Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Ennio - Schlaraffenland

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 26384

Registriert seit 08.01.2012

28.03.2024 - 19:08 Uhr - Newsbeitrag
ENNIO veröffentlicht seinen Song "Zeit" erneut als Feature mit RIN und kündigt damit sein neues Album "Schlaraffenland" für den 27. September 2024 an, auf dem er uns sein eigenes Schlaraffenland auf schönste Art und Weise erlebbar macht. Im November 2024 geht er damit auf Tour.


Berlin, 28.03.2024
ENNIOs Vorstellung vom Schlaraffenland unterscheidet sich eigentlich gar nicht so sehr von der Realität. „Vielleicht ist der Sonnenuntergang dort noch ein bisschen röter und der Mond ein bisschen größer, aber im Prinzip ist mein Schlaraffenland unsere Welt, nur auf 120 Prozent hochgefahren. Mit allen Höhen, aber auch Tiefen.“ Diese Fantasie sagt einiges über den Sänger aus. Und vor allem auch über sein zweites Album, auf dem er uns sein Schlaraffenland auf die schönste Art und Weise erlebbar macht, die wir Menschen als Kommunikationsform gefunden haben: Musik.

„Die letzten zwei Jahre fühlten sich sehr ‚Ich gegen den Rest der Welt‘ mäßig an“, erklärt ENNIO die Energie, die sein neues Album „Schlaraffenland“ beherrscht. Und ein bisschen stimmt das ja auch, denn ENNIO ist einer der wenigen Artists, die tatsächlich komplett independent agieren. In jedem Schritt, von der Kreation bis zur Produktion hinter und auf der Bühne, ist ENNIO in allen Belangen seiner Musik involviert und das Team klein. Das ist bewundernswert in der heutigen Musiklandschaft zwischen Streaming-Playlists und Brand Deals, aber auch eine Menge Arbeit. „Es war teilweise sehr überwältigend. In der Corona Zeit war ja eigentlich überall Stillstand angesagt, aber bei mir gings komplett gegensätzlich zu. Ich hatte vor 2022 vielleicht insgesamt sieben Gigs in meinem Leben gespielt. Und dann in einem Sommer plötzlich 30, dazu EPs und ein Album.“

„Das Schlaraffenland ist für mich ein Ort, den man sich selber erschafft.“ Dieser Gedanke der absoluten Freiheit und Selbstbestimmung können diesen Ort manchmal scary erscheinen lassen, was Songs wie „Zeit“ oder „Allein“ dokumentieren. Aber seine Freiheit und Unabhängigkeit zu umarmen und sich zum Dirigenten des Wahnsinns um einen herum zu erheben - das ist es, was uns „Schlaraffenland“ an die Hand geben will.

Etwa ein Jahr arbeitete ENNIO am Nachfolger seines Debüts „Nirvana“. Während sein erstes Album sich mehr wie eine Sammlung verschiedener Moods anfühlte und hörte, ist „Schlaraffenland“ viel durchdachter, ausgetüftelter, raffinierter. ENNIO ist gewachsen, mehr bei sich angekommen und das kann man hören. Die Newcomer-Zeit ist endgültig vorbei. Nix mehr Vorband, nix mehr Anfänger.

Das neue Album "Schlaraffenland" von ENNIO erscheint am 27. September 2024 via via ENNIO Records.

ENNIO "Schlaraffenland Tour 2024":

14.11.2024 Wiesbaden, Schlachthof
15.11.2024 Berlin, Columbiahalle
17.11.2024 Leipzig, Felsenkeller
19.11.2024 Hamburg, Sporthalle
20.11.2024 Oberhausen, Turbinenhalle 1
22.11.2024 Köln, Palladium
23.11.2024 München, Zenith
26.11.2024 CH-Zürich, Komplex 457
27.11.2024 AT-Wien, Gasometer
28.11.2024 Dresden, Alter Schlachthof

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim