Screaming Trees

User Beitrag
Schnurke
26.08.2004 - 11:17 Uhr
Ist das ne gute Band? Muss man die kennen?
Sweet Obvilion gibts grad günstig, soll ich mir das holen?
Alrikalrik
26.08.2004 - 17:08 Uhr
Ich liebe "Dust" von den Screaming Trees. Sweet Oblivion hab ich zwar, aber ausser dem Titeltrack hab ich grad kein Stück im Ohr. Aber eigentlich ist jede CD auf der LAnegan singt empfehlenswert.
jaja
26.08.2004 - 19:50 Uhr
Sweet Oblivion ist gut. Da ist Nearly Lost you vom Singles-soundtrack drauf.
Schnurke
26.08.2004 - 22:16 Uhr
Ach sag blos :)

Jedenfalls gefällt mir der BAndname und Dust hab ich auch schonmal von gehört

Hm! Hm!
Valis
17.07.2005 - 21:11 Uhr
Jo die Screaming Trees sind eine fantastische Band.
Vor kurzem ist ihre Best Of erschienen,kostet nur 10€,und hat 19 lieder drauf.
Wer noch nichts hat,sollte sich die best of mit dem namen ocean of confusion schnellstens besorgen.
logan
17.07.2005 - 21:31 Uhr
Gestern hab ich mir mal die Dust gekauft. Bin schon gespannt drauf.
Incredible
17.07.2005 - 23:16 Uhr
im nearly lost in you ...

ah ich liebe diesen song
nagelmann
23.04.2006 - 18:33 Uhr
was haltet ihr von der uncle anesthesia?
Valis
28.04.2006 - 18:46 Uhr
Also ich habe die uncle anesthesia mittlerweile seit knapp 2 jahre(im sommer 2004 in Griechenland gekauft)und muss sagen,dass es das vielleicht interessanteste album der band ist,da sie noch da einen noch Überraschen können,sie wirken auf gar keinen fall vorhersehbar und das liebe ich an dem album.
Es ist poppiger und psychedelischer als die Nachfolger und hat mit der Nr.7 eine ultradüstere ballade zu bieten.Caught between hat ein sehr geiles Solo welches einen überrascht uncle anesthesia ist einfach cool,der opener sehr kraftvoll und das schlusslied closer überzeugt mit wunderschöner melodie und sehr guter gitarrenarbeit und kraftvollem bass/schlagzeug spiel gegen ende.
Insgesamt also ein ziemlich geiles album mit sehr vielen guten stücken!
Loam Galligulla
06.05.2006 - 17:33 Uhr
Die sweet oblivion braucht mann. Vor allem für 7 Euro wie grade eben bei Amazon.
toifel
26.07.2006 - 00:12 Uhr
Gute Band.
Indii
14.11.2006 - 19:37 Uhr
Ich hab' heute die Best Of "Ocean Of Confusion" für 8 Euro bei Saturn gekauft und bin bisher positiv überrascht. Wirklich schöne Rockmusik und nicht so "aufgeregt" wie so viele moderne Alben.
Loam G.
14.11.2006 - 20:23 Uhr
Hm, den toifel sieht man kaum noch. Ebenso wenig Nagasaki. Da muss eine Verbindung bestehen.
Wolffather
17.01.2007 - 23:48 Uhr
Hab die Ocean Of Confusion und Sweet Oblivion, sind richtig weltklasse...uncle anestesia hab ich mir heut bestellt, irgendwann ist die Dust auch dran...

Jetzt meine Frage:

Wie ist eig die Anthology 1986-89 oder wie die heißt? Empfehlenswert? Kenn von den alten Sachen aus den 80ern goar nix von denen...
jupp
18.01.2007 - 17:15 Uhr
wie geil der screaming trees thread lebt wieder...
dumm nur, dass ich zu den alten sachen aus den 80ern nix sagen kann. aber mit dust und der uncle hat der alte wolffather ja eh noch gut zu tun;)
Wolffather
19.01.2007 - 12:55 Uhr
Uncle Anesthesia ist da, ein Genuß!!
Geiles Album!!!
Wolffather
24.10.2007 - 12:40 Uhr
Gerade eben mal Ocean Of Confusion gehört, was ist das bitte für ein Wahnsinns-Song?

Uncle Anesthesia 9/10
Sweet Oblivion 10/10


Die Dust ist auch sehr geil, habe ich aber erst seit einer Woche, deswegen noch keine Bewertung...aber schlechter als die anderen beiden ist sie eig. nicht

Was für eine gradiose Band... zur Zeit kann ich nicht genug von ihr kriegen
Wolffather
24.08.2008 - 15:29 Uhr
Clairvoyance 7/10
Anthology: SST Years 1985-1989 8/10
Uncle Anesthesia 9/10
Sweet Oblivion 10/10
Dust 9/10

Band hätte eindeutig viel mehr aufmerksamkeit verdient
Vasilis
26.09.2008 - 12:39 Uhr
So die Screaming Trees sind für mich die mit Abstand geilste Band... hier mal ne kleine bewertung von mir

Clairvoyance : 9.5/10
Other Words : 7/10
Even if and especially when : 7.5/10 (hammer lied aber mit girl behind the mask)
The Invisible latern : 9/10
Buzz factory: 8.5/10
Change has come ep: 9.5/10
Uncle Anesthesia : 9.5/10
Sweet Oblivion : 10/10
Dust: 8/10
Ocean of Confusion: 8.5/10
Tama
26.09.2008 - 13:09 Uhr
Hach, wenn ich Sweet Oblivion auflege kommt jedesmal Freude auf. Ich verstehe gar nicht, wie man sie so unterschätzen kann... "Nearly Lost You" oder "Shadow of your season" sind alleine schon Hammersongs.
Wolffather
26.09.2008 - 15:34 Uhr
bin in letzter Zeit über die Gutter Twins wieder ins Screaming Trees Fieber geschlittert...

unglaublich tolle Band...

Habe letztens die Demoaufnahmen zum geplanten aber nie erschienenen Nachfolgealbum von Dust gefunden, sind auch ein Paar richtig gute Songs drin
Tama
26.09.2008 - 15:36 Uhr
Hört sich interessant an, ist das irgendwie betitelt und über Tauschbörsen zu finden? Würde es ja auch kaufen, aber tja... ;)
Wolffather
26.09.2008 - 16:18 Uhr
Screaming Trees - Unreleased Album 1998

01 Ash Grey Sunday (total geiler Song)
02 Tomorrow Changes
03 One Way Conversation
04 Low Life
05 Anita Grey
06 Crawl Space
07 Revelator
08 Anity Grey Alt. Version (Josh Homme ist da wohl dabei)
blu3m4x
26.01.2009 - 20:46 Uhr
das geile orgelsolo von sworn and broken macht mich grad total fertig. =)
Tama
26.01.2009 - 21:05 Uhr
Oh ja! Gute Sache, wird aufgelegt! Habs schon zu lange nicht mehr gehört.
Horst Josef
27.01.2009 - 22:34 Uhr
10/10 für Sweet Oblivion?Irgendwie werd ich mit der Scheibe nicht warm.Irgendwie komisch,da ich vor der Uncle Anesthesia niederknie.
Pomm Fritz
28.01.2009 - 10:08 Uhr
ich habe mir mal als einstieg vor einiger zeit die "SST-years" geholt. keine ahnung,ob das ein guter einstieg war oder nicht aber nachdem ich anfangs nie so wirklich begeistert war,stelle ich fest,dass nach 1-2 jahren das dingen immer wieder regelmässig läuft.

sehr lässiger unpektakulärer (sehr positiv gemeint!) rock...gerade wenn man von dem ganzen geballere genervt ist und aber trotzdem nicht gleich triphop oder so hören will ;-)
Kris
27.02.2010 - 18:32 Uhr
Nachdem ich einen Monat warten musste, habe ich nun vor einiger Zeit endlich Invisible Lantern als Import erhalten.

Tolles Album, vorallen, wenn man bedenkt, wie viele Jahre es schon auf dem Buckel hat. Ein wenig wünscht man sich da schon eine Reunion, mit diesen Songs, gesungen von Lanegan mit seiner heute ja noch großartigeren Stimme.
Kris
27.02.2010 - 18:42 Uhr
Hmmmja, hat schon was, nach der Nachtschicht, tendenziell geistig umnachtet von der beginnenden Müdigkeit, durch die aufwachende Stadt zu laufen und dabei Ivy und Co. zu hören.
Wolffather
27.02.2010 - 18:54 Uhr
eine meiner Lieblingsbands
Wolffather
27.02.2010 - 19:04 Uhr
geht mir ähnlich, ich kenne kein Album mit seiner Beteiligung, das ich nicht fantastisch finde... ob Screaming Trees, seine feinen Soloalben oder seine unzähligen Projekte (Gutter Twins, Soulsavers, die Duette mit Isobel Campbell), es ist zum Dahinschmelzen... der Mann ist ein ganz großer seines Fachs
Wolffather
27.02.2010 - 19:10 Uhr
naja, würde ich nciht unbedingt sagen... ich finde nicht, dass die ganzen anderen Sachen so deutlich von den Trees abfallen
Kris
27.02.2010 - 19:20 Uhr
Das Gute an Lanegans Schaffen ist ja auch, mal ganz abgesehen von seinem Talent, dass für jeden was dabei ist.
Eine Freundin von mir könnte ich mit QOTSA oder Creature With The Atom Brain jagen, die Gutter Twins und Soulsavers findet sie hingegen ebenso gut, wie Lanegans Solowerke.

Und mir gehts es ähnlich wie Wolffather: ich kann alles, an dem Lanegan mitwirkt, sozusagen "blind" kaufen. Es gefällt mir immer, selbst wenn er für ein Kinderalbum einen Song über Turnschuhe singt. Herrlich. ;)
Horst
27.02.2010 - 19:28 Uhr
Kauf Dir die Best - of ihrer SST Releases!!
monguelfino
28.02.2010 - 11:20 Uhr
schön den screaming trees thread zu sehen. die dust, die sweet oblvion und die uncle anesthesia verschimmeln schon seit jahren in meinem plattenregal - bis gestern. ich habe festgestellt, die band lange zu unrecht ignoriert zu haben.
Tama
28.02.2010 - 12:00 Uhr
hab gestern abend auch mal wieder die ocean of confusion ausgepackt. screaming trees rufen bei mir immer so ein wohliuges gefühl aus. da ist so viel herz dabei - tolle band. lanegan ist der wahnsinn.
Van
28.02.2010 - 13:01 Uhr
Die Invisiable Lantern ist genial
Tama
05.03.2010 - 09:55 Uhr
Hab mir jetzt mal blind (oder eher taub) die Uncle Anasthesia gekauft und bin völlig begeistert, die macht einfach nur wieder Spass. Werd mir jetzt den Rest der Diskographie bestellen.

Die Band steigt und steigt in meiner Rangliste, warum sind die allgemein nur so wahnsinnig unterschätzt?!
Wolffather
05.03.2010 - 11:08 Uhr
das sind alles Alben, die einen nie mehr loslassen... verstehe auch nicht, warum diese Band nie etwas mehr Aufmerksamkeit bekommen hat, zumal Josh Homme nach Kyuss bei ihnen als 2. Gitarrist eingestiegen ist (leider haben sie mit ihm nie was veröffentlicht)
Tama
05.03.2010 - 11:25 Uhr
Echt? Hab ich gar nicht gewusst, schade, dass da nie was für die Nachwelt festgehalten wurde.

Ausser der Ocean Of Confusion hab ich noch Uncle Anathesia, Dust und Sweet Oblivion. Welche würdest Du als nächste empfehlen? Invisible Lantern?
Kris
05.03.2010 - 12:08 Uhr
Als kleines Trostpflaster gibt es auf Youtube Livemitschnitte eines Auftrittes, bei dem Homme als Gitarrist mit dabei war. Neben einem recht desolat aussehenden Lanegan...

Und Invisible Lantern ist großartig, trotz all der Jahre, die die Aufnahmen auf dem Buckel haben. Ungestüm. :)
Wolffather
05.03.2010 - 16:11 Uhr
@Tama

ich denke du kannst bei jedem anderen Album recht bedenklos zugreifen... ich habe auch nicht alle alten 80er Alben, aber alles auf der Clairvoyance und der Anthology 1985-89 z.B. ist auf einem recht konstant hohen Niveau...
Wolffather
17.06.2010 - 10:36 Uhr
zur Zeit ist wieder Screaming Trees Zeit... gerade eben Sweet Oblivion - ein Weltsong jagt den Nächsten
Tama
17.06.2010 - 10:39 Uhr
Hehe, bei mir sind gerade auch wieder verstärkt Screaming Trees angesagt! Ich steh im Moment auf sehr auf Dust.

Wolffather, wo ich Dich gerade schon so erwische - Pearl Jam in Berlin steht noch?
Wolffather
17.06.2010 - 11:48 Uhr
ja, die Dust ist auch fantastisch - sehr schöne Atmosphäre...

ja, Pearl Jam Berlin bin ich selbstverständlich am Start - das wird sicher wieder eine sehr schöne Sache
Wolffather
25.06.2011 - 13:00 Uhr
fantastische Nachrichten! Im August erscheint das Album, was die Screaming Trees vor ihrem Split aufgenommen, aber nie veröffentlicht haben - es sollen 12 Songs drauf sein, unter anderem sind die oben von mir gelisteten, die schon seit Jahren als Demos im Internet rumgeisterten...

Nachzulesen hier:

http://www.guerrillacandy.com/2011/06/22/screaming-trees-releasing-the-final-recordings-aug-2

Freude!
Tama
25.06.2011 - 13:26 Uhr
oooh wie geil!! :)
Telecaster
25.06.2011 - 18:56 Uhr
Super...! Vielleicht der Vorbote einer Reunion...?

Von besagten Demos fand ich vor allem "Revelator" unheimlich gut.
Billy Walsh
27.06.2011 - 22:02 Uhr
Das kann eigentlich nur gut werden.
Wolffather
27.06.2011 - 22:11 Uhr
das wird auf jeden Fall gut... ich kenne folgende Songs schonmal und die sind allesamt so fantastisch wie von den Screaming Trees gewohnt:

Ash Grey Sunday (total geiler Song)
Tomorrow Changes
One Way Conversation
Low Life
Anita Grey
Crawl Space
Revelator

Eine Reunion + Tour würde mich schon etwas aus dem Häuschen bringen, muss ich sagen...

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: