Warum eigentlich keine ...-Rezension auf Plattentests.de?

User Beitrag

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 972

Registriert seit 11.06.2013

17.06.2019 - 23:29 Uhr
@Otto: Ist geschrieben und Teil des nächsten Updates.

Otto Lenk

Postings: 601

Registriert seit 14.06.2013

17.06.2019 - 23:33 Uhr
Danke!

Otto Lenk

Postings: 601

Registriert seit 14.06.2013

17.06.2019 - 23:36 Uhr
Bin ganz hin und hergerissen von diesem Album. Es ist so ganz und gar nicht Springsteen und doch ist da etwas, das mich tief berührt. Vielleicht hat es etwas mit dem zu tun, was Springsteen am Broadway von sich erzählt hat.

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

17.06.2019 - 23:40 Uhr
Otto, sorry, hab gedacht, die wär schon längst geschrieben, weil's dazu den Thread schon gibt. Das passiert wenn ein guter Junge versucht, einen auf Troll zu machen, sorry nochmal

Kommt Madame X sm Donnerstag, und wenn ja, wer schreibt die Rezi. Gebt sie einem, der Madonna mag oder zumindest respektiert, denn das Ding ist mindestens eine 7, von mir habt ihr genug im Thread dazu gelesen.

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

18.06.2019 - 00:19 Uhr
Hallo, ich bin keine Antwort wert, oder was?
pig-pen
18.06.2019 - 00:27 Uhr
Vielleicht solltest du was fragen, wenn du eine Antwort willst.

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

18.06.2019 - 00:38 Uhr
Dem Otto Lenk wurde nach 15 Minuten geantwortet, und ich warte seit fast einer Stunde. Aber ich bin ja nur eine blöde Comic-Figur, und kein Herausgeber irgendwelcher brillianten Gedichtsbände!

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

18.06.2019 - 01:03 Uhr
Also ich muss dass ein Stück weit zurücknehmen: Die meisten Anfragen werden nicht direkt besntwortet, nur die von Otto Lenk in letzter Zeit. Ist wahrscheinlich ein anonymer Geldgeber, der anonym bleiben will, oder so -:)
kräk
18.06.2019 - 01:08 Uhr
Zwei mal anonym in einem Satz, du bleibst meine liebste hohle Frucht, Schwester, warte, Montze will dich auch noch kurz sprechen.

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

18.06.2019 - 01:09 Uhr
Hey, Montze, lange nichts mehr von dir gehört. Und, alles klar?
Montze
18.06.2019 - 01:19 Uhr
Wir werden belauscht. Lass mal Schluss machen. Alles wie, du weisst schon.....
fessel
18.06.2019 - 07:36 Uhr
waaaaaaaaaaaaaa

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 972

Registriert seit 11.06.2013

18.06.2019 - 10:23 Uhr
@peppermint patty:
Das hat manchmal ganz simple Gründe.
Irgendwann schalten wir in der Schlussredaktion auch mal den Laptop aus, was ich beispielsweise gestern nach der Antwort an Otto Lenk gemacht habe.
Madonna kommt und ist beim nächsten Update dabei.

Otto Lenk

Postings: 601

Registriert seit 14.06.2013

21.06.2019 - 14:08 Uhr
Wie wär`s mit Prince 'Originals'?

Stephan

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 972

Registriert seit 11.06.2013

21.06.2019 - 14:31 Uhr
Gut, wär's damit.
Ich empfehle links den Blick zu den aktuellen Rezensionen ;-)

Otto Lenk

Postings: 601

Registriert seit 14.06.2013

21.06.2019 - 14:39 Uhr
Hoppla. Da hätte ich wohl gestern das ein oder andere Bier sein lassen sollen ;) Merci!
Don
10.07.2019 - 02:39 Uhr
O.k., mit Cookies auf On wurde mir diese Seite jetzt auch angezeigt. Dann schreib ich es nochmal in diesen Thread. Schade, dass es keine Rezension zu der neuen Platte von "Friedrich Sunlight" gab. Hätte mich interessiert.

Achim

Postings: 6289

Registriert seit 13.06.2013

24.07.2019 - 15:08 Uhr
Kommt noch was zu Ducktails?

Viele Grüße
Achim.
u mad?
25.07.2019 - 00:48 Uhr
warum habt ihr pt-admins den vex-red-thread geschlossen??

neuer song: https://www.youtube.com/watch?v=mf1nbi0TbCA

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2700

Registriert seit 14.05.2013

25.07.2019 - 01:16 Uhr
Danke für den Hinweis, hab die Sperre rausgenommen.

Peacetrail

Postings: 1003

Registriert seit 21.07.2019

25.07.2019 - 07:44 Uhr
Wieso wurde letztes Jahr die Live-Archiv-Neil-Young-Platte besprochen, die neue (Juni) aber nicht?

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2700

Registriert seit 14.05.2013

25.07.2019 - 08:06 Uhr
Die wurde wahrscheinlich aussortiert. Genauer beantworten kann Dir das Armin, am besten per Mail an armin@plattentests.de.

Achim

Postings: 6289

Registriert seit 13.06.2013

25.07.2019 - 09:36 Uhr
@Jennifer: Kommt noch was zu Ducktails? Oder ist die Frage zu toxisch?

Viele Grüße
Achim.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2700

Registriert seit 14.05.2013

25.07.2019 - 11:48 Uhr
Auch das fragst Du am besten Armin.

Randwer

Postings: 1367

Registriert seit 14.05.2014

29.07.2019 - 15:08 Uhr
Wird Arthur Brown nicht ernst genommen, weil der alte Haudegen einfach zu kauzig ist?

MartinS

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 859

Registriert seit 31.10.2013

01.08.2019 - 15:51 Uhr
Swain - Negative space ?

nörtz

User und News-Scout

Postings: 6853

Registriert seit 13.06.2013

09.08.2019 - 18:55 Uhr
Kommt ne Rezi zu Marika Hackman - Any Human Friend?

Marvin

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 65

Registriert seit 27.04.2018

09.08.2019 - 19:06 Uhr
Jau, ist auch schon geschrieben.

Flitzpiepeee

Postings: 6

Registriert seit 28.01.2015

16.10.2019 - 19:24 Uhr
Vermisse eine Rezension von Status Quo - Backbone
Gruss...Mario

Obrac

Postings: 1132

Registriert seit 13.06.2013

17.10.2019 - 08:11 Uhr
Moddi? Florian Glässing?

Michael

Warer Magot

Postings: 388

Registriert seit 13.06.2013

01.12.2019 - 12:00 Uhr
Statt der x-ten Best Of von OMD oder dem mir schon immer schleierhaft ironisch gefeierten Rick Astley hätte ich mir bei den Greatest Hits-Rezensionen sehr "Singles Party" der Shakespears Sister gewünscht. Schade, dass ihr Comeback hier völlig untergeht.

Alice

Postings: 162

Registriert seit 27.10.2019

01.12.2019 - 12:35 Uhr
Brandi Carlile? Hat nicht mal einen Foren-Eintrag :D

Kalle

Postings: 67

Registriert seit 12.07.2019

02.12.2019 - 02:22 Uhr
Was ist denn nun mit der letzten Half Moon Run? Wirklich keine Rezi?

Nasentasse

Postings: 114

Registriert seit 20.01.2019

02.12.2019 - 21:53 Uhr
Alles von und mit Emil Amos.
Holy Sons, OM, Lilacs & Champagne und auch GRAILS! Veröffentlichungen gibt's ja nun auch nicht zu wenig und ein großartiger Musiker ist er obendrein. Also: warum?

Klaus

Postings: 1112

Registriert seit 22.08.2019

02.12.2019 - 22:22 Uhr
Holy Sons, OM, Lilacs & Champagne und auch GRAILS! Veröffentlichungen gibt's ja nun auch nicht zu wenig und ein großartiger Musiker ist er obendrein. Also: warum?

Du stellst definitiv die richtigen Fragen.

Nasentasse

Postings: 114

Registriert seit 20.01.2019

06.12.2019 - 13:04 Uhr
Das wäre doch auch 'ne Rezi wert.


"Duster Announce First New Album in 19 Years


The influential slowcore band Duster have announced their first new album in 19 years. The self-titled LP spans 12 tracks and arrives December 13 via Muddguts. Check out the cover art, which features a painting by Salvatore Olentino, below.

Earlier this year, Duster shared the new song “Interstellar Tunnel” (which will not appear on the new record) and released Capsule Losing Contact, a box set compiling their complete discography. Their previous studio album, Contemporary Movement, arrived in 2000."

https://pitchfork.com/news/duster-announce-first-new-album-in-19-years/

Telecaster

Postings: 922

Registriert seit 14.06.2013

07.12.2019 - 17:47 Uhr
that dog. - Old LP
Redd Kross - Beyond the Door
GospelbeacH - Let It Burn
Imperial Teen - Now We Are Timeless
The Muffs - No Holiday

Telecaster

Postings: 922

Registriert seit 14.06.2013

10.12.2019 - 11:51 Uhr
Ernsthaft: Warum Besprechungen einer neuen Take-That-Best-Of oder warum jedes einzelne Unheilig- oder Witt-Album zerreißen, warum Eskimo Callboy und dergleichen Mist, den hier eh niemand hört überhaupt beachten, wenn so viele interessante neue Platten rauskommen? Tatsächlich wurde von meinen persönlichen Alben des Jahres fast keines hier besprochen.

Klaus

Postings: 1112

Registriert seit 22.08.2019

10.12.2019 - 11:55 Uhr
1. Eventuell hat man die einfach nicht auf dem Schirm.
2. Es hat sich niemand gefunden, der das machen wollte
3. Eventuell hat es jemand angehört, aber hat dem nicht die Stärke beigemessen, wie du es getan hast.

Abhilfe: Selbst als Redakteur bewerden und/oder die Alben, die du im Blick hast, falls du sie im Blick hast, hier kurz ankündigen etc. So kann sich 1. schonmal verbessern. :)

MartinS

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 859

Registriert seit 31.10.2013

10.12.2019 - 12:05 Uhr
Ernsthaft: Warum Besprechungen einer neuen Take-That-Best-Of oder warum jedes einzelne Unheilig- oder Witt-Album zerreißen, warum Eskimo Callboy und dergleichen Mist, den hier eh niemand hört überhaupt beachten, wenn so viele interessante neue Platten rauskommen? Tatsächlich wurde von meinen persönlichen Alben des Jahres fast keines hier besprochen.

Ich kann deine Kritik nachvollziehen und hab mir ehrlich gesagt z.B. bei meinem letzten Veriss zu Fall Out Boy im Anschluss gedacht "das verschwendet nur Speicherplatz" und dann auch beschlossen, sowas nicht mehr zu machen.
Aber neben dem, was Klaus gesagt hat:
Es gibt halt auch nur begrenzte Kapazitäten, was besprochen werden kann.
Und ist nicht genau für solche Alben das Forum auch ein super Platz? Ich hab hier selber schon echt viel Zeug entdeckt, nur durch das Forum :-)

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 5251

Registriert seit 26.02.2016

10.12.2019 - 13:33 Uhr
Es wurde schon ein paar Mal gesagt: Keine Witt/Silbermond/etc.-Rezension nimmt einer anderen, unbekannten "Platz" weg. Wenn wir ein Album über 7/10 hören, wird es eingeplant, manchmal dauert's nur ein wenig, bis es online geht.
Klar, wir übersehen manchmal Alben oder sie landen bei einem Redakteur, der sie nicht für so stark hält. Manchmal gibt's auch intern Diskussion, wie ein Album zu handlen ist. Aber kein Verriss ersetzt irgendeine andere Rezension, so planen wir nicht.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 5251

Registriert seit 26.02.2016

10.12.2019 - 13:36 Uhr
Ab, nicht über 7/10.

VelvetCell

Postings: 2234

Registriert seit 14.06.2013

15.02.2020 - 12:00 Uhr
Coogans Bluff – Metronopolis

Hört euch mal diesen Song an, liebe Plattentestler:

https://youtu.be/veXacx_AWIY?t=879

Das Album ist insgesamt sehr viel proggiger.

Peacetrail

Postings: 1003

Registriert seit 21.07.2019

06.05.2020 - 21:30 Uhr
Minna Miteru klang im Musikexpress und bei abgehört vielversprechend.

Seite: « 1 ... 34 35 36 37
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: