Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


The Killers - Rebel diamonds

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 26377

Registriert seit 08.01.2012

08.11.2023 - 20:32 Uhr - Newsbeitrag
THE KILLERS kündigen Best Of „Rebel Diamonds“ für den 08. Dezember 2023 an



20 songs for 20 years….



Credit: Todd Weaver | Pressefoto hier herunterladen



Liebe Kolleginnen und Kollegen,



The Killers haben gestern Abend das Best-Of-Album „Rebel Diamonds“ für den 08. Dezember 2023 angekündigt!



Die Compilation wird 20 Tracks enthalten („20 songs for 20 years….“): natürlich den inzwischen zum Klassiker jeder Indie-Disco avancierten Song „Mr. Brightside“, Stücke wie „When You Were Young“ und „All These Things That I Have Done“ und viele mehr – insgesamt mindestens einen Song von jedem der inzwischen sieben Studio-Alben der Killers. Auch die erst kürzlich veröffentlichte Single „Your Side of Town“ wird auf „Rebel Diamonds“ zu finden sein (das offizielle Video könnt Ihr Euch weiter unten anschauen) und ein bisher unveröffentlichter Song, der zur neuen Festival-Hymne der Killers werden könnte und auf den Titel „Spirit“ hört.



“See it’s been said that what’s remembered lives”, so Sänger Brandon Flowers im Trailer zum Best-Of-Album. “And we’ve racked up stadiums full of memories the past twenty years, enough to fill lifetimes. Twenty songs for twenty years – Rebel Diamonds”, ergänzt er.



Schaut Euch den Trailer hier an:



THE KILLERS – „REBEL DIAMONDS” (TRAILER)







Tracklisting „Rebel Diamonds“



Jenny Was A Friend Of Mine
Mr. Brightside
All These Things That I’ve Done
Somebody Told Me
When You Were Young
Ready My Mind
Human
Spaceman
A Dustland Fairytale
Be Still
Runaways
The Man
Caution
My Own Soul’s Warning
Dying Breed
Pressure Machine
Quiet Town
boy
Your Side of Town
Spirit**



**new song



Formate

„Rebel Diamonds“ erscheint als Standard-Vinyl (2LP, schwarz), D2C-Vinyl (2LP, schwarz, Double Gatefold, 24-Page Booklet), Ltd. Vinyl Spotify Fans First (2LP, Opaque Green), Standard-CD und natürlich digital.

Inwiefern wir den Release physisch bemustern können, kann ich leider noch nicht absehen, nehme Eure Anfragen aber pro forma gern schon entgegen: joerdis.luedke@umusic.com.



The Killers sind Brandon Flowers (lead singer), Ronnie Vannucci Jr. (drummer), Dave Keuning (guitarist) und Mark Stoermer (bassist).

Die Band wurde 2001 in Las Vegas gegründet.

The Libertine

Postings: 135

Registriert seit 29.08.2022

10.11.2023 - 11:00 Uhr
Der Trailer wirkt wie ein Werbevideo für einen republikanischen Gouverneur.

Die Best Of braucht natürlich niemand, vor allem weil es schon einige Killers Best Ofs gab.

Trotzdem natürlich eine tolle, wenn auch pathosgetränkte, Pop-Band, mit einigen Highlights auch nach der absoluten Hochphase.

Orangutanklaus

Postings: 1

Registriert seit 10.11.2023

10.11.2023 - 12:13 Uhr
Das erste Album finde ich immer noch klasse, aber mit Human (Hölle Hölle Hölle) haben sie mich verloren.

Hier stand Ihre Werbung

Postings: 1905

Registriert seit 25.09.2014

11.11.2023 - 04:42 Uhr
Ja, das war ne schwache Phase. Imploding the Mirage war aber wieder richtig gut, wenn man diesem breitbeinigen Pathospop was abgewinnen kann :D

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 26377

Registriert seit 08.01.2012

30.11.2023 - 22:38 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Im Rahmen von "Weihnachtsspecial, Teil 1: Best Ofs und Weihnachtsalben".

Meinungen?

Konsul

Postings: 798

Registriert seit 06.04.2022

01.12.2023 - 14:53 Uhr
Da hat sich aber jemand die letzten 10 Jahre schön geschrieben:)

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 9381

Registriert seit 26.02.2016

01.12.2023 - 14:55 Uhr
Also ich war's nicht. Ich finde die letzten beiden Alben wirklich sehr gut.

SoundMax

Postings: 264

Registriert seit 19.05.2015

01.12.2023 - 16:23 Uhr
Bin da auch bei Felix, mit den letzten beiden haben sie die Kurve wieder gekriegt, wobei pressure machine sogar meine liebste Killers Platte zurzeit ist.
Ein kurzer Blick auf rym zeigt auch, dass wir mit unserer Meinung nicht ganz alleine sind.

Enrico Palazzo

Postings: 3957

Registriert seit 22.08.2019

01.12.2023 - 16:37 Uhr
Die letzten beiden Alben sind überraschend toll geworden, ja! :)

Pluspuls

Postings: 133

Registriert seit 29.04.2023

03.12.2023 - 15:24 Uhr
Gut, dass ich alle Alben gut finde.

Die Rezi-Kritik an "Be Still", kann ich nicht nachvollziehen - ist für mich ihre vielleicht beste Ballade und deshalb völlig zurecht mit drauf. Gute Lyrics, guter Songaufbau, der Einsatz der Synties und der Drumms. Trifft mich immer direkt ins Herz.

Alleine wie Brandon "Don't break character, you've got a lot of heart" singt...

*seufz*

MM13

Postings: 2365

Registriert seit 13.06.2013

08.12.2023 - 19:30 Uhr
kann eigentlich für mich nur einen song ausmachen, der mir nicht gefällt,das wäre the man,ansonsten schöne compilation.

qwertz

Postings: 933

Registriert seit 15.05.2013

08.12.2023 - 20:53 Uhr
Ja, ich find's auch einen schlüssigen und wunderbar durchzuhörenden Querschnitt durchs Oeuvre. So viel große Geste, so viele starke Refrains auf einem Haufen - sie haben es schon echt raus mit den Pop-Hymnen.

Die letzten beiden Alben, vor allem aber "Imploding the Mirage" , haben mich echt noch mal mit ihnen versöhnt. Auch die Single "boy" mag ich sehr. Unterm Strich dann doch eine wirklich gute Band.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim