Special

Jahrespoll '08

Das war 2008: Knapp 1.000 Rezensionen auf Plattentests.de, keine 10/10, trotzdem unzählige großartige Platten, glückliche User, glückliche Macher!

Es gibt noch viele weitere Gründe zu feiern: Plattentests.de wird im Dezember neun Jahre alt, Weihnachten steht an, und das Jahr 2008 hat uns unglaublich viel tolle neue Musik gebracht. Da lassen wir uns natürlich nicht lumpen und haben in Zusammenarbeit mit unseren spendablen Medienpartnern die famoseste Verlosung aller Zeiten auf Plattentests.de auf die Beine gestellt.

Geschätzte Leser, hier ist der Jahrespoll 2008!

Die Zahlen: über 120 hochwertige Items, geschnürt in sieben verschiedene Pakete, die es insgesamt 21mal zu gewinnen gibt. In jedem davon stecken ein T-Shirt für Euren Astralkörper oder was anderes Haptisches sowie jede Menge Musik. Wieder einmal haben wir fast ausschließlich Sachen von Bands in der Verlosung, die wir Euch guten Gewissens empfehlen können.

Und weil nicht nur Plattentests.de Geburtstag hat, sondern auch Micky Maus (80 wird er, sieht man ihm gar nicht an), haben wir die Poll-Pakete in diesem Jahr als Hommage an ihn benannt. Grammatikalisch nennt man diese Aussprüche übrigens "Erikativ", wie Sprachexperten wissen. Warum nicht Lisativ, Juttativ oder Gudruntiv? Nun, weil die deutsche Übersetzerin der Entenhausen-Comics Dr. Erika Fuchs hieß. Schon wieder was gelernt, was? Aber die ganzen tollen Pakete sollen nicht nach Entenhausen gehen, sondern nach Berlin, Köln oder Castrop-Rauxel - zu Euch!

Was Ihr dafür tun müsst? Eurem Wahlrecht nachgehen. Wir wollen Eure Favoriten, die Ihr Euch hoffentlich genauestens überlegt habt. Manche Entscheidungen fallen 2008 sicher schwerer denn je. Aber das ist nun Euer Job. Ihr habt die Wahl!

Bis dahin ein frohes neues Jahr von der gesamten Redaktion von Plattentests.de!

Zum Paket "BLUBBER"
Zum Paket "SEUFZ"
Zum Paket "PATSCH"
Zum Paket "SCHLUCK"
Zum Paket "DRÖHN"
Zum Paket "KNISTER"
Zum Paket "QUIRL"

JAHRESPOLL-STIMMZETTEL
Der Stimmzettel öffnet sich in einem neuen Fenster, damit Du beim Ausfüllen weiterhin nach Herzenslust ungestört auf unseren Seiten stöbern kannst.
Bitte zuende laden lassen; kann bei langsamen Verbindungen bis zu 2 Minuten dauern!
Bei Fragen, Problemen, Bluthochdruck oder privaten Sorgen kannst Du Dich jederzeit an post@plattentests.de wenden.

BLUBBER

Musik zum Eintauchen ist in unserem "BLUBBER"-Teich versammelt. Luftholen nicht vergessen! Das Paket, das es dreimal zu gewinnen gibt, enthält im einzelnen:

USB-Stick: Portishead
Von Portishead, den Comeback-, 9/10- und "Album der Woche"-Briten, gibt es Speicherplatz mit Bandlogo. Der USB-Stick enthält nicht nur exklusives Videomaterial, sondern taugt mit dem mitgelieferten Band auch als Schlüsselanhänger zum Angeben.
Mit freundlicher Unterstützung von Belle Music / Album-Rezension lesen

CD: iLIKETRAINS - Elegies to lesson learnt
Editors? Interpol? Joy Division? Vielleicht lassen iLIKETRAINS ihre Vorreiter nicht ganz vergessen, aber zumindest muss diese Aufzählung um eine tolle Band erweitert werden.
Mit freundlicher Unterstützung von Beggars / Album-Rezension lesen

CD: Diego - Two
Auch eine deutsche Band fischt in diesen Gewässern: Diego konnten sich mit ihrem zweiten Longplayer "Two" sogar unseren "Album der Woche"-Titel sichern.
Mit freundlicher Unterstützung von Al!ve / Album-Rezension lesen

CD-EP: The Cure - Hypnagogic states EP
Weltbewegende Remixe von den letzten vier Singles der inzwischen sehr auskopplungswütigen Briten.
Mit freundlicher Unterstützung von Hardbeat / Album-Rezension lesen

Maxi-CD: The Cure - Freakshow
Eine der letzten vier Singles der inzwischen sehr auskopplungswütigen Briten.
Mit freundlicher Unterstützung von Hardbeat / Album-Rezension lesen

Maxi-CD: The Cure - The perfect boy
Noch eine der letzten vier Singles der inzwischen sehr auskopplungswütigen Briten.
Mit freundlicher Unterstützung von Hardbeat / Album-Rezension lesen

CD-EP: Radiohead - Nude
Hoffnungsvolle Newcomer mit ihrer Debüt-EP. Oder so.
Mit freundlicher Unterstützung von Beggars / Album-Rezension lesen

SEUFZ

Nah am Wasser gebaut? Immer ein Taschentuch in Griffweite? Und bei trauriger Musik wird kräftig reingeflennt und reingeschneuzt? Wenn Dir das bekannt vorkommt, sind die gesammelten Tränendrücker "SEUFZ" das Richtige für Dich. Das Paket, das es dreimal zu gewinnen gibt, enthält im einzelnen:

T-Shirt: Herman Dune
Ein kleidsames Shirt mit Löwenmotiv, mit dem man seine Zuneigung zu den schrulligen Softies zeigen kann - zu haben in Blau mit gelbem Druck oder in Gelb mit rotem Druck.
Mit freundlicher Unterstützung von Cooperative Music / Album-Rezension lesen

CD: Okkervil River - The stand ins
Erst 7/10, dann 9/10, dann 8/10 - Okkervil River haben auf Plattentests.de ein Abo auf hohe Bewertungen. Und Plattentests.de hat für Euch das aktuelle Album.
Mit freundlicher Unterstützung von Cargo / Album-Rezension lesen

CD: Eskobar - Death in Athens
Im hohen Norden leidet man eben immer noch am herzhaftesten - auch wenn sich die Schweden auf ihrem aktuellen Album nach Griechenland träumen.
Mit freundlicher Unterstützung von Cargo / Album-Rezension lesen

CD: Teitur - The singer
Wenn man von den Färöer-Inseln stammt, kann man entweder österreichische Fußballer ärgern oder traurige Musik machen. Teitur hälte es lieber mit letzterem - und wie!
Mit freundlicher Unterstützung von Black Mamba Promotion / Album-Rezension lesen

CD: Aqualung - Memory man
"Rolls so deep"! "Black hole"! "Broken bones"! Schmerz!
Mit freundlicher Unterstützung von Voll:Kontakt / Album-Rezension lesen

PATSCH

Es braucht nur einen Punch, und diese Bands haben Dich! Unter dem Etikett "PATSCH" versammeln sich alle, die alles auf den Punkt bringen. Das Paket, das es dreimal zu gewinnen gibt, enthält im einzelnen:

T-Shirt: The Ting Tings
Die neue Indie-Sensation trägt man doch gerne auf der Brust - entweder in Rosa für Mädchen oder in Hellblau mit "That's not my name"-Sprechblase für Buben.
Mit freundlicher Unterstützung von Voll:Kontakt / Album-Rezension lesen

CD: The Breeders - Mountain battles
Nicht mehr ganz jung, aber noch lange nicht müde: Die Jopi Heesters' des Indierock machen immer weiter.
Mit freundlicher Unterstützung von Beggars / Album-Rezension lesen

CD: Mystery Jets - Twenty one
Ist es eine Fliegtasse? Ist es ein Schraubokopter? Supa Richie ist es auch nicht - es sind die Mystery Jets! Da vorne werden sie gebräucht ...
Mit freundlicher Unterstützung von Beggars / Album-Rezension lesen

CD: Jenny Lewis - Acid tongue
Ohne Rilo Kiley und diesmal auch ohne Watson Twins: Stimmwunder Jenny Lewis beeindruckt auf ihrem ersten richtigen Soloalbum auch ganz alleine.
Mit freundlicher Unterstützung von Beggars / Album-Rezension lesen

CD: The Pigeon Detectives - Emergency
Ist ein Arzt hier? Wir haben einen Notfall: Knoten in den Beinen!
Mit freundlicher Unterstützung von Black Mamba Promotion / Album-Rezension lesen

CD: Be Your Own Pet - Get awkward
Die grünschnäbeligste neue Band seit Tokio Hotel ist beim zweiten Album angelangt. Wenn die so weitergemacht hätten, hätten sie in ein paar Jahren Lothar Matthäus eingeholt. Aber sie zogen es vor, sich aufzulösen.
Mit freundlicher Unterstützung von Beggars / Album-Rezension lesen

SCHLUCK

Die versammelten Überforderer sind im Paket "SCHLUCK" gebündelt. Da bleibt einem schon mal die Spucke weg. Das Paket, das es dreimal zu gewinnen gibt, enthält im einzelnen:

T-Shirt: Madrugada
Da weiß man doch gar nicht, ob man lieber Mann oder Frau sein will: Das blaue T-Shirt der Düsterrocker mit edlem Aufdruck ist ähnlich schick wie der freche weiße Girlie-Fummel, auf dem "Look away Lucifer" prangt.
Mit freundlicher Unterstützung von King.Ink Promotion / Album-Rezension lesen

CD: My Morning Jacket - Evil urges
My Morning Jacket spielen auf vielen Hochzeiten gleichzeitig - oder auch mal auf einer Trauerfeier wie im Cameron-Crowe-Film "Elizabethtown". Wo kann man die buchen?
Mit freundlicher Unterstützung von Beggars / Album-Rezension lesen

CD: Destroyer - Trouble in dreams
8/10 kassierte Daniel Bejar alias Destroyer hier für seine Reaktivierung der Gitarre. Bitte nie wieder aus der Hand geben, ja?
Mit freundlicher Unterstützung von Beggars / Album-Rezension lesen

CD: Atlas Sound - Let the blind lead those who can see but cannot feel
Der Deerhunter-Chef fordert sich und uns mit einem pinken Nebenprojekt und einem Album, das sperrig ist wie sein Titel.
Mit freundlicher Unterstützung von Beggars / Album-Rezension lesen

CD: Friendly Fires - Friendly Fires
Während unser Rezensent anlässlich von "Friendly Fires" das wahre Geschlecht von Wickie anzweifelte, kann man sich auch bei den Briten nie sicher sein. Rock oder Pop, Mann oder Frau, Mensch oder Köter? Eine der besten Neuentdeckungen seit Kolumbus' Amerika-Trip.
Mit freundlicher Unterstützung von Beggars / Album-Rezension lesen

CD: Oxford Collapse - Bits
"Ein gestörtes Verhältnis zu Familienfesten" unterstellt unser Rezensent diesen Herren - und verschweigt dabei 99% der Anormalitäten hier.
Mit freundlicher Unterstützung von Cargo / Album-Rezension lesen

DRÖHN

Los, Haareschütteln! Harte Mucke und derben Krawall rollt unsere "DRÖHN"-Gewinnwalze aus. Das Paket, das es dreimal zu gewinnen gibt, enthält im einzelnen:

T-Shirt: Fear My Thoughts
Eine der besten deutschen Metalcore-Bands zeigt sich hier auf einem T-Shirt. Und jetzt sagt nicht, Ihr tragt kein Weiß!
Mit freundlicher Unterstützung von Century Media / Album-Rezension lesen

CD: Harmful - 7
Auch national, auch unterschätzt: Harmful sind inzwischen bei Album Nummer "7" angelangt, und irgendwann muss es doch mal klappen mit der verdienten Aufmerksamkeit, oder?
Mit freundlicher Unterstützung von Noisolution / Album-Rezension lesen

CD: Horse The Band - A natural death
Die machen alle Pferde scheu! Gäbe es eine Beipackzettel-Pflicht für CDs, würden Horse The Band jedes Jewel Case sprengen.
Mit freundlicher Unterstützung von Gordeon Music Promotion / Album-Rezension lesen

CD: Energy - Invasions of the mind
"Wie schön, dass es auch so etwas noch gibt", freute sich unser Rezensent über diese AFI-Epigonen. Einfach nur gute Musik!
Mit freundlicher Unterstützung von Gordeon Music Promotion / Album-Rezension lesen

CD: Mudhoney - The lucky ones
Muss man zu denen wirklich noch was sag ... ja ja, wir sind ja schon ruhig.
Mit freundlicher Unterstützung von Cargo / Album-Rezension lesen

CD: Jaguar Love - Take me to the sea
Drei Leuten von Blood Brothers und Pretty Girls Make Graves war bei ihren Hauptbands ein wenig fad - machen sie halt ein bisschen ADHS-Glamrock.
Mit freundlicher Unterstützung von Beggars / Album-Rezension lesen

CD: Schnuffel feat. Michael Wendler - Häschenparty
Wenn das zu stark ist, bist Du zu schwach: der krasseste Metal-Act der Welt neben Cradle Of Filth und Napalm Death bollert sein wegblasendes Opus Magnum in dieses Paket.
Mit freundlicher Unterstützung von Sony BMG / Album-Rezension lesen zwecklos

KNISTER

Ihr wisst noch, was Schallplatten sind? Ihr habt sogar noch ein Gerät für dieses ach so antiquierte Medium? Na dann: Ran an den "KNISTER"-Speck. Das Paket, das es dreimal zu gewinnen gibt, enthält im einzelnen:

LP: Bloc Party - Intimacy
Vinyl ist übrigens das, was nicht in einen CD-Player reinpasst - also versucht es gleich gar nicht. Besonders lecker: das Knutsch-Cover des neuen Bloc-Party-Albums im Großformat.
Mit freundlicher Unterstützung von Cooperative Music / Album-Rezension lesen

LP: The Gaslight Anthem - The '59 sound
Vinyl ist übrigens das, in dem man nicht schminken kann, wenn man es umdreht. Die ungeschminkt-aufrichtigen The Gaslight Anthem wissen Bescheid und spendieren einen der der besten Rock-Longplayer (9/10 & "Album der Woche") des Jahres .
Mit freundlicher Unterstützung von Cardiac Communication Ltd. / Album-Rezension lesen

LP: The Faint - Fasciinatiion
Vinyl ist übrigens das, was die Form hat von einem iPod, über den ein Elefant getrampelt ist. Nur damit Ihr eine grobe Vorstellung habt, wie so was aussieht.
Mit freundlicher Unterstützung von Cooperative Music / Album-Rezension lesen

LP: Soundtrack - Palermo shooting
Vinyl ist übrigens das, womit man Musik gehört hat, als "Der Pate" in die Kinos kam. 36 Jahre später glänzt der Soundtrack zum neuen Wim-Wenders-Film durch teils unveröffentlichte Tracks von u.a. Get Well Soon, Portishead, The Velvet Underground, Beirut, Iron & Wine und vielen mehr.
Mit freundlicher Unterstützung von Cooperative Music

12": Sam Sparro - Black and gold
Vinyl ist übrigens das, womit die DJs auflegen, die zu doof sind für MP3. Manche haben sogar "Black and gold" im Koffer. Stellt Euch das mal vor: ein Koffer zum Musiktransportieren - gibt doch Flash-Speicher!
Mit freundlicher Unterstützung von Promotion Werft / Album-Rezension lesen

CD-Öffner
Vinyl ist übrigens das, was nur die Leute noch hören, die immer an der Cellophan-Verpackung der CDs gescheitert sind. Für die gibt's jetzt endlichendlichendlich Abhilfe mit einem Plastik-Schneider vom Hamburger Geschmacks-Label DevilDuck.
Mit freundlicher Unterstützung von DevilDuck Records

QUIRL

Es soll ja Leute geben, die sich nicht festlegen können oder wollen. Die schmieren Marmelade auf ihr Salami-Brötchen, hören "alles außer Volksmusik" und trinken Schampus mit Lachsfisch. Wenn für Euch keine Genres zählen, sondern nur Qualität, seid Ihr beim "QUIRL"-Mix genau richtig. Das Paket, das es dreimal zu gewinnen gibt, enthält im einzelnen:

T-Shirt: Oasis
"Nimm noch einen Apfel mit, Kind!" - "Hab ich doch auf dem T-Shirt, Mutti!" Oasis-Fans bekommen hier frisches Obst auf die Brust.
Mit freundlicher Unterstützung von Verstärker / Album-Rezension lesen

Fan-Paket: Grand Hotel van Cleef
Begehrt und fast jedes Jahr so oder so ähnlich mit dabei: das Fan-Paket aus dem Hause Grand Hotel van Cleef. Diesmal haben die Hamburger Jungs folgendes für Euch spendiert: die Maxi-CDs "Ich sang die ganze Zeit von dir" (Tomte) und "Balu" (Kettcar), die nicht im Handel erhältliche 1-Track-Promo-Single "Kamera" (Hansen Band) sowie je ein Kettcar-Aufkleber und Grand-Hotel-Button.
Mit freundlicher Unterstützung von Grand Hotel van Cleef / Zum GHvC-Shop

CD: Sir Simon - Battle
Simon Frontzek ist seit einigen Monaten festes Mitglied bei Tomte. Sein Bewerbungsschreiben waren die introvertierten Songs seines tollen Solodebüts.
Mit freundlicher Unterstützung von Strange Ways / Album-Rezension lesen

CD: Sport - Unter den Wolken
Ertüchtigung für Leib und Seele: Die vielleicht größte kleine Band Deutschlands kassierte für "Unter den Wolken" schon wieder 8/10.
Mit freundlicher Unterstützung von Strange Ways / Album-Rezension lesen

CD: Forward, Russia - Life processes
Das zweite Vollgas-Album, die zweite 8/10 - laut Rezension "ein Ausrufezeichen" der Ausnahme-Indierocker.
Mit freundlicher Unterstützung von Cooking Vinyl / Album-Rezension lesen

Für alle Listen-Fans:
Zu den Ergebnissen des Jahrespolls 2000
Zu den Ergebnissen des Jahrespolls 2001
Zu den Ergebnissen des Jahrespolls 2002
Zu den Ergebnissen des Jahrespolls 2003
Zu den Ergebnissen des Jahrespolls 2004
Zu den Ergebnissen des Jahrespolls 2005
Zu den Ergebnissen des Jahrespolls 2006
Zu den Ergebnissen des Jahrespolls 2007

Viel Spaß und viel Erfolg bei der Verlosung!

JAHRESPOLL-STIMMZETTEL
Der Stimmzettel öffnet sich in einem neuen Fenster, damit Du beim Ausfüllen weiterhin nach Herzenslust ungestört auf unseren Seiten stöbern kannst.
Bitte zuende laden lassen; kann bei langsamen Verbindungen bis zu 2 Minuten dauern!
Bei Fragen, Problemen, Bluthochdruck oder privaten Sorgen kannst Du Dich jederzeit an post@plattentests.de wenden.