Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Red Hot Chili Peppers - Stadium Arcadium

User Beitrag

Given To The Rising

Postings: 7679

Registriert seit 27.09.2019

07.06.2020 - 06:23 Uhr
Absolute Zustimmung.

oldschool

Postings: 341

Registriert seit 27.04.2015

07.06.2020 - 09:25 Uhr
echt jetzt?

qwertz

Postings: 734

Registriert seit 15.05.2013

09.06.2020 - 16:29 Uhr
Auch mal wieder gehört. Merkwürdigerweise gefällt mir (und gefiel mir damals schon) die letzte Hälfte der zweiten Disc am besten. "Make you feel better", "Storm in a teacup", "Turn it again", "We believe" und "Death of a martian" sind für mich voll die Highlights.
Gegen "Snow" hatte ich damals auch überhaupt nichts, aber das ist wirklich ein gutes Beispiel für einen Song, der aufgrund von zu viel Airplay totgespielt wurde. Kann ich nicht mehr unvoreingenommen hören.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 9248

Registriert seit 13.06.2013

09.06.2020 - 16:37 Uhr
Snow ist auch ohne Airplay grässlich. Dieser Text! *kotz*

Rainer

Postings: 749

Registriert seit 22.03.2020

09.06.2020 - 16:38 Uhr
Hey oh listen what I say oh...

Diese Hook macht so aggressiv, so seicht und bescheuert, hätte auch locker n Fünfjähriger schreiben können. Auf dem Album nervt Kiedis allgemein ganz gewaltig.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9569

Registriert seit 23.07.2014

09.06.2020 - 16:38 Uhr
Weil die Band sonst mit ihren tollen Texten glänzt. :D

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7841

Registriert seit 26.02.2016

09.06.2020 - 17:18 Uhr
Ja, hm, versteh das Einschießen auf "Snow" auch nicht, hat doch eine schöne Melodie.
Der Text ist auch nicht schlechter, als was Kiedis sonst so von sich gibt. Lyrics sind eh DIE Schwachstelle der Band, gehören aber auf komische Art auch wieder dazu.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 9248

Registriert seit 13.06.2013

09.06.2020 - 17:32 Uhr
Die Melodie finde ich nicht schon. Alles an diesem Song ist so seicht und dann diese Ooohoohss. Da stellen sich mir alle Nackenhaare auf.

The Hungry Ghost

Postings: 917

Registriert seit 15.06.2013

09.06.2020 - 17:44 Uhr
"Snow" ist zwar kein Glanzlicht unter den eingängigen Songs, den diese Band insgesamt bereits veröffentlicht hat.
Da ich aus dem Radio jedoch bereits unzählige grauenhafte Songs anderer "Künstler" vernommen habe, halte ich "Snow" dagegen für einen harmlosen, soliden Popsong. Nichts, worüber ich mich aufregen könnte und auch die Melodie klingt ganz nett.

"Wet Sand" ist einer meiner Lieblingssongs des Albums!

Rainer

Postings: 749

Registriert seit 22.03.2020

09.06.2020 - 19:18 Uhr
"Desecration Smile" hör ich ganz gern.

fuzzmyass

Postings: 7184

Registriert seit 21.08.2019

09.06.2020 - 20:23 Uhr
An Snow fällt mir nichts ein/auf, was irgendwie annähernd gut wäre... einen schlechteren Song haben sie wohl nie gemacht, listenwhatisaaaaayyyyooooooooooooohhhhhh

Given To The Rising

Postings: 7679

Registriert seit 27.09.2019

09.06.2020 - 20:29 Uhr
Schön, dass wir uns alle in dem Punkt einig sind. :)
Verglichen mit einem Scar Tissue ist das echt unterste Schublade.

fuzzmyass

Postings: 7184

Registriert seit 21.08.2019

10.06.2020 - 01:11 Uhr
Im anderen Thread hatten wir einen weiteren Untersong - Cabron... fürchterlich, aber immer noch besser als listenwhatisayyyyoooohhhh

Mr. Fritte

Postings: 608

Registriert seit 14.06.2013

10.06.2020 - 02:36 Uhr
Snow fand ich ja damals absolut großartig als der rausgekommen ist. Mittlerweile hat der sich natürlich wirklich ein bisschen abgenutzt, aber irgendwie nervig find ich den jetzt echt nicht. Ist dochn schönes Lied! Die Highlights auf dem Album sind für mich aber auch andere, vor allem auch "Wet Sand" und "Especially in Michigan".

Mister X

Postings: 3401

Registriert seit 30.10.2013

11.06.2020 - 20:47 Uhr
Ich mag das Album. Für mich auf platz 3

Vennart

Postings: 721

Registriert seit 24.03.2014

12.06.2020 - 20:02 Uhr
"Snow" ist für mich jetzt auch nicht besonders schlimm, eher unscheinbar. Nachdem ich das Album mehrere Jahre nicht mehr gehört habe, war ich baff, wie viele Knüller da doch drauf sind:
Wet Sand, Charlie, Hey, 21st Century, We Believe, Turn It Again...wenn die nur die Hälfte der Songs draufgepackt und kein Doppelalbum daraus gemacht hätten, wäre das ein ganz großes Album. Frusciante bringt hier echt sein A-game.

Francois

Postings: 284

Registriert seit 26.11.2019

12.06.2020 - 22:36 Uhr
Finde auch, dass sie zu viel wollten. Aus den 28 Songs die besten 15 raussuchen und du hast ein mega Album.
Bei deiner Aufzählung fehlt mir noch Desecration Smile.
So schön - und Readymade.

Francois

Postings: 284

Registriert seit 26.11.2019

12.06.2020 - 22:57 Uhr
Nicht readymade, sondern Strip my Mind.
Frusciante ist einfach auf dem Höhepunkt

Seite: « 1 ... 33 34 35 36
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: