Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Kaiser Chiefs - Kaiser Chiefs' easy eighth album

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 26961

Registriert seit 08.01.2012

25.10.2023 - 20:15 Uhr - Newsbeitrag

Kaiser Chiefs
Kaiser Chiefs' Easy Eighth Album

Veröffentlichung: Freitag, 01. März 2024


Kaiser Chiefs are Back
"Kaiser Chiefs' Easy Eighth Album" erscheint am 1.3.24

Heute erscheint die Single "Feeling Alright" - mit Disco-Legende Nile Rodgers


8. Album der Erfolgsband erscheint am 1.3.24
Neue Single "Feeling Alright" heute erschienen
Zusammenarbeit für das Album u. a. mit Nile Rogers und Amir Amor
2000 gegründet, seitdem Hits wie "Ruby" oder "I Predict a Riot"
Mehrfache BRIT-Award Gewinner
Spielten bei der Abschlussfeier der Olympischen Spiele 2012 in London



Die Kaiser Chiefs werden am 1.3.24 ihr achtes Studioalbum "Kaiser Chiefs' Easy Eighth Album" über V2 Records / Bertus veröffentlichen. Schon heute erscheint die Single "Feeling Alright" bei der die Briten mit Chic-Disco-Legende Nile Rodgers zusammenarbeiteten. Seit ihrer Gründung vor mehr als 20 Jahren hat sich die Band immer wieder neu erfunden und mit Songs wie "Ruby", "I Predict A Riot" oder "Everyday I Love You Less And Less" Hallen und Stadien gefüllt.

Die im Jahr 2000 in Leeds gegründeten Kaiser Chiefs sind eine der prägenden Bands ihrer Generation. Mit dem charismatischen Ricky Wilson an der Spitze, Simon Rix am Bass, Andrew "Whitey" White an der Gitarre, Nick "Peanut" Baines an den Keyboards und Schlagzeuger Vijay Mistry kann die Band eine Reihe von Hits wie "Oh My God", "I Predict A Riot", "Everyday I Love You Less and Less", "Never Miss A Beat" und "Hole In My Soul" ihr Eigen nennen.
Produziert von Amir Amor (Sam Smith, Ed Sheeran, Charli XCX), präsentieren sich die Kaiser Chiefs auf "The Easy Eighth" mit einem frischen und mutigen neuen Sound. Neben "Feeling Alright" überzeugen die Briten auf ganzer Linie wie mit dem wilden "Beautiful Girl", dem bläserlastigen "Job Centre Shuffle" bis hin zum fröhlichen "Jealousy" und dem an die alten Brit-Pop Wurzeln erinnernden "The Lads".



Die Albumankündigung folgt auf den Erfolg der von Beautiful South inspirierten Single "Jealousy" und dem euphorischen "How 2 Dance". Die neue Single "Feeling Alright" entstand, als Nile Rodgers die Band im Studio besuchte. Die Band stöberte durch einige Jams und "Feeling Alright" war der Song, der Rodgers besonders gut gefiel. Die Band mochte es schon immer, ihn zu spielen, wusste aber nicht so recht, wo er hingehört. Nile entpuppte sich als der beste Mann für den Song und fand fast sofort ein Zuhause für ihn. Er brachte auch Amir Amor ins Spiel, der daraufhin an dem gesamten Album mitarbeiten sollte.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 26961

Registriert seit 08.01.2012

19.01.2024 - 18:30 Uhr - Newsbeitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 26961

Registriert seit 08.01.2012

28.02.2024 - 20:54 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

milbona

Postings: 12

Registriert seit 16.02.2024

05.03.2024 - 22:53 Uhr
gibt keine. War so ein 00er Ding. Hört keiner mehr.

Gordon Fraser

Postings: 2624

Registriert seit 14.06.2013

07.03.2024 - 08:47 Uhr
Wer singt denn da? Das ist doch nicht Ricky Wilson?

Ganz, ganz übel jedenfalls, aber das war zu erwarten.

octoberswimmer

Postings: 54

Registriert seit 20.01.2022

07.03.2024 - 12:12 Uhr
Autotune-Ricky.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 14413

Registriert seit 13.06.2013

07.03.2024 - 12:53 Uhr
Kenne von denen nur "Ruby". Damals waren andere Bands spannender.

manfredson

Postings: 435

Registriert seit 14.06.2013

07.03.2024 - 14:01 Uhr
Musik für ungerechtfertigt zufriedene Erwachsene, die gern auf Klassentreffen gehen.

Lordran

Postings: 242

Registriert seit 09.10.2023

07.03.2024 - 14:58 Uhr
Witzige Überschrift der Rezension. Musste sehr lachen.

squand3r

Postings: 124

Registriert seit 24.01.2019

11.03.2024 - 17:13 Uhr
schon klar, dass die glorreichen 00er Indie-Jahre vorüber sind - aber Hand aufs Herz, da sind doch ein paar richtig schmissige Nummern drauf. Handwerklich auch sehr sauber, da sind andere Genrevertreter heute weit nachlässiger. Find ich gut :)

Gordon Fraser

Postings: 2624

Registriert seit 14.06.2013

12.03.2024 - 06:46 Uhr
Was sind denn die "richtig schmissigen Nummern"? Sorry, höre ich da nirgendwo.

jo

Postings: 6156

Registriert seit 13.06.2013

12.03.2024 - 08:43 Uhr
Musik für ungerechtfertigt zufriedene Erwachsene

Warum sind sie "ungerechtfertigt" zufrieden?

squand3r

Postings: 124

Registriert seit 24.01.2019

13.03.2024 - 16:28 Uhr
@Gordon: Beautiful Girl, (das in der Rezi verschmähte) How 2 Dance, Noel Groove - find ich mitsamt auf Anhieb lässige Songs, aber wie so alles im Leben: it‘s all opinion.

Socko

Postings: 1432

Registriert seit 06.02.2022

13.03.2024 - 16:54 Uhr
Doch, schmissige Nummern sind da schon ein paar dabei. Mehr als bei the last dinner party. Knappe 7/10

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim