Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


1973

User Beitrag

Ulli

Postings: 289

Registriert seit 11.02.2022

29.05.2022 - 16:26 Uhr
- Kraan - Wintrup
Das zweite Album der Gruppe, die einen lockeren Rock-Jazz spielte und m.E. mit zu den besten damaligen deutschen Bands zählten.

NeoMath

Postings: 792

Registriert seit 11.03.2021

29.05.2022 - 16:50 Uhr
Zu 1973 fällt mir spontan The Dark Side Of The Moon ein. Meilenstein.
Pink Floyd in der Hochphase.

NeoMath

Postings: 792

Registriert seit 11.03.2021

29.05.2022 - 16:51 Uhr
...und natürlich Selling England By The Pound. Ein Wegbereiter für Genesis.

Taschkent

Postings: 278

Registriert seit 26.02.2022

29.05.2022 - 17:27 Uhr
"Closing Time", Tom Waits' Debütalbum...

kingbritt

Postings: 4848

Registriert seit 31.08.2016

29.05.2022 - 18:47 Uhr

. . . kleine Vorauswahl. ^^

https://www.babyblaue-seiten.de/index.php?content=list&yearcont=1973&left=year&top=reviews&year=1970&sortBy=albums.averageRating&orientation=DESC

dreckskerl

Postings: 8035

Registriert seit 09.12.2014

29.05.2022 - 19:15 Uhr
Neben Genesis.

John Martyn "Soid Air"
The Who "Quadrophenia"
Can "Future Days"
Faust "IV"
Iggy Pop "Raw Power"
Renaissance "Ashes are Burning"
Mike Oldfield "Tubular Bells"
Bruce Springsteen "The wild, the innovecent..." und "Greetings from..."
Led Zeppelin "House of the Holy"
Embryo "Rocksession"
Klaus Schulze "Cyborg"
Bruce Cockburn "Night vision"
Emerson, Lake and Palmer "Brain salad surgery"
Ash Ra Temple "Join inn"
Between "And teh waters opened"
Neu "Neu2"
A.R.Machines "A.R.IV"
Amon Düül II "Vive la Trance"
Neil Young "Time fades away"

NeoMath

Postings: 792

Registriert seit 11.03.2021

29.05.2022 - 19:55 Uhr
https://www.discogs.com/de/search/?sort=have%2Cdesc&q=1973&type=release&decade=1970&year=1973

Ulli

Postings: 289

Registriert seit 11.02.2022

01.06.2022 - 22:06 Uhr
Mahavishnu Orchestra - Birs of fire
Ich kann nicht beurteilen, ob John McLaughlin wirklich der weltbeste Gitarrist ist, aber sich war sein Mahavishnu Orchestra eine der innovativsten Gruppen des JazzRock. Wahrscheinlich lag das auch daran, daß die 5 Musiker aus verschiedenen Musikstilen kamen und nach dem Ende des Mahavishnu Orchestra auch wieder in verschiedene Richtungen gingen, z.B. John McLaughlin mit "Shakti" und Jan Hammer mit Filmmusik usw. Insofern war"Birds of fire"wirklich Fusion.

DerMeister

Postings: 852

Registriert seit 22.06.2013

11.06.2022 - 20:59 Uhr
Ein weiteres starkes Jahr

Top 10: (versuche das ab jetzt mal anstatt nur einer Top 5, ist aber schwer ohne in alles nochmal reinzuhören)

01. Can - Future Days
02. Karlheinz Stockhausen - Aus den Sieben Tagen
03. Willie Colón - Lo mato
04. John Fahey - Fare Forward Voyagers (Soldier's Choice)
05. Yes - Yessongs
06. Planxty - Planxty
07. King Crimson - Larks' Tongues in Aspic
08. John Coltrane - Concert in Japan
09. Cecil Taylor - Indent
10. Brötzmann/Van Hove/Bennin - Brötzmann/Van Hove/Bennin oder Bruce Springsteen - E Street Shuffle


Und noch 30 mehr von Künstlern die bis jetzt noch nicht genannt wurden:

Alexander von Schlippenbach Trio - Pakistani Pomade
Black Sabbath - Sabbath Bloody Sabbath
Bob Marley & The Wailers - Burnin'
Camel - Camel
Camarón de la Isla - El Camarón de la Isla con la colaboración especial de Paco de Lucía (viertes Album)
Hawkwind - Space Ritual
Herbie Hancock - Sextant
Fela Kuti - Gentleman
Gentle Giant - In a Glass House
Gong - Flying Teapod

J.A. Ceasar - Kokkyo Junreika
João Gilberto - João Gilberto
Kim Jung Mi - Now
Leonard Cohen - Live Songs
Magma - Mekanïk Destruktïw Kommandöh
Milton Nascimento - Milagre dos peixes
Pescado Rabioso - Artaud
Rashied Ali/Frank Lowe ‎– Duo Exchange
Roxy Music - For Your Pleasure
Samla Mammas Manna - Maltid

Sam Rivers - Streams
Sly & The Family Stone - Fresh
Södra Bergens Balalaikor - 1973
Steely Dan - Countdown to Ecstasy
Stevie Wonder - Innervisions
Sun Ra - Space Is the Place
The Pyramids - Lalibela
The Upsetters - Upsetters 14 Dub Black Board Jungle
Tom Zé - Todos os olhos
Toots & The Maytals - Funky Kingston

(ein Album pro Künstler)


1974 kommt morgen

DerMeister

Postings: 852

Registriert seit 22.06.2013

11.06.2022 - 21:13 Uhr
Dies ist das Camaron de la Isla Album das ich meine: https://www.youtube.com/watch?v=tqyozxEOw9o

Anscheinend unter dem Namen "Caminito de Totana" auf Spotify

https://open.spotify.com/album/6TpCAPBPq7DYerYpGdp3XI

Ulli

Postings: 289

Registriert seit 11.02.2022

11.06.2022 - 23:13 Uhr
@DerMeister
Na, super! Ich freue mich immer, wenn ich feststelle, daß es auch noch andere hier im Forum gibt, die Magma und Hawkwind kennen oder vielleicht sogar mögen.

FenomenoVero

Postings: 198

Registriert seit 29.04.2021

11.06.2022 - 23:17 Uhr
@DerMeister Du hast ja ein unfassbafes Repertoire. Hast du die wirklich alle gehört und so sortiert und hast so etwas für jedes Jahr?

ijb

Postings: 3420

Registriert seit 30.12.2018

11.06.2022 - 23:41 Uhr
Erstaunlich, dass noch niemand das Top5-Bowie-Album "Aladdin Sane" genannt hat. Ist zwar nicht das Konsens-Lieblingsalbum wie "Ziggy Stardust", aber doch musikalisch das interessantere, weil ausgefeiltere und vor allem extravagantere Album.
Ansonsten ist in meiner persönlichen Top 100 Lou Reeds "Berlin". Überrascht mich, dass das hier so wenig Freunde hat.
Und was ist mit "Raw Power" von den Stooges, John Cales "Paris 1919" "Let’s Get It On" von Marvin Gaye?

Ich bin außerdem ein großer Freund von "Goat's Head Soup" von den Rollenden Steinen.

Natürlich muss ich wie zuvor auch hier noch Elton Johns "Goodbye Yellow Brick Road" nennen, wenngleich ich annehme, dass das wie gewohnt eh keinen hier interessiert ;-)

FenomenoVero

Postings: 198

Registriert seit 29.04.2021

11.06.2022 - 23:45 Uhr
Dann bring ich mal noch das meiner Meinung nach ziemlich unterschätzte Debüt von Queen ins Gespräch.

ijb

Postings: 3420

Registriert seit 30.12.2018

11.06.2022 - 23:58 Uhr
Ach ja, 1973 war auch ein Classic Year für ECM Records:

Paul Bley "Open, to Love"
Ralph Towner with Glen Moore "Trios / Solos"
David Holland Quartet "Conference of the Birds"
Paul Motian "Conception Vessel"
Jan Garbarek Trio "Triptykon"
Gary Burton "The New Quartet"
Terje Rypdal "What Comes After"
Ralph Towner "Diary"
Keith Jarrett "Solo Concerts: Bremen/Lausanne"
Art Lande with Jan Garbarek "Red Lanta"
Dave Liebman "Lookout Farm"
Jan Garbarek Bobo Stenson Quartet "Witchi-Tai-To"
Eberhard Weber "The Colours of Chloë"

sind allesamt Klassiker der Musikgeschichte, die man als Hörer/in ohne Scheuklappen zumindest mal ans Ohr rangelassen haben sollte.

DerMeister

Postings: 852

Registriert seit 22.06.2013

12.06.2022 - 21:05 Uhr
@Ulli
Space Ritual und MDK sind nur knapp an meiner Top 10 vorbei. Defintiv Top 15.

@FenomenoVero
Ja, so lange diese Threads gemacht werden, werde ich es versuchen. Ist aber schon schwer sich da festzulegen. Wie man an ijbs Post sehen kann, gibt es immer noch sehr gute Alben die fehlen, aber ich wollte halt nicht dass die Liste zu riesig ist. Ansonsten könnte man immer noch weiter machen (Todd Rundgren, Fripp & Eno, Henry Cow etc)


Randwer

Postings: 2164

Registriert seit 14.05.2014

12.06.2022 - 21:30 Uhr
da wären noch:
Magma - Mëkanïk Dëstruktïẁ Kömmandöh
Mike Oldfield - Tubular Bells
Passport - Looking Thru

Randwer

Postings: 2164

Registriert seit 14.05.2014

12.06.2022 - 21:33 Uhr
ach ja, und natürlich die Mega-Kollaboration
Tony Conrad with Faust - Outside the Dream Syndicate

DerMeister

Postings: 852

Registriert seit 22.06.2013

12.06.2022 - 21:47 Uhr
Ja, sehr gutes Album. Hatte ich nur deshalb nicht mit aufgelistet da Faust bereits gennant wurden.

Ulli

Postings: 289

Registriert seit 11.02.2022

15.06.2022 - 21:12 Uhr
18 Karat Gold - 18 Karat Gold,
eine Münchener Gruppe, genauer gesagt eine Splittergruppe von Amon Düül II , u.a. mit dem Ex-Düül-Bassisten Lothar Meid und dem Schlagzeuger Keith Forsey, der später eine Karriere als Produzent machte.
Ein Versuch, englischsprachige Pop-Musik der leichten Art zu machen; es war aber zu hören, daß die Platte wohl wie Blei in den Regalen lag und kaum Käufer fand. Ich selbst hatte mir die LP auch nur gekauft, weil ich damals alles konsumierte, was auch nur entfernt mit Amon Düül und Amon Düül II zu tun hatte.
Also: Gute, aber etwas seichte Pop-Musik, die nett klingt, aber keine tiefen Spuren hinterläßt.

Randwer

Postings: 2164

Registriert seit 14.05.2014

16.06.2022 - 10:42 Uhr
1973 startete auch die legendäre Serie "Ein Herz und eine Seele", die nach wie vor ihresgleichen sucht.

ijb

Postings: 3420

Registriert seit 30.12.2018

16.06.2022 - 21:53 Uhr
Naja, die Frage ist wohl, ob sie denn ihresgleichen überhaupt braucht. Das Tolle ist doch immer, wenn etwas richtig einmalig ist!

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 3395

Registriert seit 15.06.2013

17.06.2022 - 09:05 Uhr
Da ich das Album die Tage erst gehört habe:

Le Orme - Felona E Sorona

Ein wunderbarer Italo-Prog-Klassiker. War überhaupt ein starkes Jahr für Italo Prog.

Museo Rosenbach - Zarathustra
Banco del Mutuo Soccorso - Io Sono Nato Libero
Premiata Forneria Marconi - Photos of Ghosts

Gut, von PFM sind die größten Klassiker im Jahr zuvor erschienen (Storia di un minuto, Per und amico).

Puh. Das ist jedes Mal eine sportliche Fingerübung, diese Namen über Handytastatur einzutippen.

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 3395

Registriert seit 15.06.2013

17.06.2022 - 09:07 Uhr
Und natürlich prompt wieder die Autokorrektur. Das Album heißt natürlich PER UN AMICO.

Ulli

Postings: 289

Registriert seit 11.02.2022

21.06.2022 - 23:20 Uhr
Lava - Tears are goin' home
Das Titellied hatte ich auf einer alten, selbstaufgenommenen Cassette, die LP war allerdings nicht mehr erhältlich. Vor einigen Jahren konnte ich wenigstens die CD kaufen - und war dann etwas enttäuscht. Das Titellied finde ich immer noch phantastisch, aber das Album dümpelt so etwas vor sich hin.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: