Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Hundred Reasons - Glorious sunset

User Beitrag

Autotomate

Postings: 6174

Registriert seit 25.10.2014

16.12.2022 - 22:30 Uhr
Nach 15 Jahren Pause erscheint am 24.02.2023 ein neues Hundred-Reasons-Album. Drei Titel gibt's schon zu hören:

01. Glorious Sunset
02. New Glasses
03. It Suits You
04. Replicate
05. Done
06. Right There With You
07. Insultiment
08. So So Soon
09. The Old School Way
10. Wave Form

Weiß nicht so recht, ob ich mich mit diesem Sound noch mal anfreunden kann.

didz

Postings: 2075

Registriert seit 29.06.2017

17.12.2022 - 08:49 Uhr
also ich freu mich wie blöd :-D

die neuen songs hätten ruhig etwas mehr in richtung 'shatterproof' gehen können, aber ich bin einfach froh das überhaupt wieder was kommt. toll!

jo

Postings: 6016

Registriert seit 13.06.2013

17.12.2022 - 09:22 Uhr
Ja, es scheint eher dort weiterzugehen, wo sie mit "Quick the Word..." aufgehört hatten. Das finde ich aber durchaus auch toll - wenn das alles die Qualität von "No Way Back" haben sollte, gerne mehr davon! :)

didz

Postings: 2075

Registriert seit 29.06.2017

17.12.2022 - 10:05 Uhr
ja, das macht aber überhaupt nix. 'quick the word' war im vergleich zu den andern zwar 'nur' gut, aber hatte trotzdem tolle momente.

'glorious sunset' und 'new glasses' sind beide schon mal sehr toll, spätestens beim dritten durchlauf zünden die richtig.

hach :-)

jo

Postings: 6016

Registriert seit 13.06.2013

17.12.2022 - 11:54 Uhr
Bin bisher auch zufrieden. Fand sie sogar beim ersten Mal schon wirklich gut :).

didz

Postings: 2075

Registriert seit 29.06.2017

17.12.2022 - 12:38 Uhr
ich hab mir gestern abend alle 3 abends einmal angehört, da war ich aber schon recht müde. da wirkten sie gut aber unspektakulär.
erst heute hats dann klick gemacht ;-)

ach so, falls jemand was mit 'hell is for heroes' anfangen kannst, da kommt nächstes jahr auch was neues ;-)

jo

Postings: 6016

Registriert seit 13.06.2013

17.12.2022 - 13:11 Uhr
Autotomate hätte beim Erstellen des Themas mal darauf achten können, dass hier nicht der hässliche lange Halbgeviertstrich auftaucht. Stört mich jedes Mal beim Öffnen :D (wenn es mich wirklich stören würde).

Aber die Musik ist wirklich prima :).

didz

Postings: 2075

Registriert seit 29.06.2017

17.12.2022 - 13:26 Uhr
stimmt, jetzt wo dus sagst. der is länger als sonst...naaa toll :-)

Autotomate

Postings: 6174

Registriert seit 25.10.2014

17.12.2022 - 14:04 Uhr
Ich verwende den "Gedankenstrich" absichtlich, weil ich ihn schick finde und dafür besser geeignet als den kurzatmigen Bindestrich. Aber in Albenthreads wirkt er ungewohnt, zugegeben :)

jo

Postings: 6016

Registriert seit 13.06.2013

17.12.2022 - 14:08 Uhr
Allerdings :). Fällt voll aus der Reihe, die Tomate hier...

didz

Postings: 2075

Registriert seit 29.06.2017

17.12.2022 - 14:58 Uhr
mit anderen worten, es wird nicht geändert? :-D

Autotomate

Postings: 6174

Registriert seit 25.10.2014

17.12.2022 - 16:17 Uhr
Wird nicht geändert, als Gemüse hab ich hier Sonderrechte.

didz

Postings: 2075

Registriert seit 29.06.2017

17.12.2022 - 17:04 Uhr
naja, streng genommen halb obst, halb gemüse. das muss sich doch auf die sonderrechte auswirken oder? ;-D

Autotomate

Postings: 6174

Registriert seit 25.10.2014

17.12.2022 - 17:14 Uhr
Ja stimmt, wenn eine Rezi kommt, ändert Armin den Gedanken- in einen Bindestrich (und die Sunset-Majuskel in eine Minuskel). Dann wäre die Welt wieder in Ordnung ;)

Also Daumen drücken, dass das Ding hier schön rezensiert wird.

Autotomate

Postings: 6174

Registriert seit 25.10.2014

17.12.2022 - 17:31 Uhr
ach so, falls jemand was mit 'hell is for heroes' anfangen kannst, da kommt nächstes jahr auch was neues ;-)

Oh ja, da will ich auch noch reinhören...

didz

Postings: 2075

Registriert seit 29.06.2017

17.12.2022 - 17:49 Uhr
is auch sehr schön geworden, der track.

ich hatts im hell is for heroes-thread gestern schon geschrieben, ich finds einfach toll die stimmen wieder zu hören nach so langer zeit.
vor gestern abend wusst ich von beiden comebacks noch gar nix.

didz

Postings: 2075

Registriert seit 29.06.2017

10.01.2023 - 19:12 Uhr
ab mitternacht gibts die neue single 'replicate'.

freu :-D

didz

Postings: 2075

Registriert seit 29.06.2017

11.01.2023 - 10:51 Uhr
neuer song is auch gut, glaub das album wird richtig stark.
leute, es müssen mehr diese band hören! :-D

didz

Postings: 2075

Registriert seit 29.06.2017

11.01.2023 - 18:16 Uhr
gibt auch ein video zur neuen single:

https://youtu.be/3RscrLMQqkU

nice!

jo

Postings: 6016

Registriert seit 13.06.2013

12.01.2023 - 19:09 Uhr
Hab's auch schon gesehen. Ist irgendwie noch mal ziemlich "soft" für die Band (Song und Video :D), aber keineswegs schlecht.

didz

Postings: 2075

Registriert seit 29.06.2017

12.01.2023 - 21:10 Uhr
ja, steht ihnen aber auch gut.

bei dem video blick ich aber nich ganz durch. das paar hatte nen autounfall, der typ is tot und stapft jetzt im afterlife umher, sie geht dann zur ehemaligen gemeinsamen wohnung, und wundert sich dann das der schlüssel nicht mehr passt? soll das überhaupt ein kerl sein, oder is der mit der mütze nen anderer? oder steht die mütze einfach für flashback damit man das als zuschauer auseinander halten kann?
und überhaupt was soll das ganze? :-D

ideen? ;-)

didz

Postings: 2075

Registriert seit 29.06.2017

31.01.2023 - 19:56 Uhr
niemand? schade :-)

dafür kommt um mitternacht die neue und letzte single, falls es jemanden interessiert.

yeah!

Autotomate

Postings: 6174

Registriert seit 25.10.2014

01.02.2023 - 00:00 Uhr
Vielleicht kann die Frau den gestorbenen Freund nicht vergessen, will irgendwie abschließen, indem sie etwas Unterlassenes nachholt, etwas Geschehenes ändert oder zumindest die losen Enden sauber verknüpft. Der Typ mit der Mütze könnte ihr neuer Partner sein, der sie schweren Herzens in ihrer Trauer unterstützt und sie zu der alten Wohnung, also quasi an die Tür zu ihrem alten Leben bringt, wo ihr durch den unpassenden Schlüssel klar wird, dass sie nicht zurückkehren kann, sie dort nichts mehr nachholen oder ändern kann und die zerfetzen Enden der Vergangenheit in der Gegenwart verbunden werden müssen.

didz

Postings: 2075

Registriert seit 29.06.2017

01.02.2023 - 06:56 Uhr
hach, das album wird richtig toll.

@tomate
danke für deine gedanken.

Autotomate

Postings: 6174

Registriert seit 25.10.2014

01.02.2023 - 07:28 Uhr
Die Hälfte kennt man ja nun schon und "So so soon" find ich erstmal nur ok. Ich hoffe, dass sie nicht schon alle Highlights verballert haben, sonst könnte es eng werden für mich und das Album.

jo

Postings: 6016

Registriert seit 13.06.2013

01.02.2023 - 08:02 Uhr
Also, ich konnte mit meinen Gedanken auch noch nicht um die Ecke kommen, weil ich das Video einfach noch nicht gesehen habe ("gesehen" war oben etwas falsch geschrieben - hätte "gehört" heißen müssen). Hatte vor allem das Lied nebenbei laufen.

"So so soon" habe ich noch nicht gehört, bin aber gespannt und werde mir das Album auf jeden Fall kaufen.

didz

Postings: 2075

Registriert seit 29.06.2017

01.02.2023 - 08:19 Uhr
eine der bands für mich, die narrenfreiheit haben. da wird tatsächlich alles blind vorbestellt.
die ersten songs gehören zu den meistgehörten sachen bei mir die letzten wochen.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 26644

Registriert seit 08.01.2012

22.02.2023 - 19:23 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert. "Album der Woche"!

Meinungen?

Autotomate

Postings: 6174

Registriert seit 25.10.2014

22.02.2023 - 19:40 Uhr
Autotomate
17.12.2022 - 17:14 Uhr

Ja stimmt, wenn eine Rezi kommt, ändert Armin den Gedanken- in einen Bindestrich (und die Sunset-Majuskel in eine Minuskel). Dann wäre die Welt wieder in Ordnung ;)

Also Daumen drücken, dass das Ding hier schön rezensiert wird.


Das hätte schon mal geklappt, da werden jo und didz begeistert sein. Und dann auch noch AdW... Ich freu mich drauf, dass Album am Freitag endlich am Stück hören zu können.

didz

Postings: 2075

Registriert seit 29.06.2017

22.02.2023 - 22:59 Uhr
hui, na sowas. das hätt ich nun wirklich nich gedacht, sehr schön :-)

Hoschi

Postings: 1797

Registriert seit 16.01.2017

23.02.2023 - 09:01 Uhr
Wusste gar nicht, dass es die Band überhaupt noch gibt :)
Habe die damals in den nullerjahren sehr, sehr gerne gehört, aber die neuen Songs wirken für mich irgendwie schon arg aus der Zeit gefallen und angestaubt. Den Vergleich mit bleed american kann ich so nicht ganz stehen lassen.
Klar, der Sound ist sich nicht ganz unähnlich, aber die zehn Songs von Jimmy eat world klingen in diesem Kontext doch deutlich zeitloser, als die vorab veröffentlichten Songs von hundred reasons.

Ralph mit F

Postings: 541

Registriert seit 10.03.2021

23.02.2023 - 09:03 Uhr
Stichwort Hitdichte!

sizeofanocean

Postings: 1372

Registriert seit 27.01.2020

23.02.2023 - 09:07 Uhr
"Klar, der Sound ist sich nicht ganz unähnlich, aber die zehn Songs von Jimmy eat world klingen in diesem Kontext doch deutlich zeitloser, als die vorab veröffentlichten Songs von hundred reasons."

unterstreich ich so, da ist vom Songwriting her doch noch ein ziemliches Gefälle zu JEW.

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2805

Registriert seit 14.06.2013

23.02.2023 - 09:12 Uhr
„Replicate“ find ich schon mal wirklich toll.

Autotomate

Postings: 6174

Registriert seit 25.10.2014

23.02.2023 - 10:23 Uhr
...die neuen Songs wirken für mich irgendwie schon arg aus der Zeit gefallen und angestaubt

Colin Doran hat in meinen Ohren aber auch DIE Signaturstimme der frühen Nuller-Rockmusik. ich hatte mich im Eröffnungspost schon gefragt, ob ich mich mit diesem Sound wohl noch mal anfreunden kann, aber inzwischen habe ich das Gefühl, dass es mit ein wenig nostalgischem Wohlwollen ganz gut passt.

NeoMath

Postings: 1778

Registriert seit 11.03.2021

24.02.2023 - 12:25 Uhr
joa, geht so, kann man hören, aber "richtig gut" oder "besonders" klingt für mich anders.

Hoschi

Postings: 1797

Registriert seit 16.01.2017

24.02.2023 - 12:50 Uhr
Hab's gerade auf einem ausgedehnten Waldspaziergang gehört und schließ mich NeoMath an:
Jede Hookline, jedes Riff, jede Note hat man so schon 12 486 mal woanders gehört, was das Album nicht schlecht aber eben auch so dermaßen zahm und belanglos macht.

5/10 von meiner Seite aus so far.

jo

Postings: 6016

Registriert seit 13.06.2013

24.02.2023 - 14:37 Uhr
Hmm, ich wäre ja immer noch viel eher über Alben aus dem Bereich gespannt, in denen man nicht "jedes Riff (und) jede Note" kennt ;). Wäre für mich hier kein Kriterium.

Hoschi

Postings: 1797

Registriert seit 16.01.2017

24.02.2023 - 15:45 Uhr
@jo

Das war natürlich bewusst überspitzt formuliert ;)
Natürlich ist es in der Musik seit jeher so, dass jede/jeder von jedem dreist klaut und kopiert.
Was ich aber speziell meinte, ist /sind die Akkordfolge(n) des Albums.

jo

Postings: 6016

Registriert seit 13.06.2013

24.02.2023 - 18:19 Uhr
Ja, aber inwiefern ist das hier anders als bei vergleichbaren Bands? Ich sehe/höre da (als langjähriger Gitarrist) keinen Unterschied...

Hoschi

Postings: 1797

Registriert seit 16.01.2017

24.02.2023 - 18:33 Uhr
Ich formuliere es mal anderes:

Ich wusste beim hören, ohne dass ich den Song kannte(wie gesagt, 1. Durchgang), sofort welcher Akkord der/die Gitarristen als nächstes anschlagen.
Ähnlich beim Sänger, insbesondere bei den Refrains.
Dazu kommt noch das Ding, dass der Sänger tatsächlich die stimmliche Blaupause der Emo Mucker der Nullerjahre ist.
Alles kein Ding, ich hätte das Album 2002 geliebt und vergöttert aber heute verleitet mich das nicht mehr wirklich dazu, es mehrmals hören zu wollen.

jo

Postings: 6016

Registriert seit 13.06.2013

24.02.2023 - 18:37 Uhr
Okay, das verstehe ich schon eher. Aber gerade aus dem Bereich geht mir das ziemlich bei allen Bands so (gerade die Stimmen - die sind ja fast alle extrem vorhersehbar...), deswegen kommt es mir dann eher noch auf den restlichen Aufbau et cetera des Songs an. Hier passt es für mich besser als bei anderen.

Hoschi

Postings: 1797

Registriert seit 16.01.2017

24.02.2023 - 19:10 Uhr
Hab ich absolutes Verständnis für uns will das Album allgemein auch nicht schlecht reden.
Für mich persönlich ist's leider eher nichts obwohl ich, auch aktuell, gerne mal wieder Bands der goldenen Ära auspacken(Piebald, Get Up kids, Weezer, Promised Ring, Maritime oder Jimmy eat world).

Autotomate

Postings: 6174

Registriert seit 25.10.2014

24.02.2023 - 20:11 Uhr
Die Referenz auf Jimmy Eat World in der Rezi passt mir ebenfalls nicht. Auch mit deinem Hinweis auf die "Hitdichte", Ralf, klingt "Bleed American" in meinen Ohren noch heute, über 20 Jahren nach seinem Erscheinen, deutlich frischer, abwechslungsreicher und kreativer als " das gerade erschienene "Glorious Sunset" (und auch als das großartige zeitgenössische "Ideas Above Our Station" von HR selbst).

Zudem finde ich auf "Glorious Sunset" nicht einen einzigen Song, der bei Anwendung dieser hier gerne mal um Rat gebetenen Rankingseite den 1:1 Vergleich mit irgendeinem beliebigen Song von der BA gewinnen würde. Vielleicht liegt es aber auch nur daran, dass mich "Bleed American" damals wochenlang durch die Straßen geblasen hat, während ich bei "Glorious Sunset" mit meinem nostalgischem Wohlwollen schunkelnd auf dem Sofa sitze...

Nun gut, so subjektiv sind halt die Wahrnehmungen und finde ich das Album ja ebenfalls nicht schlecht. Aber dieser Vergleich irritiert mich irgendwie.

jo

Postings: 6016

Registriert seit 13.06.2013

24.02.2023 - 20:11 Uhr
Bei den letzten drei Beispielen bin ich auch gerade wieder dabei ;). Hoffe immer noch, dass Maritime vielleicht doch mal wieder Lust haben...

didz

Postings: 2075

Registriert seit 29.06.2017

24.02.2023 - 20:50 Uhr
der vergleich zu 'bleed american' passt hinten und vorne nich, versteh aber gleichzeitig auch nich wieso da so ne große sache jetzt draus gemacht wird. hat mit der qualität der platte nüscht zu tun, weder in dir eine noch die andere richtung.

versteh auch nich wieso grade dieses album die kritik abbekommt, das alles schon mal dagewesen is und es vorhersehbar is.
über welches neue album kann man das bitte nich sagen? du hörst die erste strophe und den refrain, und weisst gleich kommt das eben gehörte leicht abgewandelt wieder.
was soll in sachen musik auch bitte noch revolutionäres kommen? alles neue is doch ne abwandlung und variation von bekanntem und schon mal dagewesenem?

auch hab ich aussagen wie 'angestaubter' sound noch nie verstanden. was soll das heissen?
andere stimmen sind ja auch schon.seit jahrzehnten bekannt, da würde auch keiner.auf die idee kommen die angestaubt zu nennen.

aber ich muss ja zum glück nich alles verstehen.

ich mach mir über sowas keine gedanken, ein song muss mich packen, ne schöne melodie und/oder ne geile hook haben, und mir einfach nen gutes gefühl geben. mich interessiert nich ob das rad neu erfunden wird, weil das nich passieren wird.

das album macht mir von vorne bis hinten spaß, tolle songs mit guten lyrics, ansprechend präsentiert.

MasterOfDisaster69

Postings: 953

Registriert seit 19.05.2014

24.02.2023 - 21:43 Uhr
was Hoschi sagt.
vorhersehbar passt wohl ganz gut.
gut ja, aber wirklich nichts besonderes, tausend mal schon gehoert. Aber immerhin besser als irgendwas von den Foo Fighters, deren Erfolg ich nie verstanden habe; ausser dass der Saenger ein ganz passabler Drummer ist und frueher mal in einer wirklich wichtigen war.

MasterOfDisaster69

Postings: 953

Registriert seit 19.05.2014

24.02.2023 - 21:44 Uhr
....wirklich wichtigen -Band- war.

jo

Postings: 6016

Registriert seit 13.06.2013

25.02.2023 - 09:20 Uhr
vorhersehbar passt wohl ganz gut.
gut ja, aber wirklich nichts besonderes, tausend mal schon gehoert.


Stimme didz da zu. Das gilt auch für alles andere aus dem Genre und ist für mich daher kein Argument.

"Nichts Besonderes" kann man hingegen ja gerne für sich entscheiden, verstehe ich da schon viel eher.

didz

Postings: 2075

Registriert seit 29.06.2017

25.02.2023 - 11:28 Uhr
eben, wenn einem die songs halt nich gefallen, nun gut. is ja geschmackssache.

aber wieso die obigen grad bei dem album hier bemängeln und nich bei allen anderen?
zumal ich überhaupt nich finde das es sich nach 'ideas above our station' oder 'shatterproof' anhört vom klang her...

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim