Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Pixies - Bossanova

User Beitrag

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28108

Registriert seit 07.06.2013

05.02.2022 - 00:14 Uhr
Guggi da, auch kein Thread. Die luftigste der ersten 4 Alben, aber auch die schwächste. Aber was bedeutet das schon. Paar Melodien zum sterben wieder drauf, hier für mich speziell in "Velouria", "Ana" und "Dig for fire".

Ninetiesman

Postings: 91

Registriert seit 22.12.2021

08.02.2022 - 04:38 Uhr
Die schwächste!? Ich fand immer Trompe le Monde am schlechtesten. Aber auch das Album hat seinen eigenen Reiz.
Auf Bossanova sind schon unglaublich viele Kracher, auf Doolittle ist halt jeder einer.
Und über Surfer Rosa brauchen wir eh nicht reden, das Teil rockt auch heftigst. :-)

Cecilia Ann 8/10
Rock Music 10/10
Velouria 10/10
Allison 7/10
Is She Weird 8/10
Ana 10/10
All Over the World 10/10
Dig for Fire 10/10
Down to the Well 8/10
The Happening 7/10
Blown Away 7/10
Hang Wire 9/10
Stormy Weather 7/10
Havalina 8/10

Wertung: 8.5/10

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28108

Registriert seit 07.06.2013

08.02.2022 - 09:58 Uhr
Finde "Trompe le monde" deutlich voller an Krachern. "Bossanova" ist recht luftig und hat ein paar richtig grandiose Songs (für mich allen vorran "Velouria", "Ana" und "Dig for fire"), aber auch viel nur gutes, wie so oft eher in der zweiten Hälfte.

Bonzo

Postings: 2281

Registriert seit 13.06.2013

08.02.2022 - 10:03 Uhr
Ich frage mich wie das Album für MACHINA ist. Wahrscheinlich ein sehr luftiges Album, aber vielleicht das Schwächste. Velouria, Ana und Dig for Fire könnten seine Favoriten sein.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28108

Registriert seit 07.06.2013

08.02.2022 - 10:21 Uhr
Naja, wenn sonst niemand schreibt. Du könntest auch was zum Album sagen... oder halt nen dummen Witz bringen.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28108

Registriert seit 07.06.2013

08.02.2022 - 10:46 Uhr
"Havalina" ist auhc klasse. Generell mag ich hier gerade die verträumteren Songs, während die recht weniger "härteren" Songs hier nicht so die Highlights sind. Interessant, dass mit "Trompe" dann fast die "härteste" Pixies-Platte folgt.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28108

Registriert seit 07.06.2013

08.02.2022 - 10:51 Uhr
Die Gitarre in "Ana".... herrlich.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28108

Registriert seit 07.06.2013

08.02.2022 - 10:57 Uhr
Komisch auch: Refrains, bei denen nur eine Phrase wiederholt wird, mag ich normalerweise gar nicht. "Dig for fire" hingegen ist so ein fantastischer Refrain, dass ich hoch und runter hören könnte. Kurios.

@Bonzo:
Jetzt ok langsam? :D

Bonzo

Postings: 2281

Registriert seit 13.06.2013

08.02.2022 - 11:02 Uhr
Ach MACHINA, alles gut. Außer dumme Witze und das luftige Bossanova habe ich sonst nichts im Leben. ;)

Ist für mich aus der Erinnerung heraus das Zweitbeste. Habe bestimmt 3 Jahre nicht reingehört.

ZoranTosic

Postings: 530

Registriert seit 22.04.2020

08.02.2022 - 11:54 Uhr
Ein Album das ich immer nur am Stück höre. Gerade die ersten 3 Stücke sind eine Einheit

Cecilia Ann 9,5/10
Rock Music 10/10
Velouria 9,5/10
Allison 8/10
Is She Weird 10/10
Ana 9/10
All Over the World 10/10
Dig for Fire 10/10
Down to the Well 9/10
The Happening 10/10
Blown Away 8/10
Hang Wire 9/10
Stormy Weather 8,5/10
Havalina 9,5/10

Sehr sehr zu empfehlen übrigens auch die damalige Single B-Seite Make Believe (von David Lovering gesungen). Ein luftiger perfekter Popsong ... eine ganz klare 10.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: