Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


The Armed - Ultrapop

User Beitrag

Kai

Postings: 1453

Registriert seit 25.02.2014

02.03.2021 - 16:23 Uhr
Für Fans von Idles und Co.

Neues Album "ULTRAPOP" kommt am 16. April auf Sargent House.

2 Singles mit recht merkwürdigen Musikvideos gibts auch. Beide gefallen.

ALL FUTURES
AVERAGE DEATH


The Armed return with their first new album in over three years and Sargent House debut, ULTRAPOP. The album reaches the same extremities of sonic expression as the furthest depths of metal, noise, and otherwise "heavy" counterculture music subgenres but finds its foundation firmly in pop music and pop culture. As is always The Armed's mission, it seeks only to create the most intense experience possible, a magnification of all culture, beauty, and things. The band goes on to explain, "crafting vital art means presenting the audience with new and intriguing tensions—sonically, visually, conceptually. Over time and through use, those tensions become less novel and effective—and they become expectations. The concept of "subgenre" becomes almost the antithesis of vitality in art—itself a fetishization of expectation. ULTRAPOP seeks, in earnest, to create a truly new listener experience. It is an open rebellion against the culture of expectation in "heavy" music. It is a joyous, genderless, post-nihilist, anti-punk, razor-focused take on creating the most intense listener experience possible. It's the harshest, most beautiful, most hideous thing we could make."

Tracklist:
01. ULTRAPOP
02. ALL FUTURES
03. MASUNAGA VAPORS
04. A LIFE SO WONDERFUL
05. AN ITERATION
06. BIG SHELL
07. AVERAGE DEATH
08. FAITH IN MEDICATION
09. WHERE MAN KNOWS WANT
10. REAL FOLK BLUES
11. BAD SELECTION
12. THE MUSIC BECOMES A SKULL


Zeug zum kaufen und vorbestellen

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9866

Registriert seit 23.07.2014

02.03.2021 - 16:25 Uhr
Fans von Idles? Kenne nur die "Untitled", aber das war ein mächtiger Mathcorebrocken. Haben die sich so im Sound verändert?

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9866

Registriert seit 23.07.2014

02.03.2021 - 16:28 Uhr
Okay, ja, haben sie. :D

Kai

Postings: 1453

Registriert seit 25.02.2014

02.03.2021 - 16:33 Uhr
Das ist ziemlich noisy aber ich finde eher weniger "core". Ob sich da so viel uzum alten Sound verändert hat, kann ich nicht sagen. Kenne die alten Sachen (noch) nicht :)



Durch den Idles Hype, den es ja kurz gab dachte ich, vielleicht hören da mehr rein.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9866

Registriert seit 23.07.2014

02.03.2021 - 16:36 Uhr
Ja, noisy auf jeden Fall. Die älteren Sachen klingen halt eher nach Botch, Norma Jean und sowas, da war ich doch etwas überrascht. Klingt aber interessant, auf dem Closer singt übrigens Mark Lanegan.

kiste

Postings: 145

Registriert seit 26.08.2019

25.07.2021 - 12:28 Uhr
Ultrapop. Starkes, auf allen Ebenen überraschendes Album. Ich kann mich der Faszination des wilden Genremix nur schwer entziehen. Fühlt sich für mich aber nie angestrengt an. Der Albumtitel beschreibt es schon ganz gut.

Dumbsick

Postings: 207

Registriert seit 31.07.2017

25.07.2021 - 13:02 Uhr
Seit den Blood Brothers fand ich keine Band so aufregend anstrengend:)

https://www.transcendedmusic.de/2021/04/the-armed-ultrapop-recommendation/

kiste

Postings: 145

Registriert seit 26.08.2019

26.07.2021 - 07:05 Uhr
Aufregend anstrengend trifft es auch sehr gut. Mal sehen, wie die Langzeitwirkung ist,
Ist das dein Musikblog?

Dumbsick

Postings: 207

Registriert seit 31.07.2017

26.07.2021 - 12:47 Uhr
Jup:) Mit ein paar Freunden zusammen machen wir das seit etwas mehr als zwei Jahren.

Ist noch recht klein, aber Spaß macht es dennoch:)

kiste

Postings: 145

Registriert seit 26.08.2019

31.07.2021 - 11:36 Uhr
Finde ich gut, also den Blog. Viel Spaß weiterhin damit!

Dumbsick

Postings: 207

Registriert seit 31.07.2017

01.08.2021 - 07:39 Uhr
Vielen Dank:)

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 22533

Registriert seit 08.01.2012

04.01.2022 - 19:53 Uhr - Newsbeitrag
Frisch verspätet rezensiert. Als "Vergessene Perle 2021".

Meinungen?

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28044

Registriert seit 07.06.2013

04.01.2022 - 21:41 Uhr
Ähm, ich kenn die eher so als Referenz zu absolutem End-Geprügel wie Car Bomb oder Ion Dissonance und war grad sehr überrascht, dass Moped die rezensiert hat. :D

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 18672

Registriert seit 10.09.2013

04.01.2022 - 21:55 Uhr
Die älteren Sachen sind für mich Softie auch zu sehr end-geprügelt, aber die haben ihren Sound etwas verändert. Und für so untrve Meddl- und Hardcore-Zeugs bin ich ja immer zu haben :)

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28044

Registriert seit 07.06.2013

04.01.2022 - 22:05 Uhr
Ich meinte das keinesfalls abwertend, falls das so rüberkam. :)

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 18672

Registriert seit 10.09.2013

04.01.2022 - 22:12 Uhr
Ne kam's auf keinen Fall, alles gut :*

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28044

Registriert seit 07.06.2013

05.01.2022 - 13:03 Uhr
Höre grad das erste Mal. Echt ein irrer Mix aus viel Lärm. :D

Unangemeldeter

Postings: 688

Registriert seit 15.06.2014

05.01.2022 - 18:20 Uhr
Sehr schöne Rezension!

nörtz

User und News-Scout

Postings: 10273

Registriert seit 13.06.2013

11.01.2022 - 00:34 Uhr


Was für eine Performance! Auch der Sound ist dem des Albums weitaus überlegen. Hier hört man auch die einzelnen Instrumente und Melodien viel besser.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28044

Registriert seit 07.06.2013

11.01.2022 - 13:00 Uhr
Wirklich tolle Rezension. Und: An Fucked Up muss ich echt auch am meisten denken.

Nach 2 Durchgängen bin ich eher noch etwas orientierungslos, aber es macht extrem viel Spaß

Unangemeldeter

Postings: 688

Registriert seit 15.06.2014

11.01.2022 - 14:36 Uhr
@nörtz: gibt es als name your price auch auf Bandcamp: https://thearmed.bandcamp.com/album/adult-swim-festival-21

Kann deine Lobpreisungen nur unterstreichen.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28044

Registriert seit 07.06.2013

15.01.2022 - 13:21 Uhr
Macht immer mehr Spaß. Was für eine Spielfreude und was für ein Sound.

Armin Gips

Postings: 31

Registriert seit 16.01.2022

17.01.2022 - 22:53 Uhr
Ich komm da schwer rein. Klingt einfach sehr wirr und vollgekleistert. Als wenn 10 Songs auf einmal laufen. Die Live-Qualitäten sind aber ohne Frage da.

Armin Gips

Postings: 31

Registriert seit 16.01.2022

17.01.2022 - 22:56 Uhr
Ich frag mich auch was diese seltsamen Cover sollen? Auf die falsche Fährte locken?

nörtz

User und News-Scout

Postings: 10273

Registriert seit 13.06.2013

19.01.2022 - 14:29 Uhr
Ob die Produktion absichtlich so ist, wie sie ist? Ich hätte das Album wirklich gern etwas klarer. Na ja, vielleicht gewöhn ich mich noch daran. :D

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28044

Registriert seit 07.06.2013

19.01.2022 - 15:43 Uhr
Produktion ist klasse. Als hätte David Fridman Converge produziert. :D

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9866

Registriert seit 23.07.2014

19.01.2022 - 17:38 Uhr
Hehe, schöner Vergleich. Ja, finde sie auch sehr passend, tolles Album auch.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28044

Registriert seit 07.06.2013

21.01.2022 - 13:04 Uhr
In der richtigen Stimmung ist das Ding grandios. Wenn man grad mit 28 SPuren Lärm kann. "Bad selection" als groovy Verschnaufpause nach dem Höllenritt ist auch klasse.

Kai

Postings: 1453

Registriert seit 25.02.2014

21.04.2022 - 00:19 Uhr
Alle Regler auf Anschlag. Immer noch gut.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: