Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


King Hannah - Big swimmer

User Beitrag

Immermusik

Postings: 741

Registriert seit 04.11.2021

06.03.2024 - 18:44 Uhr
Vorfreude. Am 31. Mai erscheint der Nachfolger von fanatischen I‘m not sorry, I was just being me.
Erster Song https://youtu.be/4vTxczkwu_A?si=f0vnF4lLDjo2nf5U

McFoxx

Postings: 14

Registriert seit 13.12.2023

07.03.2024 - 17:02 Uhr
Ja, da wird man schnell ein fanatischer Fan bei dieser fantastischen Musik.

bender

Postings: 104

Registriert seit 03.04.2020

09.04.2024 - 20:11 Uhr
eine grandiose Kombo Sharon van Etten und King Hannah auf der gleichnamigen Single -> grosses Kino!

Riesengrosse Vorfreude aufs Album.

kusubi

Postings: 1330

Registriert seit 17.12.2019

09.04.2024 - 20:17 Uhr
Die Single ist toll!

MickHead

Postings: 1247

Registriert seit 21.01.2024

16.04.2024 - 16:26 Uhr
Neuer Song "Davey Says"

https://youtu.be/aIoOin1mpwU?si=M4fZ2t1KR0G8J8T_

Herr

Postings: 2483

Registriert seit 17.08.2013

16.04.2024 - 17:04 Uhr
Sehr toll!
Aber ich höre da irgendwie nicht 2 verschiedene Stimmen.

MickHead

Postings: 1247

Registriert seit 21.01.2024

16.04.2024 - 17:52 Uhr
Bei der 1. Single "Big Swimmer" mit Sharon Van Etten.
Bei der 2. Single "Davey Eyes" Solo.

Martinus

Postings: 593

Registriert seit 13.01.2014

20.04.2024 - 18:11 Uhr
Der neue Song ist ein Traum!!

Deaf

Postings: 2853

Registriert seit 14.06.2013

28.04.2024 - 18:22 Uhr
Herr hat schon recht: bei der ersten Single fällt mir nicht auf, dass da noch Sharon van Etten dabei sein soll. Bei der zweiten Single hingegen hört man noch eine andere, männliche Stimme.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 26961

Registriert seit 08.01.2012

29.05.2024 - 21:19 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?




ijb

Postings: 6184

Registriert seit 30.12.2018

29.05.2024 - 23:11 Uhr
Oha, Klaus ist ja doch noch da! Lange nicht gesehen/gelesen.

Interessant, dass die Platte nicht ganz so zieht. Irgendwie schreiben das ja irgendwie alle so ähnlich, mit sehr ähnlichen 6/10- bzw. 3-Sterne-Urteilen.
Die erste fand ich super, hab sie ne Zeitlang oft gehört. Alles, was ich über die neue bisher las, macht mir tatsächlich nicht ganz so viel Lust drauf...

Eine andere Rezension endet mit "Für den Moment dürfte die knarzige Mixtur aus Singer/Songwirter, Indie- und Alternative-Rock vor allem in gefühlsbetonten Akademikerkreisen überzeugen."

Kojiro

Postings: 3770

Registriert seit 26.12.2018

30.05.2024 - 07:23 Uhr
Fand das Debüt anfangs gut, hat sich allerdings sehr schnell abgenutzt. Nach den Singles und der Rezi habe ich keine große Lust, reinzuhören und denke auch nicht, dabei etwas zu verpassen.

McFoxx

Postings: 14

Registriert seit 13.12.2023

30.05.2024 - 20:10 Uhr
Soeben beim radioeins Loungekonzert, wird auch über YouTube gestreamt. 😀

Blanket_Skies

Postings: 605

Registriert seit 21.09.2013

31.05.2024 - 12:45 Uhr
Geht mir wie Kojiro. Das erste Album mag ich, freu mich auch, wenn der Shuffle ab und an einen Song davon spielt, aber die Singles zum neuen Album sind mindestens zwei Stufen darunter. Bei den vielen guten Neuerscheinungen momentan lass ich das Album aus.

McFoxx

Postings: 14

Registriert seit 13.12.2023

31.05.2024 - 15:24 Uhr
Ich mag es sehr, fand aber schon den Vorgänger hier unterbewertet. Big Swimmer ist etwas ruhiger, man könnte auch sagen lässiger und cooler.

Immermusik

Postings: 741

Registriert seit 04.11.2021

02.06.2024 - 16:33 Uhr
Jetzt nochmal im richtigen thread.
Immer noch weit entfernt von einem mittelmäßigen Album. Auf metacritic alle 4 Rezensionen mit einer 80/100.
https://www.allmusic.com/album/big-swimmer-mw0004238949
Leider weniger shoegaze diesmal, stehen aber weiterhin auf meiner Liste für ein Konzert, aufgrund ihres hervorragenden Live-Rufes.

Blanket_Skies

Postings: 605

Registriert seit 21.09.2013

02.06.2024 - 19:37 Uhr
Live fand ich sie auch sehr gut!

ijb

Postings: 6184

Registriert seit 30.12.2018

02.06.2024 - 21:23 Uhr
Leider weniger shoegaze diesmal, stehen aber weiterhin auf meiner Liste für ein Konzert, aufgrund ihres hervorragenden Live-Rufes.

Ich hab die schon mal live gesehen. "Hervorragend" fand ich das jetzt nicht (auch nicht die Leute, die mir von anderen Konzertbesuchen dieser Band erzählt haben), aber natürlich auch nicht schlecht. Es war eher so im Rahmen von "sehr solide".
Das Album hab ich aus ner spontanen Laune heraus jetzt allerdings auch gekauft, u.a. auch wegen der erwähnten Allmusic-Rezension, die eine der positivsten war, die ich las.

AliBlaBla

Postings: 6099

Registriert seit 28.06.2020

04.06.2024 - 22:10 Uhr
Also, mir taugt das Album richtig, so richtig an einem diesigen Frühsommer Abend..Manches klingt doch tatsächlich wie von DRY CLEANING ("Milk boy") inspiriert, was aber nix schlechtes ist..Auch das repetitive stört mich null. Ich finde es eher cool, nich langweilig; wird hier viel laufen.

ijb

Postings: 6184

Registriert seit 30.12.2018

04.06.2024 - 22:12 Uhr
Manches klingt doch tatsächlich wie von DRY CLEANING ("Milk boy") inspiriert,

Hey witzig, das gleiche dachte ich auch!

Ja, ich war auch positiv überrascht. Viel besser, als ich nach den sehr verhaltenen Besprechungen erwartet/befürchtet hatte.

Ich seh's auch keineswegs schwächer als das erste Album. Ist ein bisschen anders, aber auch nicht so viel; ein bisschen abwechslungsreicher vielleicht sogar.

saihttam

Postings: 2428

Registriert seit 15.06.2013

07.06.2024 - 11:04 Uhr
Dry Cleaning kamen mir zu Beginn des zweiten Songs auch direkt in den Kopf und Sekunden später lese ich das hier. Lustig!
Ich mochte das erste Album ganz gerne ohne größere Jubelsprünge zu vollziehen. Mal schauen, wohin sich das hier entwickelt.

Live vor zwei Jahren beim Golden Leaves gesehen. Sehr solide trifft es für mich ganz gut. Ich mochte die soghafte Wirkung ihrer Musik, aber insgesamt war es auch etwas gleichförmig. Manche Freunde von mir fanden es richtig gut, andere richtig langweilig. Vielleicht war auch die große Bühne etwas zu groß für sie und in einer kleinen, intimen Atmosphäre zieht es noch mal mehr.

Grizzly Adams

Postings: 5060

Registriert seit 22.08.2019

07.06.2024 - 11:53 Uhr
Habe das Album vorgestern auch das erste Mal komplett gehört und war spontan sehr angetan. Da blind gekauft, durchaus erleichtert. :-) Höre da mehr als 6 Punkte raus, mag mich aber noch nicht festlegen.

bender

Postings: 104

Registriert seit 03.04.2020

14.06.2024 - 09:13 Uhr
I like listening to King Hannah, it makes my heart warm...

Der Vorgänger war mein Lieblingsalbum des Jahres. Das neue Album kommt da vielleicht nicht ganz ran, aber ich höre der Hannah einfach gerne zu, wie so einfach so erzählt wie "I like listening to Bill Callahan", usw. Die Länge bei den Songs gehört zu diesem Sound einfach dazu.

Dieses Album sollte man nicht meinen bewerten zu müssen, sondern einfach in Ruhe geniessen.

Meine Highlights:
- Big Swimmer
- The Mattress
- Lily Pads

cargo

Postings: 694

Registriert seit 07.06.2016

14.06.2024 - 13:28 Uhr
Sehr schönes Album und definitiv mehr wert als eine 6/10. Dry Cleaning als Referenz wurde schon erwähnt. Das passt wirklich gut bei manchen Songs. Am stärksten finde ich den Mittelteil mit "Suddenly, Your Hand" und "Somewhere Near El Paso".

Kojiro

Postings: 3770

Registriert seit 26.12.2018

14.06.2024 - 13:29 Uhr
Ziemlich langweilige Geschichte.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 14417

Registriert seit 13.06.2013

15.06.2024 - 15:30 Uhr
Dann musst du richtig lesen.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim