Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Genre: AOR/Hardrock

User Beitrag

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 3395

Registriert seit 15.06.2013

08.06.2022 - 20:25 Uhr
Ah, ich wollte gerade PHENOMENA verlinken. Gerade noch gesehen, dass Grizzly den Job bereits übernommen hat. Das war damals ja eine Art Super Group mit klarem Konzeptauftrag, was also eigentlich gar nicht funktionieren kann, und doch funktionierte. Ich hätte übrigens den selben Song wie Grizzly gewählt ;)

Grizzly Adams

Postings: 2738

Registriert seit 22.08.2019

08.06.2022 - 20:35 Uhr
Ja, ich kenne den historischen „Auftrag“ dieser Bandgründung zwar nicht mehr, aber erinnere mich, dass es damals schon eine Art Supergroup war. So wie diese hier.

GTR — When the Heart rules the mind.
https://youtu.be/ARERFbiqCfk

Nicht ganz AOR, aber aus der Zeit und allein schon wegen der Gitarristen (Howe & Hackett) einen deutlichen YES- Einschlag — der 80er. Soweit ich weiß, blieb es bei diesem einen, sehr schönen Album.

fakeboy

Postings: 2864

Registriert seit 21.08.2019

08.06.2022 - 20:50 Uhr
Läuft Your Love von Outfield auch unter AOR? Der ist weniger käsig als viele Songs aus dieser Schublade, aber so gefühlsmässig passt er auch rein, nicht?

https://youtu.be/4N1iwQxiHrs

Grizzly Adams

Postings: 2738

Registriert seit 22.08.2019

08.06.2022 - 20:54 Uhr
Fakeboy: Ich denk schon. The Outfield passt für mich auf jeden Fall.

StandardMitDAmEnde

Postings: 6

Registriert seit 23.04.2021

08.06.2022 - 22:34 Uhr
Ich habe das "In Transit"-Album von Saga geliebt.

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 3395

Registriert seit 15.06.2013

08.06.2022 - 23:30 Uhr
Ich liebe es immer noch. Genauso wie einige Studioalben von Saga. Humble Stance geht immer.

NeoMath

Postings: 899

Registriert seit 11.03.2021

09.06.2022 - 00:47 Uhr
Absolut. Saga sind Kult.
Und live eine Wucht

Sloppy-Ray Hasselhoff

Postings: 662

Registriert seit 02.12.2019

12.06.2022 - 14:25 Uhr
>P.S.: Schönes Gefühl, wenn einem nix mehr peinlich ist ;)<

Dieser Satz macht´s möglich. Somit ist der Weg für Heartbreak Kid geebnet. Ein Schmankerl:

https://www.youtube.com/watch?v=-rz9koIGK_w

Luc

Postings: 1725

Registriert seit 28.05.2015

12.06.2022 - 18:09 Uhr
Humble Stance ist klasse.
Ebenso: The Perfectionist!

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 3395

Registriert seit 15.06.2013

14.06.2022 - 09:40 Uhr
Heute mal wieder eine Dosis AOR-Kleister aus den 80ern, inklusive knallig produzierten Drums und Lyric-Schmalz. DAKOTA wären damals, wie so viele, gerne erfolgreich gewesen, waren es aber nicht. Sowohl ihr Debut aus dem Jahre 1980, als auch der Nachfolger RUNAWAY aus dem Jahre 1984, gingen komplett unter, und das obschon die Band sogar als Opener für Queen auf deren The-Game-Tour fungierte.

Dakota - Runaway
https://youtu.be/ksz4lqTfbHo

Sloppy-Ray Hasselhoff

Postings: 662

Registriert seit 02.12.2019

16.06.2022 - 12:57 Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=Xk2NHZukTYg

Fred det Jahres ...!

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 3395

Registriert seit 15.06.2013

17.06.2022 - 08:42 Uhr
@Sloppy: Sehr geil, danke für den Link! Den Film muss ich mir unbedingt zeitnah nochmal ansehen. Mehr 80er gehe ja kaum.

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 3395

Registriert seit 15.06.2013

17.06.2022 - 10:50 Uhr
Da wir hier eh sämtliche Hemmungen fallen lassen, nun auch noch der beste Song von BJ:

https://youtu.be/s86K-p089R8

Unzerstörbar :p

nörtz

User und News-Scout

Postings: 10985

Registriert seit 13.06.2013

17.06.2022 - 14:24 Uhr
Den hier hatte ich mal in nem anderen Thread gepostet. Steve Hackett feat. Brian May; der Track ist so mies, er ist nur auf ner Hackett-Z-Seiten-Collection, die eh keiner kennt, gelandet. Insbesondere Mays Solo ab 3:19 ist eine Katastrophe.



Grizzly Adams

Postings: 2738

Registriert seit 22.08.2019

17.06.2022 - 20:17 Uhr
Trevor Rabin — I can‘t Look away
https://youtu.be/MSAOCAnBaNE

Grizzly Adams

Postings: 2738

Registriert seit 22.08.2019

17.06.2022 - 20:27 Uhr
The Cars — Heartbeat City.
Ein Zwitteralbum aus 1984. Durchaus mit ein paar AOR-Perlen bzw. Pop-Ohrwürmern. Das Album konnte sich bei der Produktion nicht recht entscheiden, in welche Richtung es ausschlagen sollte. Tat dem Erfolg damals keinen Abbruch. „Magic“, „You might think“ und die wunderschöne Ballade „ Drive“ stehen immer noch unkaputtbar für sehr schöne Musik aus den 80ern. Letzteres ist übrigens auch ein Song, der nicht totgespielt werden kann.

Sloppy-Ray Hasselhoff

Postings: 662

Registriert seit 02.12.2019

18.06.2022 - 12:40 Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=qYkbTyHXwbs

https://www.youtube.com/watch?v=bZRzeUrVy1o

Herrlick!:-)

NeoMath

Postings: 899

Registriert seit 11.03.2021

18.06.2022 - 12:48 Uhr
Soul Kitchen - Soul Kitchen
1992

https://www.discogs.com/de/release/4799003-Soul-Kitchen-Soul-Kitchen

https://www.youtube.com/watch?v=RW-qkaQd3EA

Unverständlicherweise ein sehr unbekanntes Album.
Ist aus meiner damaligen Hard/Southern-Phase aber bis heute positiv hängen geblieben.

more to come...

Grizzly Adams

Postings: 2738

Registriert seit 22.08.2019

23.06.2022 - 21:55 Uhr
Der gemeine Hörer kennt im Grunde nur „Eye of the Tiger“ und „Burning Heart“. Und das natürlich auch nur, weil er irgendwann mal die Rocky-Filme gesehen hat.
Survivor hatte aber auch abseits dieser Movie-Hymnen ein paar andere Perlen aus dem AOR Genre am Start. Das ist eine meiner Liebsten, ach, was sag ich, mein Liebling der Band ! :-)

I can‘t hold back
https://youtu.be/GaMcsKtBDwE

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 3395

Registriert seit 15.06.2013

25.06.2022 - 08:21 Uhr
Endlich bringt jemand SURVIVOR :p

Die müssen natürlich zwingend hier rein. Ich fühle mich gerade, als würde ich wie Rocky über die Promenade laufen und dabei mit zum Himmel gereckten Armen laut "yyyeeeeaaaahhhhhhhxdfghzldcr" schreien!

Apropos. Würde ich eine entsprechende Playlist erstellen, die genau dieses Thema zum Motto hätte, dann dürfte der hier niemals fehlen:

Van Zant - 2+2
https://youtu.be/SSZYYKwN960

Grizzly Adams

Postings: 2738

Registriert seit 22.08.2019

25.06.2022 - 10:58 Uhr
Das Van Zant Album ist super. :-)

Kennt diese Band noch jemand? COBRA —First Strike. Es gab nur dieses eine Album mW. Allerdings mit prominentem Sänger. Jimi Jamison von Survivor.

Blond on your Money
https://youtu.be/G8OL0474A-U

Das Video ist, äh, sehr zeitgenössisch (1983). Also im Grunde albern aus heutiger Sicht. ;-) Alle Bandmitglieder sehen exakt aus wie Eddie Van Halen, bis auf Jamison, der nur so halb.

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 3395

Registriert seit 15.06.2013

25.06.2022 - 11:17 Uhr
Kenne ich nicht nur sondern es lief hier sogar erst vor Kurzem komplett durch. Klasse Album :)

StandardMitDAmEnde

Postings: 6

Registriert seit 23.04.2021

26.06.2022 - 23:34 Uhr
Höre gerade zum ersten Mal seit ca. 35 Jahren wieder Barclay James Harvest - Berlin und finde die Scheibe gar nicht so gruselig wie befürchtet.

Sloppy-Ray Hasselhoff

Postings: 662

Registriert seit 02.12.2019

03.07.2022 - 09:46 Uhr
push ...

https://www.youtube.com/watch?v=D4eAU7ICRyo

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 3395

Registriert seit 15.06.2013

13.07.2022 - 11:07 Uhr
Die Power von Atlantic ist super.

Btw: Es gibt ne neue Journey ;)

Socko

Postings: 97

Registriert seit 06.02.2022

13.07.2022 - 11:13 Uhr
Eine musikrichtung, die ich vom teenageealter bis in die 30er sehr cringe und peinlich fand.
Inzwischen 180grad-wendung. Da gibt's echt viel, was begeistern kann. Insbesondere die genannten Journey

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 3395

Registriert seit 15.06.2013

13.07.2022 - 11:19 Uhr
Geht/ging mir ganz ähnlich.

Socko

Postings: 97

Registriert seit 06.02.2022

13.07.2022 - 11:20 Uhr
Scheint bei jüngeren offensichtlich auch nicht mehr peinlich zu sein wie bei mir/uns, die wir mit Grunge und indie rock gross wurden. Bei den parties unserer mit-20er-wg über uns läuft journey und Co rauf und runter(neben gesichtslosem house/edm)

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 3395

Registriert seit 15.06.2013

13.07.2022 - 11:24 Uhr
Und um nochmal auf Toto zurückzukommen. Die fand ich früher am Schlimmsten von allen. Inzwischen stelle ich fest, dass mir ihre kommerziell am wenigsten erfolgreichen Alben tatsächlich am besten gefallen, namentlich Hydra (im Eingangsposting verlinkt) und Isolation. Ein Song wie zum Beispiel Endless macht einfach einen Riesenspaß.

https://youtu.be/cAzBCmvNy4M

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 3395

Registriert seit 15.06.2013

13.07.2022 - 11:26 Uhr
"Scheint bei jüngeren offensichtlich auch nicht mehr peinlich zu sein wie bei mir/uns, die wir mit Grunge und indie rock gross wurden. Bei den parties unserer mit-20er-wg über uns läuft journey und Co rauf und runter(neben gesichtslosem house/edm)"

Ist das so? :D

Fände ich ja grandios.

Socko

Postings: 97

Registriert seit 06.02.2022

13.07.2022 - 11:36 Uhr
Ist so. Bei parties am Fluss in den letzten 6 oder 7 Jahren auch schon oft aufgefallen. Meist werden zwar die altbekannten gespielt, aber nie so, als ob es ironieträchtig wäre. Sind halt gute Songs (aus algorythmusplaylisten sicher), zu denen man mitsingen kann. Macht ja insofern keinen Unterschied zu creep von radiohead oder wonderwall.
Wir mitvierziger sind ja die einzigen, die das früher peinlich fanden, weil halt indie und Grunge vermeintlich cooler waren... Oder den vermeintlich cooleren Gegenentwurf darstellten.
Twens, die gar keine Berührungspunkte damit haben in ihrer Vita für die ist das alles geile oldiemitsingmucke, wie für ü40er rock aus den 70s60s80s

Socko

Postings: 97

Registriert seit 06.02.2022

13.07.2022 - 11:38 Uhr
50s,meine ich

Sloppy-Ray Hasselhoff

Postings: 662

Registriert seit 02.12.2019

18.07.2022 - 14:18 Uhr
gibt nichts zu entschuldigen. hail to that fred. schön, dass man den ins leben gerufen hat. girls just wanna have fun und der rest ... ja auch.

https://www.youtube.com/watch?v=NRYSlLLU0RE

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 3395

Registriert seit 15.06.2013

18.07.2022 - 15:22 Uhr
Zustimmung :)

Hier noch eine kleine, weitestgehend unbekannte Perle aus dem Jahre 1986. Macht ziemlichen Spaß, das Ding.

The Ladder - Time Soldier
https://youtu.be/dAqZvHbsPeY

NeoMath

Postings: 899

Registriert seit 11.03.2021

18.07.2022 - 15:30 Uhr
Hier noch was feines für alle Haarspray-Fanatiker:

Southgang - Tainted Angel
https://www.youtube.com/watch?v=jofxZqa41Co


Southgang - Group Therapy
https://www.youtube.com/watch?v=Cpq9G9vqWzY


Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 3395

Registriert seit 15.06.2013

19.07.2022 - 21:03 Uhr
War in den USA ein kleiner Hit, blieb aber, soweit ich weiß, in Deutschland weitestgehend unter dem Radar.

Le Roux - Carrie's Gone
https://youtu.be/3h1RdraLBss

Inklusive zeitgeistigem 80er-Video. Ein echt hübscher Ohrenschmeichler.

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 3395

Registriert seit 15.06.2013

19.07.2022 - 21:08 Uhr
Vom selben '83er-Album SO FIRED UP und fast noch besser (gilt für die Musik und das Kitschlevel des Videos):

Le Roux - Lifeline
https://youtu.be/N20ydIDEqPE

Sloppy-Ray Hasselhoff

Postings: 662

Registriert seit 02.12.2019

21.07.2022 - 12:50 Uhr
Grumpendorfer. Nähe Naschmarkt. Mittagspause. Auf Essen wird verzichtet. Whitesnake und Identität zum Überstülpen. Yes, we are nuts. Niemand wird erwachsen.

https://www.youtube.com/watch?v=SMT-Uyxy5pg

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 3395

Registriert seit 15.06.2013

21.07.2022 - 14:03 Uhr
Alles richtig gemacht, Sloppy.

Hier noch mehr Keyboards. Übrigens, den Film kenne ich nicht, ging bisher irgendwie an mir vorbei. Sieht aber nach Pflichtprogramm aus.

White Sister - April (You're no Fool) [Killer Party OST, 1986]
https://youtu.be/5Yjrbbj1_G8

Sloppy-Ray Hasselhoff

Postings: 662

Registriert seit 02.12.2019

01.08.2022 - 17:56 Uhr
confessions on the dance floor: https://www.youtube.com/watch?v=2c3g6tTYoxM

oink ...

Grizzly Adams

Postings: 2738

Registriert seit 22.08.2019

12.08.2022 - 19:01 Uhr
Pat Benatar - Shadows of the Night

Grizzly Adams

Postings: 2738

Registriert seit 22.08.2019

12.08.2022 - 19:15 Uhr
Und was könnte heute besser passen als Summer Nights von Survivor…

Sloppy-Ray Hasselhoff

Postings: 662

Registriert seit 02.12.2019

15.08.2022 - 14:46 Uhr
... lief jetzt sicher 20mal rauf und runter auf der Terrasse neben Pool und Pina Colada. Ja, so langweilig kann das Leben sein: https://www.youtube.com/watch?v=A9YkcJoNJP0

Ich find´s knorke.

Grizzly Adams

Postings: 2738

Registriert seit 22.08.2019

15.08.2022 - 18:15 Uhr
Jupp. Strangeways geht am Pool mit Pina Colada bewaffnet und einer alten Miami Vice Folge (also ein 45 minütiges Video aus den 80er;-) als visuelle Begleitung schon klar.

Grizzly Adams

Postings: 2738

Registriert seit 22.08.2019

23.08.2022 - 19:22 Uhr
So. Heute mal wieder Brother Firetribe — Feel the burn aufgelegt. Natürlich keine Band aus den 80ern, aber den Spirit fangen sie schon sehr schön ein. Ähnlich wie The Night Flight Orchestra. Wenig überraschend handelt es sich auch bei BF um Skandinavier. Da scheint das Genre irgendwie in einer Zeitkapsel gefangen zu sein. Oder Zeitschleife.
9/10

Arne Anderson

Postings: 83

Registriert seit 26.01.2022

23.08.2022 - 19:59 Uhr
Durch diesen Thread bin ich auch gerade auf den AOR Geschmack gekommen (mit gelegentlichen Ausflügen in Southern Rock und andere Rock Gefilde). Neben Survivor, Boston und Toto, die ich vorher auch an und an ganz gern mal gehört habe, habe ich mich bisher mit diesen Bands und Künstler*innen befasst:

Night Ranger
Pat Benatar
Signal
Dakota
Blackfoot
Magnum
Van Zant
Harem Scarem
Loverboy
Autograph
Aviator

Das macht gerade richtig Spaß. Sowas wie Michael Bolton oder Bon Jovi wird/werden dann auch mal mitgenommen, wenn ich schon dabei bin.

Grizzly Adams

Postings: 2738

Registriert seit 22.08.2019

23.08.2022 - 20:01 Uhr
Par Benatar — Best Shots.
Natürlich eine Best of. Aber was soll ich sagen: Love is a battlefield ist einfach aus meiner musikalischen Sozialisation nicht wegzudenken. Und ein unfassbar cooler Song.
Ich pushe in diesem Thread alsomal kurz die weibliche Fraktion. Sonst schon unterrepräsentiert. Aber dieser Song geht immer!

Grizzly Adams

Postings: 2738

Registriert seit 22.08.2019

23.08.2022 - 21:10 Uhr
Allanah Myles — Rockinghorse
Noch ein Push für deine Females. Der Opener ist richtig stark und beiden Ballads beweist die Künstlerin (Black Velvet kennt jeder), dass „Sonny say you will“ und „“Song instead of a Kiss“ n diesem Thread Berechtigung haben. Album ist glaube ich von 1991, also kurz nach der hippen Phase…

Sloppy-Ray Hasselhoff

Postings: 662

Registriert seit 02.12.2019

25.08.2022 - 13:52 Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=SPn58tvNxwc

A Bierl im zweiten Hieb, Kinder, de lochend durch de Stroßen laufen, a Jukebox und Sonne für alle. Wos wüst mehr ...

Grizzly Adams

Postings: 2738

Registriert seit 22.08.2019

15.09.2022 - 19:12 Uhr
Jim Peterik (Ex Survivor) & World Stage — Wind of change
Album mit einem Dutzend Gastsänger aus dem Genre. Schön stimmig.

Seite: « 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: