Archivsuche

Listen

Suche bei Amazon

Partnerangebote



skyscraper_free_trial


Mein BASE


www.titus.de

eXTReMe Tracker

Hilfe

Solltest Du weitere Fragen haben, wende Dich bitte an die Redaktion. Wir freuen uns auf Deine Post und werden Dir bald möglichst antworten.

Ich habe Probleme mit Eurer Seite. Wo kann ich mich beschweren?

Du hast Spam entdeckt oder einen Pöbler auf frischer Tat ertappt? Du hast einen zerschossenen Thread gefunden oder bemerkt, dass der Server stottert? Dein Virenscanner hat seltsamerweise Bestandteile unserer Seite angemeckert? Irgendwer postet eklige Bildchen, verlinkt illegale Downloads oder benutzt unser Forum als Tauschbörse? Richtig, so etwas würden wir auch nicht mögen, sondern derlei lieber rasch abstellen.

Natürlich kannst Du Dich gerne im Forum darüber auslassen, dass schnell etwas dagegen getan werden müsste. Weil das Forum aber mittlerweile enorm angewachsen ist, kommt es vor, dass wir Deinen Hinweis erst viel zu spät mitbekommen, wenn wir ihn denn in der Flut der Threads überhaupt entdecken. Daher kannst Du leider nicht erwarten, dass wir so schnell wie möglich auf eine Meldung im betroffenen Thread reagieren können.

Wenn Dir aber wie uns an einer möglichst zeitnahen Reaktion gelegen ist, melde Dein Anliegen bitte im Thread "Moderation im Forum von Plattentests.de (Verschiebungen, Löschungen, Sperrungen etc.)" oder - noch besser - direkt per E-Mail an die Redaktion. Dann können wir sofort handeln. Wir bedanken uns für Deine Mithilfe. :-)

Wie suche ich richtig im Archiv?

Im Suchfeld kannst Du einfach einen frei wählbaren Begriff eingeben und Deine Suche in unserem Archiv starten. Um das Suchergebnis etwas einzugrenzen, kannst Du auch nach einigen speziellen Parametern suchen lassen. Hier für stehen Dir der Name des Interpreten, der Albumtitel, Songtitel, die Referenzen, der Autor des Artikels und die Titel der im Forum vorhandenen Diskussionen zur Verfügung. Du kannst natürlich auch in allen Kategorien suchen, wenn Du die Option "Alle Kriterien" wählst.

Um Dir das Stöbern zu erleichtern, haben wir einige Listen direkt für Dich vorbereitet. So findest Du in unseren Archivlisten Aufstellungen sortiert nach dem Namen des Interpreten sowie nach dem und zusätzlich eine Liste aller bisherigen Alben der Woche.

Wie durchsuche ich das Forum?

Lange wurde es schon gewünscht, und jetzt kann man tatsächlich auch das Forum über unser Suchfeld durchforsten. Wähle einfach das Kriterium "Forum" aus dem Pulldown-Menü aus und lasse Dir alle gefundenen Threads anzeigen, bei denen die gewünschte Zeichenkette im Betreff vorkommt. In der Auflisting erfährst Du auch, wieviele Beiträge der Thread hat und wann der letzte geschrieben wurde.

Wenn Du darüberhinaus nach konkreten Inhalten aus diesen Threads suchst, können wir Dich auf unseren Freund Google verweisen. Verwende einfach "site:plattentests.de" als Suchparameter, um die Suche auf unseren Server einzugrenzen.

Wie stimme ich für die Lesercharts ab?

Du findest auf jeder Rezensionsseite einen Kasten, der den Titel "Deine Meinung" trägt. Mit Hilfe des dortigen Formulares kannst Du sofort Deine Wertung für dieses Album kundtun, mit deren Hilfe wir die aktuelle Plazierung in unseren Lesercharts ermitteln. Du kannst jeder Platte eine Bewertung zwischen 1 und 10 zukommen lassen. Um diese Bewertung möglichst objektiv zu halten, werden Alben erst dann in den Charts gelistet, wenn mindestens 20 Stimmen dafür abgegeben wurden. Damit niemand die Charts manipulieren kann, indem sie oder er gleich 20 Mal hintereinander abstimmt, haben wir eine Funktion eingebaut, daß eine Pause von mindestens 24 Stunden erfolgt sein muß, bis für ein Album von der selben IP-Adresse wieder abgestimmt werden kann.

Die Redaktion behält sich übrigens vor, offensichtlich manipulierte Stimmen, die trotz unserer Maßnahmen abgegeben wurden, kommentarlos zu entsorgen, um die Aussagekraft der Lesercharts aufrecht zu erhalten.

Wie erfahre ich, wann es hier Neuigkeiten gibt?

Dafür bieten wir den Service des Newsletters an. In der Navigationsspalte (ganz links) findest Du ein Formular, in das Du Deine E-Mail-Adresse eingeben kannst. Sobald sich hier wieder etwas getan hat (momentan alle ein bis zwei Wochen), erhältst Du automatisch Post von uns, in der Du über alle Neuheiten informiert wirst. Da wir auch immer wieder einige kurzfristige Überraschungen haben, lohnt dies sich bestimmt.

Du brauchst übrigens keine Angst zu haben, daß wir Dir Deine Mailbox vollkippen. Deine Adresse wird keinesfalls weitergegeben und dient ausschließlich zum Zweck unseres Newsletter-Versandes. Solltest Du wider Erwarten einmal keinen weiteren Newsletter von uns erhalten wollen, findest Du die Vorgehensweise im Newsletter selber erklärt.

Ein Archiv älterer Newsletter von Plattentests.de gibt es übrigens auch.

Was ist mit den Referenzen bei den einzelnen Rezensionen gemeint?

In der ersten Auflage unserer Website hatten wir die für Äpfel-und-Birnen-Vergleiche zuständige Rubrik "Für Fans von". Dort wurden Einflüsse der Band und vergleichbar klingende Bands aufgeführt, um Dir bei der Vorstellung, wie sich das Beschriebene denn nun möglicherweise anhören oder an was es erinnern könnte, weiterzuhelfen. Natürlich ist diese nun "Referenzen" betitelte Auflistung stets recht subjektiv (auch wenn wir uns in der Redaktion immer vortrefflich darüber streiten *g*). Wir übernehmen hierbei übrigens keine Gewähr.

Wie werde ich Mitarbeiter von Plattentests.de?

Das Team von Plattentests.de sucht immer Verstärkung für seine schlagkräftige Truppe. Wenn Du also fleißig mitmischen möchtest, schreibe einfach an die Redaktion und stelle uns Dich und Deinen Musikgeschmack kurz vor. Ein paar Textproben wären sicherlich auch nicht verkehrt. Alles weitere klären wir dann per E-Mail.

Was bedeuten die Abkürzungen?

Falls Du mit einigen auf Plattentests.de verwendeten Begriffen nichts anfangen kannst, findest Du hier die Erklärung:

Hilfreiche Listen mit weiteren häufig verwendeten Akronymen und den dazugehörigen Erklärungen finden sich hier:

Warum habt Ihr meine Lieblingsplatte völlig falsch bewertet? Habt Ihr etwa keine Ahnung von Musik?

Die Redaktion von Plattentests.de bemüht sich zwar stets um eine möglichst objektive Bewertung der vorliegenden Alben, ist sich aber bewußt, daß der Musikgeschmack, welcher letztlich nun einmal die Grundlage für solche Rezensionen ist, nicht mit objektiven Kriterien zu erfassen ist. Der eigene Geschmack ist nämlich für jeden einzelnen absolut wahr, für andere aber absolut unverbindlich, weil sie einen jeweils ebenso absolut wahren eigenen Geschmack haben.

Deswegen ist es völlig natürlich, daß sich Deine Meinung mal nicht mit der in unserer Kritik vertretenen Position deckt. Und das Schöne daran: Weder Du noch wir haben dabei unrecht. Es ist also nicht nötig, uns dafür zu beschimpfen, daß wir zufällig einmal anderer Meinung sind. :-)

Wo bleibt die Rezension zu meiner Lieblingsplatte?

Vorweg: Wir haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Zwar bemühen wir uns nach Kräften, möglichst viele der hierzulande erschienenen Platten aus unseren Kernbereichen Rock und Independent bei unseren regelmäßigen Updates mitzunehmen. Hier und da passiert es aber auch, daß wir mal etwas übersehen und deswegen nachreichen müssen. Ebenso kommt es aber auch vor, daß uns der eine oder andere Tonträger schlichtweg nicht vorliegt. Genauso kann es vorkommen, daß es bei uns im Team für die Platte keinen Experten gibt oder uns die Platte vergleichsweise vernachlässigenswert erscheint. Da unsere Kapazitäten leider nicht unbegrenzt sind, kann es daher sein, daß das Album unter den Tisch fällt.

Wenn Du jedoch der Meinung bist, wir hätten ein Album ungerechtfertigterweise übersehen, teile uns dies doch im Forum (am besten im Thread "Warum eigentlich keine ...-Rezension auf Plattentests.de?" oder per E-Mail an die Redaktion mit.

Warum rezensiert Ihr keine älteren Alben?

Nochmal: Wir haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Dies gilt vor allem grundsätzlich für sämtliche Alben aus der Zeit, in der es diese Website noch nicht gab, aber auch für Alben, die seit der Existenz von Plattentests.de erschienen sind, aber nicht von uns rezensiert wurden (siehe oben). Unsere Kapazitäten reichen lediglich dafür aus, die aktuellen Veröffentlichungen angemessen zu begutachten und zu rezensieren. Daher können (und wollen) wir auch dann keine Ausnahme machen, wenn es sich um supertolle Klassiker, großartige Oldies oder spitzenmäßige Wiederveröffentlichungen älterer Superhits handelt.

Wenn Du darüber diskutieren möchtest, dass wir doch gefälligst trotzdem auch Klassiker zu rezensieren haben, wird dies kaum etwas an unserer selbstbestimmten Entscheidung ändern, aber vielleicht findest Du im Forum (am ehesten im Thread "Rezensionen von Klassikern oder anderen älteren Alben") ein paar Gleichgesinnte.

Die einzige Ausnahme sind die "Vergessenen Perlen": In der veröffentlichungsarmen Zeit zum Jahreswechsel haben wir Platz, einen Schwung toller Alben zu rezensieren, die wir im Laufe des Vorjahres verpasst, übersehen oder unterschätzt haben. Also spendieren wir seit 2004 immer zum Jahresanfang ein solches Special. Entsprechende Vorschläge werden mit Vorliebe im Forum durchdiskutiert. Viel Spaß!

Kann ich Euch meine CD zur Rezension schicken?

Wenn diese CD eine aktuelle, reguläre Album-Veröffentlichung ist, die nicht ledglich ein Demo ist, sondern einen regulären Vertriebsweg hat (d.h. kein Eigenvertrieb oder obskure Mailorder), gerne. Wir rezensieren dabei aus Kapazitätsgründen grundsätzlich weder Singles noch EPs. Wir wollen nämlich gewährleisten, daß unsere Leser die von uns vorgestellten Scheiben auch möglichst problemlos käuflich erwerben können. Da uns schlicht die Kapazitäten fehlen, jedweden eingegangenen Tonträger angemessen und ausführlich zu widmen, treffen wir eine gewisse Vorauswahl, wo neben der von uns eingeschätzten Qualität auch die Verfügbarkeit eine Rolle spielt.

Solltet Ihr uns Euren Tonträger trotzdem zusenden wollen, könnt Ihr das natürlich gerne tun. Wir können dann zwar keine Rezension versprechen, hören uns die CD aber gerne an, falls wir nicht gerade ohnehin in Zusendungen ertrinken. Wenn Ihr tatsächlich über einen regulären Vertrieb verfügt und eine aktuelle Scheibe vorlegen könnt, werden wir versuchen, auch Eure Platte genauer unter die Lupe zu nehmen.