Postrock

User Beitrag
Comeback
28.09.2017 - 17:47 Uhr
Herder, übernehmen Sie!!
was schöne Nüßschen
28.09.2017 - 19:48 Uhr
Ich nehm die 80!

badpit

Postings: 115

Registriert seit 20.07.2013

07.11.2017 - 12:36 Uhr
das neue Album von Balmorhea, *Clear Language* ist wirklich wieder sehr schön geworden - ich bin begeistert!

Beefy

Postings: 156

Registriert seit 16.03.2015

07.11.2017 - 14:07 Uhr
Sehe ich auch so. Schön, dass sie wieder zum Minimalismus zurückgekehrt sind!

Beefy

Postings: 156

Registriert seit 16.03.2015

04.12.2017 - 16:16 Uhr
Silent Whale Becomes A Dream - Requiem

1. Dies Iræ, Dies Illa 17:53
2. Cor Contritum Quasi Cinis 08:09
3. Recordàre 14:03
4. Lacrymósa Dies Illa 17:35

Tolles Album! Klingt etwa sie wie Mono zu "You Are There" Zeiten.

derp

Postings: 166

Registriert seit 18.04.2014

04.12.2017 - 23:03 Uhr
Tatsächlich sehr ähnlich wie Mono. Gefällt mir extrem gut. Danke für die Empfehlung!
Juppderwall
04.12.2017 - 23:22 Uhr
Darf man das ûberhaupt noch hören, ist das nicht auch rockismus?
Longtimenosea
05.12.2017 - 12:38 Uhr
Herder, wir brauchen neue Tipps!
pisser vor dem hern
06.12.2017 - 15:33 Uhr
hammergenre und so aktuell
echt abgenoerdzt
06.12.2017 - 18:11 Uhr
Darf man das ûberhaupt noch hören, ist das nicht auch rockismus?

Textlich auf jeden Fall viel zu rockistisch. Das darf man heute nicht mehr ignorieren.

Herder

Postings: 1772

Registriert seit 13.06.2013

08.12.2017 - 23:50 Uhr
Mein Jahr 2017 in Post-Rock:

01. Esmerine - Mechanics of Dominion
02. Do Make Say Think - Stubborn Persistent Illusions
03. Stafraenn Hakon - Hausi
04. Godspeed You! Black Emperor - Luciferian Towers
05. Appalaches - Cycles
06. This Patch of Sky - These Small Spaces
07. Moise - Batibat
08. Dye by the Sword - Bats
09. Heron - You are here now
10. Silent Whale Becomes a Dream - Requiem
11. My Education - Schiphol
12. Mogwai - Every Country's Sun
13. Ranges - The Ascensionist
14. Hammock - Mysterium
15. Through a Glass, Darkly - s/t
16. Ruins!Ruins! - Mammock
17. Patkus - Alyosha
18. Underhand - Roman Numeral One
19. Lowercase Noises - The Swiss Illness
20. Antethic - Ghost Shirt Society
21. NYOS - Navigation
22. Wander - Glass
23. set and setting - Reflectionless
24. Glories - There is no Stillness
25. Dayluta Means Kindness - When you're young, you're invincible
26. seahorses - The World doesn't belong to us, it belongs to someone yet to come
27. Astralia - Solstice
28. Celephais - Nomad
29. The Kraken Quartet - Separate/Migrate
30. We Came from the North - Faded Giant

Bonzo

Postings: 1290

Registriert seit 13.06.2013

09.12.2017 - 13:05 Uhr
Danke Herder!

Dann kann ich mich jetzt über die Tage einschließen.

Gomes21

Postings: 1838

Registriert seit 20.06.2013

09.12.2017 - 15:39 Uhr
Ich werde auch mal durchschauen ob was für mich dabei ist. Bin aber dieses jahr nicht so in Post-Rock stimmung. Bis auf Mogwai.

zurueck_zum_beton

Postings: 145

Registriert seit 07.07.2013

09.12.2017 - 16:27 Uhr
@ Herder:
Schöne Liste, das ist sicher mal die Beschäftigung wert...

Ich erweitere mal um
Grails - Chalice Hymnal,
https://grails.bandcamp.com/album/chalice-hymnal
weil von denen zwar erstaunlich wenig Notiz genommen wird, dafür, dass deren Alben einfach seit Jahren schlichtweg unglaublich sind. Aber du, Herder, ja ein Auskenner bist und es mich glatt wundert, dass weder Grails noch
Watter (Grails/Slint/Tortoise-Nebenprojekt) in deiner Liste auftauchen.

Zu guter Letzt sei dir Oiseaux-Tempête ans Herz gelegt, die Postrock-Band des Jahrzehnts für mich. Chronologisch vorzugehen macht's vermutlich am einfachsten, da das aktuelle Album "Al'an!" erstaunlich ruhig geraten ist.
https://oiseaux-tempete.bandcamp.com/

Gomes21

Postings: 1838

Registriert seit 20.06.2013

09.12.2017 - 19:35 Uhr
oh, höre ich da Tortoise?

Herder

Postings: 1772

Registriert seit 13.06.2013

13.12.2017 - 19:02 Uhr
@zurueck_zum_beton: Hm, weder Watters "History of the Future" noch Grails' "Chalice Hymnal" haben mich derart begeistert, dass ich sie in eine Jahresbestenliste packen würde. Ich höre die ab und an, finde beide Alben tendenziell aber etwas zu verquast.

zurueck_zum_beton

Postings: 145

Registriert seit 07.07.2013

14.12.2017 - 11:10 Uhr
@ Herder:
Kann den Einwand verstehen, diskographie-übergreifend Grails allerdings genial, wenn vielleicht auch nicht jedes Album voll ins Schwarze trifft.
Egal, bleiben noch Oiseaux-Tempête: Da erneuere ich mal mein Lob. Top Truppe!

Herder

Postings: 1772

Registriert seit 13.06.2013

14.12.2017 - 18:12 Uhr
@zurueck_zum_beton: Bevor ich es vergesse: Danke natürlich auch für die Tipps und Hinweise. Natürlich sind Grails und Watter coole, sehr spannende Bands. Mitgerissen hat mich zuletzt aber anderes.
Oiseaux-Tempête kenne ich natürlich, ich habe "AL'AN !" für die Liste schlicht vergessen ;-)

Bonzo

Postings: 1290

Registriert seit 13.06.2013

14.12.2017 - 18:48 Uhr
Esmerine - Mechanics of Dominion ist schon mal sehr gut!

Beefy

Postings: 156

Registriert seit 16.03.2015

15.12.2017 - 17:24 Uhr
Teller - Strive Recess Echo

1. Baton Rouge 8:20

2. The Wary and Watchful 9:45

3. Floods 10:19

4. Tell - Tale White 5:51

5. Ridge and Furrow 9:51

6. Of, by and For 10:20

Neue Band des Bassisten von Ef. Und genau so kingt das Album auch. Was natürlich bedeutet, dass es toll ist!

https://www.facebook.com/pg/Teller-510864035662071/about/?ref=page_internal

Akim

Postings: 78

Registriert seit 17.04.2016

15.12.2017 - 18:42 Uhr
Soonago - Nephele

Schönes Debüt der Jungs aus Bielefeld mit tollen Melodien und Rhythmuswechseln.

1. CHRONOS 08:14
2. KYTOS 07:12
3. GONA 07:45
4. KAIROS 06:53

https://soonago.bandcamp.com/album/nephele

Seite: « 1 ... 19 20 21 22
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: