Gesang hat mich wohl lange Zeit davon abgehalten, mir mal ein Album zu holen. Aber manchmal ist das die Portion Theatralik, die man wohl ganz gut vertragen kann.
Raventhird
25.04.2008 - 13:43 Uhr
Ein moderner Klassiker, schon jetzt, JA! Der Nachfolger war auch gut, aber leider etwas homogener.
Mixtape
25.04.2008 - 14:50 Uhr
Den Nachfolger fand ich dann doch stärker, das Debüt hatte zu viel von "Theatermusik".

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: