Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Musik mit "Twin Peaks" Atmosphäre

User Beitrag

MrStrangiato

Postings: 291

Registriert seit 03.04.2020

25.01.2022 - 09:52 Uhr
Gestern hörte ich "The funeral party" von The Cure und bemerke dass es extrem nach Twin peaks klingt (Kenner der Serie wissen sicher was ich meine, für andere ist es schwer zu erklären): diese typische Stimmung der Serie und ihrer Musik und Sounddesign. Der Song erweckt sofort Bilder vor meinem Auge (der Wald, Red room...). Ich liebe diese Athmosphäre und frage euch ob ihr andere Songs dieser Art kennt.
Mir fallen da spontan nur das Gesamtwerk von "Bohren und der Club of Gore" ein

AliBlaBla

Postings: 5456

Registriert seit 28.06.2020

25.01.2022 - 13:19 Uhr
CHROMATICS hören! (haben es ja auch in TWIN PEAKS geschafft), auch wenn sie sich inzwischen aufgelöst haben, manches von den frühen BEACH HOUSE?, ...CULTS, vielleicht noch...Hhhhhhhmmmm, ich denke weiter drüber nach, weiß definitiv, was du meinst (liebe auch den OST)

AliBlaBla

Postings: 5456

Registriert seit 28.06.2020

25.01.2022 - 13:22 Uhr
"The virgin suicides", Soundtrack der famosen AIR !!!

hos

Postings: 1948

Registriert seit 12.08.2018

25.01.2022 - 15:06 Uhr
Cranes - Wings of Joy

qwertz

Postings: 943

Registriert seit 15.05.2013

25.01.2022 - 17:51 Uhr
Ruby Haunt - Past
Young Prisms - Floating in blue
Echo Lake - Further down
Still Corners - Cuckoo
Darkness Falls - 100 meter mind dash
Howling Bells - A ballad for the bleeding hearts

Falls du Spotify haben solltest, gibt es dort auch von Usern generierte Playlists die "Twin Peaks Vibes" o.ä. heißen.

Deaf

Postings: 2735

Registriert seit 14.06.2013

25.01.2022 - 18:59 Uhr
Das Album "This Train" von Chrysta Bell (das sie zusammen mit David Lynch geschrieben und aufgenommen hat).

Z4

Postings: 8863

Registriert seit 28.10.2021

25.01.2022 - 19:06 Uhr
Donnie Darko Score und OST.

Grizzly Adams

Postings: 4798

Registriert seit 22.08.2019

25.01.2022 - 19:37 Uhr
Es gibt eine Sampler von 2019 namens „Tim Peaks — Songs for a late night-diner“. Der heißt wirklich so.;-)
Im Begleitheft dazu heißt es: „If David Lynch had set Twin Peaks in the English North West, rather than the Pacific North West, this might be the Soundtrack. It‘s playing on the jukebox of the Tim Peaks Diner. Outside the mists are rising and the Rain is falling. Inside the coffee is highly recommended. There‘s no clock on the Wall. Come inside. Stay awhile.“

dieDorit

Postings: 2689

Registriert seit 30.11.2015

25.01.2022 - 19:45 Uhr
Ein sehr naheliegender Tipp (und vielleicht kennst du es ja noch nicht) ist:
Xiu Xiu - Plays the Music of Twin Peaks

Hierkannmanparken

Postings: 982

Registriert seit 22.10.2021

25.01.2022 - 19:49 Uhr
Ghosteen, teilweise auch Skeleton Tree von Nick Cave & the Bad Seeds

n00k

Postings: 192

Registriert seit 26.01.2021

25.01.2022 - 19:55 Uhr
Da hab ich auch noch zwei Tipps:
Prayer - Seeing https://youtu.be/Eipwg_CZw-g

Cindy - I'm Cindy https://youtu.be/RQRCQQy1NpA (das ganze Album ist eine Art Konzeptalbum-Tribute an Twin Peaks)

MrStrangiato

Postings: 291

Registriert seit 03.04.2020

25.01.2022 - 21:02 Uhr
Danke für die Empfehlungen. Kenn ich alles (bis auf Nick cave) nicht. Werd mal querhören.

ijb

Postings: 5968

Registriert seit 30.12.2018

25.01.2022 - 23:26 Uhr
Die Filmmusik von "Drive" ist z.T. auch massiv von Badalamentis "Twin Peaks"-Musik beeinflusst. In Teilen kann man hören, wie sie das wohl als "temp tracks" im Schnitt angelegt hatten.

Es gibt auch ein sehr schönes Album, das Marianne Faithfull mit Angelo Badalamenti gemacht hat: "A Secret Life". Wenn man seine sonstige Musik mag, passt das.
Es gibt auch ein Kollaborationsalbum mit Tim Booth (Sänger der Band James), von 1996, "Booth And The Bad Angel". Ist sehr lange her, dass ich es gehört habe. Es war aber auch nicht schlecht, soweit ich mich dran erinnere...

Outrun

Postings: 75

Registriert seit 31.12.2020

25.01.2022 - 23:58 Uhr
Johnny Jewel

Klaus

Postings: 8934

Registriert seit 22.08.2019

26.01.2022 - 00:00 Uhr
@MrStrangiato

Wenn du schon Bohren anführst, dann check Kilimanjaro Darkjazz Ensemble.

Outrun

Postings: 75

Registriert seit 31.12.2020

26.01.2022 - 00:32 Uhr
Höre gerade "Themes for Television" von Johnny Jewel. Perfekte "Twin Peaks"-Stimmung. Die Musik war auch für "Twin Peaks: The Return" gedacht.

n00k

Postings: 192

Registriert seit 26.01.2021

27.01.2022 - 16:29 Uhr
Für Twin Peaks Freunde mit Tidal ist auch diese Playlist ganz empfehlenswert:
https://tidal.com/browse/playlist/ace65e60-5ecc-428c-bd64-d24c47df8839

Imaginary Twin Peaks
Erstellt von TIDAL

David Lynch’s iconic ‘Twin Peaks’ established a truly unique world and one that was, in many ways, unprecedented in the history of television — a world of enigmatic giants, backward-talking dwarves, damn good coffee and Lynch’s signature diner cherry pie. None other than he could create this bizarre parallel universe that felt as familiar as it did entirely foreign. Of the show’s many distinctive elements, the Angelo Badalamenti score was undeniably one that stood out. Mixing ‘50s rock, smokey jazz and synth-based pop, the soundtrack plays like a dreamy jukebox of timeless tunes. Since it first aired in the early 1990s, the ‘Twin Peaks’ atmosphere has been of great influence both sonically and visually. Here you'll find songs indirectly related as subtle relations to Lynch and the score’s use of sampling. We invite you to indulge in over four hours of ‘Twin Peaks’-inspired music on our diner jukebox playlist.

Deewitt Lüntsch

Postings: 16

Registriert seit 27.01.2022

27.01.2022 - 19:11 Uhr
Twin Peaks: The Return ist unglaublich mies. Der größte Fail von Lynch ever. Noch schlimmer als Inland Empire.

Z4

Postings: 8863

Registriert seit 28.10.2021

27.01.2022 - 19:47 Uhr
So ein Quatsch, ist auf jeden Fall besser als Staffel 2.

ijb

Postings: 5968

Registriert seit 30.12.2018

27.01.2022 - 19:50 Uhr
Noch schlimmer als Inland Empire.

Nein.

Zugegeben, es ist streckenweise etwas zuuuu lang(sam) erzählt, ohne dass wirklich was passiert... aber auf jeden Fall 100% Lynch.

Obrac

Postings: 2217

Registriert seit 13.06.2013

27.01.2022 - 21:43 Uhr
John Southworth - Niagara
Für mich der heimliche Twin-Peaks-Soundtrack

Deewitt Lüntsch

Postings: 16

Registriert seit 27.01.2022

27.01.2022 - 21:46 Uhr
Plot Twist: Twin Peaks das Original war schon Gülle. The Return war aber noch mal die Kirsche auf dem ohnehin schon verkrusteten Kackhaufen. Substanz hatte der ganze Schwachsinn noch nie. Dann lieber Mulholland Drive oder Lost Highway in Endlosschleife, da hatte Lynch auch das Gespür für Kino.

ijb

Postings: 5968

Registriert seit 30.12.2018

27.01.2022 - 21:50 Uhr
sehr gutes Album, ja! Auch der Nachfolger, "Small Town Water Tower"!

Kevin

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 1028

Registriert seit 14.05.2013

29.01.2022 - 03:15 Uhr
Super Thread!

Ich werfe noch "You wish you were red" von den Trailer Tash Tracys rein.

VELVET UNDERGROUND

Postings: 110

Registriert seit 13.06.2013

11.02.2022 - 00:41 Uhr
rechtschreibfehler in der überschrift

hidden

Postings: 425

Registriert seit 22.07.2020

12.02.2022 - 02:21 Uhr
Aus 2022: Trentemøller - Memoria

+ den Troll "Deewitt Lüntsch" alias Bernd bitte nicht beachten. Unglaublich, was für einen Mist der hier auslädt.

VELVET UNDERGROUND

Postings: 110

Registriert seit 13.06.2013

15.02.2022 - 19:49 Uhr
jemand hat die 'athmosphäre' verbessert :P

marissa nadler klingt auch manchmal wie julee cruise

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim