Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Warum sind alle Neil Young Alben so genial gemastert ?

User Beitrag

Sirius B

Postings: 48

Registriert seit 25.10.2019

27.08.2022 - 01:59 Uhr
Weiß jemand eine Antwort ? Besitze 15 Alben von ihm und was mir schon immer aufgefallen ist sie klingen alle extrem gut. Die Aufnahmen haben eine unfassbar gute Raumlichkeit, Auflösung und plastizität und dabei extrem klar das ich beim hören fast Weinen möchte. Sicher sind die meisten Alben auch schon Remastered, aber was da abgeliefert wird ist ein schmauß für die Ohren. Sicher benötigt man auch entsprechendes Equipment, in meinem fall einen portablem Hifi-player der Spitzenklasse sowie sehr gute InEars. Höre damit auch andere Musik, aber kein Künstler klingt so dermaßen genial wie ein Neil Young Album. Legt Mr. Young da einfach sehr viel Wert drauf, oder warum hören sich manch andere Alben von anderen Musikern so flach an ?

Sroffus

Postings: 822

Registriert seit 25.07.2013

27.08.2022 - 11:38 Uhr
Ja, der Herr Young legt da einfach ein bisschen mehr Wert drauf.

Zappyesque

Postings: 1000

Registriert seit 22.01.2014

27.08.2022 - 12:16 Uhr
Neil hat sich im Laufe seiner Aufnahmekarriere auch mit sehr anspruchsvollen Produzenten und Toningenieuren eingedeckt, die längste Zeit mit David briggs gearbeitet, ab 83 auch mit John Hanlon. John Nowland kann man da auch nennen. Er springt nicht von Produzent zu Produzent, Ingenieur zu Ingenieur, sondern hat langfristige musikalische Beziehungen aufgebaut. War bei den Beatles bspw. ähnlich. Dürften sich ruhig mehr Gruppen/Musiker ne Scheibe von abschneiden. Ich denke da auch an Jeff tweedy/Wilco und die intensive Zusammenarbeit mit Jim O‘Rourke als Produzenten, seit längerem Tom Schick als Ingenieur…

Sirius B

Postings: 48

Registriert seit 25.10.2019

30.08.2022 - 17:34 Uhr
Danke Zappy,

ja, stimmt Wilco würde mir auch noch in den Sinn kommen, auch Swans Alben hören sich klasse an.

fakeboy

Postings: 4761

Registriert seit 21.08.2019

30.08.2022 - 19:05 Uhr
"Die Aufnahmen haben eine unfassbar gute Raumlichkeit, Auflösung und Plastizität und dabei extrem klar das ich beim hören fast Weinen möchte."

Damit sprichst du eigentlich eher den Mix als das Mastering an.

Herr

Postings: 2273

Registriert seit 17.08.2013

31.08.2022 - 16:02 Uhr
Kann bitte mal erklärt werden, was genau "Mastering" bedeutet.

Einzelne Spuren und Instrumente mixen, also lauter und leiser, links oder rechts, schräg oben oder unten, erschließt sich ja....

Aber "Mastering".... was heißt das technisch eigentlich?

Peacetrail

Postings: 3936

Registriert seit 21.07.2019

31.08.2022 - 17:50 Uhr
A letter Home besticht besonders durch die Soundqualität.

fakeboy

Postings: 4761

Registriert seit 21.08.2019

31.08.2022 - 19:25 Uhr
@herr: du kannst es dir etwa so vorstellen:

Mischen = die einzelnen Bestandteil eines Songs (Gesang, Drums, Gitarren etc) so zueinander ins Verhältnis setzen, dass es ein stimmiges Gesamtes ergibt

Mastern = die fertig gemischten Lieder klanglich so bearbeiten, dass das ganze Album ein stimmiges Klangbild hat (technisch kommen da hauptsächlich Equalizer und Kompression zum Einsatz).


Zappyesque

Postings: 1000

Registriert seit 22.01.2014

31.08.2022 - 20:36 Uhr
Zur Veranschaulichung: Sehr rezentes Beispiel für ein toll gemischtes aber fürchterlich gemastertes album - Angel Olsen - Big Time.

Sieht man mal wieviel bei so einem letzten, vermeintlich kleinen, Schritt schiefgehen kann…

Herr

Postings: 2273

Registriert seit 17.08.2013

01.09.2022 - 08:41 Uhr
Vielen DanK! Und mit dem Hörbeispiel tatsächlich nachvollziehbar.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim