Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Cowboy Junkies - Such Ferocious Beauty

User Beitrag

Grizzly Adams

Postings: 4863

Registriert seit 22.08.2019

13.05.2023 - 01:20 Uhr
Neuer Thread für dieses Album. Die Band kommt ja ohnehin zu kurz. ;-)

„what i Lost“ heißt die erste Single den neuen Albums (mit neuem eigenen Material) und behandelt das Thema Demenz in der Familie Timmins (der Papa). Bockstarker Song.

Gefolgt von „Hard to Build. Easy to Break“. Haut musikalisch in die gleiche Kerbe. Die Band gehört für mich ohnehin zum besten, was musikalisch im Alt Country/Americana, aber auch Alternativ Rock unterwegs ist. Und mit Margo Timmins als Leadstimme ein Juwel in diesem Genre.

Freu mich wie Bolle aufs neue Album (2. Juni)

nagolny

Postings: 1252

Registriert seit 06.11.2022

13.05.2023 - 10:47 Uhr
Großartige Band!

Grizzly Adams

Postings: 4863

Registriert seit 22.08.2019

02.06.2023 - 18:43 Uhr
Album ist als Stream seit heute komplett zu hören. Erster Durchgang läuft. Atemberaubend schön. Die ersten Singles an 1 und 3 waren ja schon vorab zu genießen. Bockstarke Songs. Dazwischen mit „Flood“ ein weiteres unglaubliches Highlight. Noch besser als die anderen beiden und das geht ja kaum. Gänsehaut.
„Circe and Penelope“ ist dann die erste Nummer, die an die Anfangsphase der Band erinnert. Ein großes Folk-Highlight, so schön und umarmenswert, dass es an jedes Lagerfeuer gehört. „ Hell is Real“ erinnert dann an die tollen Momente von Cashs American Recordings. Eine Gitarre, Margo Timmins Stimme und ein bisschen Minimalelektrischen Sound. Düster. Einfach toll. „Shadows2“ ist dann die erste Nummer, die eher Standard ist, aber natürlich auf CJ-Niveau, also immer noch gut. „Knives“ schließt sich an, noch nicht so dringlich wie die ersten Drei, aber wird wachsen, hat tolle Momente.
„Mike Tyson (Here it comes)“ ist wieder ein Highlight. Die spanish Acoustic Guitar Sprengsel und die verzerrte elektrische in Kombi sind grandios.
„Throw a Match“. An vorletzter Stelle. Und fast meine ich, hätte es auf diesem fast makellosen Album nicht gebraucht. Schwächster Song aufs erste Ohr. Aber bisher Klagen auf ganz hohem Niveau.
Zum Abschluss „Blue Skies“, eine fast reine Akustiknummer und wieder Margo Timmins Stimme, die einfach zum Allerallerallerbesten gehört, was diese Musik ausmacht. Der Synthflausch als sowas wie der Instrumentalteil wieder erste Sahne.
Bisher mein Album des Jahres. Auf jeden Fall ganz hohe Wertung. Bin schon jetzt bei einer guten 9/10.

Und es wäre eine Schande, wenn dieses Werk beim nächsten Update übergangen wird…

Z4

Postings: 8861

Registriert seit 28.10.2021

05.06.2023 - 18:01 Uhr
Was ist denn jetzt mit den Cowboy Junkies?

dreckskerl

Postings: 9957

Registriert seit 09.12.2014

05.06.2023 - 19:46 Uhr
Ich bin ähnlich begeistert und beeindruckt.

Nach 38 Jahren Bandgeschichte so ein musikalisch wie inhaltlich zwingendes Album vorzulegen, ist absolut herausragend.




Grizzly Adams

Postings: 4863

Registriert seit 22.08.2019

05.06.2023 - 20:56 Uhr
Schön, dass es dir auch gefällt. :-)
Grad kann ch mich nicht an dem Closer satthören. Man denkt, dass man jede allerschönste Gitarren-Akustiknummer in seinem Leben bereits gehört und dann erklingen die ersten Akkorde von „Blue Skies“, Sekunden später Margo Timmins Stimme und die Welt könnte bei diesem Song untergehen und es wäre völlig Ok…

Grizzly Adams

Postings: 4863

Registriert seit 22.08.2019

21.08.2023 - 20:44 Uhr
Immer noch mein AdJ. kann mir aktuell nicht vorstellen, dass es von der Pole Position noch verdrängt wird. Auch wenn z.B. There Will Be Fireworks noch in der Warteschleife ist (kann ja sein, dass da noch ein Album in 2023 kommt). Auch ein neues The National dürfte es schwer haben, trotz zweier schöner Vorabsingles.

Ne, ich denke das hier ist es. Wurde bei PT allerdings nicht mal rezensiert. So what. Man darf ja auch beim Jahrespoll Alben nennen, die hier keine Beachtung der Redaktion fanden.

10/10

AliBlaBla

Postings: 5770

Registriert seit 28.06.2020

07.04.2024 - 13:55 Uhr
Wirklich wunderbares, es an nix fehlend lassendes Album.
Eine tolle Band, die sich hier noch mal selbst übertroffen hat, finde ich.
Hier nicht besprochen?
Weird...

myx

Postings: 4878

Registriert seit 16.10.2016

07.04.2024 - 17:56 Uhr
Hab jetzt aufgrund der erneut mehrstimmigen Werbung ein weiteres Mal reingehört. Das ist gewiss gute Alternative-Country-Musik, trifft aber einfach nicht meinen Geschmack.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim